50 Einträge von 377. Seite 1 von 8.
Eine Aufnahme die ich schon lange mal machen wollte.
in immer wieder begeistert wie sie fliegen. Die Menschenmassen nehmen auch im Oktober auf dem Darß nicht ab. Derzeit ist die Schlickkante sehr breit, da hätten sie eigentlich am Wasser Ruhe, aber nach dem Sturm sind viele Bernsteinsucher unterwegs ...... Manchmal fliegen sie aber auch einfach so mal eine Runde. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
... und so sieht sie auch aus
Es sind eindrucksvolle Vögel und werden ernst genommen, spätestens wenn sie einem um den Kopf fliegen. Schönen Start ins Wochenende wünscht Thomas
Mehr hier
Diese Fliege genießt das spätsommerliche Nektarangebot auf der beliebten Goldraute. Beim genaueren Hinsehen erkennt man, dass der Platz nicht unbedingt sehr günstig ist.
Die Metallic - Farben sind - denke ich - sehenswert.
Bin heute etwas emotionslos mit Kamera spazieren gegangen und habe mich über das Paar Rostgänse diebisch gefreut, bei uns hier eine richtige Seltenheit. Einen schönen Feiertag wünscht Thomas
Mehr hier
Ich bearbeitete gerade ein Foto mit Kormoranen auf einer Birke, als eine Fliege auf dem Monitor landete und darauf spazieren ging. An dieser geeigneten Stelle hat sie dann mal angehalten. Ich fand das sehr lustig. Bei einigen wird auf dem Monitor durch das Pixelraster sicherlich ein Moiré entstehen. Aber ich wollte es doch mal zeigen. Auf die Schnelle aufgenommen mit meiner kleinen Kompakten. Noch ein schönes sonniges Wochenende wünscht allen: Werner
Mehr hier
Auch diese Fliege freut sich über das erste schmackhafte Blütenangebot. Bei uns beginnt gerade die Saison für die kleinen blauen Frühlingboten.
genauso schnell vergeht gefühlt ein Jahr! Wenn da nicht die vielen schönen Momente wären, von denen es sogar manchmal Fotos gibt. Herrlich! Gestern keine Zwergschnepfe gefunden, heute kein Rebhuhn. Das ist bitter, konnte lange nicht raus. Dann hat man mal wieder Zeit, dass Wetter passt und nichts geht. Wenigstens der Gänsesäger hat nochmal in die Kamera gelacht. Kommt gut ins neue Jahr! Beste Grüße Thomas
Mehr hier
..., bei "arterhaltenden Aktivitäten"...! Viele Grüße, Ralf!
Mehr hier
auch wenn man der Damenwelt zu sehr nachstellt. Heute erst bei "Aufräumarbeiten" entdeckt. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Als die Bauern in Meck-Pomm eine entlaufene Kuh wieder einfangen wollten, ist selbige in so einen Entwässerungsgraben geflohen, daraus haben sich einige Enten in die Luft erhoben und man konnte sehen, warum sie da waren. Wie Kinder wenn sie am Nutella-Glas waren. Einen schönen Feiertag und beste Grüße Thomas
Mehr hier
Das Schauspiel beginnt langsam wieder, die Zahlen am Schlafplatz steigen. Jeden Abend bei Sonnenuntergang kommen sie aus allen Richtungen, die Schwärme vereinigen sich, drehen noch ein paar Runden und fallen dann im Sturzflug ins Schilf ein. Bei Andreas Foto von den Goldregenpfeifern hatten wir das Thema Zählung angerissen. Viel Spaß dabei. Ein schönes Wochenende wünscht Thomas
Mehr hier
Wenn man zwei Wochen Zeit hat, kann man sich auch öfter an den fliegenden Limikolen versuchen. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Wenn sie dann endlich entspannt im Schlick stochern kommt der nächste Jogger, noch schlimmer Hundeführer, das wars dann wieder. Leinenzwang ist ein Fremdwort. Dabei geht die Sonne schneller unter als einem recht ist. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
An einem Tag mit schlechterem Wetter habe ich eine "Exkursion" auf dem Balkon gemacht und dort die Schwebfliege abgelichtet. Welche Art das ist, weiß ich allerdings nicht.
Mehr hier
Sie waren am Ostseestrand nicht häufig aber gut vertreten und immer in Bewegung. Man braucht eigentlich nur warten bis sie den nächsten Halbkreis fliegen. Der Ausschuss ist riesig, zu Dia-Zeiten hätte ich das Experiment viel früher abgebrochen. Mal sehen, ob das funktioniert mit einer kleinen Serie über die hübschen Vögel. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Einfach nur ein Spaßfoto- nicht perfekt! Hier habe ich nun doch ein altes Foto aus dem Archiv genommen. Meine aktuellen Fliegen waren einfach nicht durchgängig scharf. Wieder gelöscht. Manchem wird das Grün nicht gefallen, doch es war ein frischer grüner Hintergrund im Gras. Den konnte ich nicht verändern. Also mit Grünstich. Mir gefallen die Köpfe so gut - und der Grashalm verdeckt hier, was der Fotograf nicht zeigen sollte.
Mehr hier
... unter den kritischen Blicken von Buntspechtmama düst der Buntspechtpapa wieder los um nach neuem Futter für den nimmersatten Nachwuchs zu suchen. Schnell noch den Abfall mitgenommen - das sehen alle Damen gerne! LG Holger PS Mehr Spechtbilder gibt es auf meiner Homepage (Link siehe mein Profil hier) unter "Aktuell" zu sehen - falls jemand Lust hat bei den derzeitigen Temperaturen.
Mehr hier
Noch ein Rückblick. Die Lerche sang im Oderbruch. Hier haben sie auch gesungen, aber dort habe ich mir die Zeit genommen. Nun ist es ruhig geworden, sehr ruhig. Ein schönes Wochenende wünscht Thomas
Mehr hier
Die Raubfliege hatte eine Libelle in ihren Fängen und war damit beschäftigt sich an dieser zu laben. Diese Beobachtung konnte ich kürzlich an der Uferböschung eines kleinen Flusses mit einigen Bildern festhalten. Viele Grüße Annette
Mehr hier
oder: Schielen statt schnappen ?
Ein für mich ganz besonderes Erlebnis.- Stimmt die Bestimmung ?
Was wäre das Leben ohne Überraschungen? Langweilig. Da haben doch tatsächlich Wanderfalken in einer Kirche Junge groß gezogen und kein einziger Ornithologe hat davon etwas mitbekommen. Als ich davon erfahren habe, zogen die Jungvögel bereits ihre Kreise. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Unsagbar klein wirkt der Gleitschirmflieger vor der großen Wolke. Der Mensch im Mittelpunkt? Ob er wohl noch die schöne Aussicht genießt? Wenig später bahnte sich ein bedrohliches Gewitter an. Die Natur ist halt stärker als der Mensch und zwingt einen manchmal zum Umdenken. Upps, leider ist mir erst nach dem Hochladen die etwas niedrigere Auflösung aufgefallen, aber ich kann versichern, dass das Foto scharf ist. Bin mal gespannt, wie Euch dieses Foto gefällt Viele Grüße, Lothar!
Mehr hier
mit Feldgrille. Jürgen hatte wohl recht beim letzten Foto. Auf dem Foto ist sie besser zu sehen. Danach gab es dann einige Raupen vom Wolfsmilchschwärmer. Leider war das Licht nicht mehr tauglich. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
der Maulwurfsgrille. Ich war mal kurz in der alten Heimat und durfte mich an den schönen Hopfen erfreuen. Dank dem Freunde für den aktuellen Stand. Bedingungen für optimale Fotos gab es nicht, aber das Erlebnis zählt mehr. Da vergisst man zuweilen auch auf den Auslöser zu drücken. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Sie sind nicht selten, sind nicht bunt, dennoch liebenswert und fotogen. Richtig schöne Fotos kriegt man hier nicht geschenkt. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Es gleicht einem Glücksspiel, wenn man die flinken Uferschwalben fotografieren will. Der Wind blies heftig, Sand flog rum und die Schwalben fliegen unglaubliche Manöver. Habs beizeiten aufgegeben, aber es waren dann doch ein paar Treffer dabei. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
…eigentlich wollte ich eine Makroaufnahme eines Details von einem Geldschein fotografieren, aber diese beiden sind mir vor die Linse gerutscht...
Die anderen Sachen haben nicht funktioniert, also gibts wieder einen Fluppi. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Die Flügelhaltung hat mir auch gefallen. Haben sie bei euch auch gerade auf den besten Fotos die Nickhaut geschlossen? Die fallen dann noch zusätzlich raus. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
An der gleichen Stelle fotografiert wie den Mauersegler. Was für ein Segen, dass man keine 36er Filme mehr kaufen und einspannen muss. Bin für manche Arten einfach zu langsam und kann das leider nicht aufs System schieben. Der Ausschuss war mächtig, aber am Ende trotzdem 3-5 Treffer, da ist die Freude groß. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Noch fliegen sie um die Häuserkanten, eigentlich wenig beachtet. Manchmal nehme ich mir das vor, aber andere sind bunter, seltener, .... Heute bot sich die Gelegenheit, also draufgehalten. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Das war im Oderbruch meine erste Begegnung mit der schnellen, schönen Schwalbe. Pure Freude, den schnittigen Vogel beobachten zu dürfen. Ein schönes Pfingstfest wünscht Thomas
Mehr hier
... eine Zebrafliege, die man für eine Wespe halten könnte
Immer wieder ein Ereignis, wenn auch alltäglich. An Schwänen komme ich irgendwie nicht vorbei. Einen guten Wochenstart wünscht Thomas
Mehr hier
Für manche ist ja ein Storch alltäglich. Hier gibt es nur ein Brutpaar in 50 km Umkreis. Die sind im Brutgeschäft. Wie aus dem Nichts und aus großer Höhe kamen zwei Störche eingeflogen um Regenwürmer zu sammeln. Zu meiner großen Freude. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Dohlen sind lustige, listige Gesellen, flink und sehr gesellig. Ich mag sie sehr. Sie haben hauptsächlich Käfer, Kerbtiere, Tausendfüßler und dergleichen abgetragen. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Ein komischer Tag. Früh auf dem Teich keine neuen Erkenntnisse, also Rasen mähen, die häuslichen Pflichten erfüllen. dann wurde das Feld bestellt, in Sichtweite. Der Himmel voller Greifvögel, da habe ich mich mal an den Rand gestellt. Es war grandios. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Hatte heute die Gelegenheit mit dem Schwimmversteck den schönen Erpel zu fotografieren. Allen ein schönes, verlängertes Wochenende! Beste Grüße Thomas
Mehr hier
...lieben Wiesenschaumkraut
Derzeit explodiert das Leben, aber ich habe derzeit keine neuen Fotos, Zeitmangel. Deshalb noch eine Nachlese vom Helgolandwochenende. Wir kamen wegen Sturm nicht wie geplant von der Insel. Nun, die Arbeit kann warten, wir haben verlängert und wenn etwas Licht kam ging es auf die Felsen. Man konnte sich kaum auf den Beinen halten, den Fotorucksack musste man am Geländer festmachen, viele Fotos hat der Sturm verrissen. Die Basstölpel sind geflogen als wäre das perfekte Wetter, das hat mich tief b
Mehr hier
Normalerweise haben einige immer hier überwintert. Diesen Winter habe ich länger keinen gesehen, es war kalt! Heute wurde wohl der Schalter rumgelegt und die eleganten Flieger ziehen wieder ihre Bahnen, ein Augen-und Ohrenschmaus. Es wird Frühling! Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Die Stockentendame kann sich vor lauter Anwärter kaum retten. Auf Schritt und Tritt und auch beim fliegen werden die Weibchen von den Erpeln begleitet. LG Georg
Mehr hier
Unerwartet heben sie ab und manchmal bekommt man sie sogar in den Sucher. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Serie mit 8 Bildern
Hier werden Einschlüsse von Insekten, Spinnen, Pflanzenteile etc. in Bernsteinen aus dem baltischen Raum oder Bernstein/Kopal aus anderen Fundländern gezeigt. Alle Aufnahmen wurden mit der Schichtaufnahme-Methode (Stacking) erstellt. Die Bildbreite (BB) und die Anzahl der Aufnahmen sind jeweils angegeben. Kamera: Pentax K 3 am Pentax Balgen Objektive: Leitz Photare 12,5 mm, 25 mm, 50 mm Schrittmotor etc.: stonemaster StackUnit Beleuchtung: stonemaster Super Nova (8 Segment LED-Leuchte) mit 2 zus
Mehr hier
Abstreichender Schwarzstorch
50 Einträge von 377. Seite 1 von 8.

Verwandte Schlüsselwörter