Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 325. Seite 1 von 7.
müdemüdemüde
weil es ist alles soooo anstrengend... Ich hoffe es steckt nicht zu sehr an liebe Grüße Barbara
Mehr hier
Fütterung
Ringeltaube mit Nachwuchs
Ringeltaubenküken
Ringeltaube mit Nachwuchs im Nest
Die abendliche Besprechung...
Hey zusammen, schon wieder viel zu lange her, dass ich ein Bild gezeigt hab 🙄 Zum erste Mal seit bestimmt 10 Jahren habe ich mich in der ersten Jahreshälfte 23 schwerpunktmäßig mit der Tierfotografie beschäftigt - schuld war ein wenig ein neues Tele, das ich im Dezember erhielt und mir extrem viel Spaß macht. Dabei begegneten mir einige tolle Momente, die ich noch mit euch teilen möchte. Diese Szene konnte ich kürzlich auf Texel einfangen: es wirkte auf mich, als würde am Ende eines langen Tages
Mehr hier
Müde
... war das kleine süße Graugansküken.
Frisch geschlüpft
Sieben Gelege haben wir im Rahmen des Kiebitzprojektes in der Region ausgemacht und markiert, so dass die informierten Landwirte das Brutgelände umfahren konnten und die Nester trotz gelegentlicher Störungen unversehrt blieben. Einfach toll, die kleinen Nestflüchter nach dem Schlupf zu beobachten. Vor Jahrzehnten noch gab es hier wesentlich mehr Kiebitze.
Mehr hier
Mama Graugans
… zeigt ihren Kindern 🐥🐥, wie richtig gefressen wird und sie passen gut auf, wie es geht, sie wollen ja groß und stark werden.
Wartet noch auf mich!
Die allerersten Graugansküken sind da!! Die kleinen Nestflüchter können schon ein paar stunden nach der Geburt laufen und Nahrung suchen. Einmal ein einzelnes Küken freigestellt und ohne abgeschnittene Geschwister im Bild zu erwischen ist eine kleine Herausforderung, da die 6 kleinen Gössel immer dicht zusammen bei ihren Eltern nach Nahrung gesucht haben. Ab und zu haben sie sich in kleinen Trupps von den Eltern entfernt und nach etwas essbaren geschaut. So ist dann das Bild entstanden. Ich wüns
Mehr hier
Pioniere am Teich
Nachdem die Graugansmama während der Brut zwei Mal eingeschneit war, sind Ende März ihre Küken geschlüpft. Hier sind sie wenige Tage alt. Eigentlich sind die Küken für mich gar kein so spannendes Motiv, aber die letzten Sonnenstrahlen wurden von der Unterseite der Wolken so weich reflektiert, dass im Gegenlicht eine passende Stimmung entstand. Da bei uns im Naturschutzgebiet am Stadtrand immer noch massenhaft gefüttert wird, zeigen die Graugänse deutlich habitualisiertes Verhalten. Sonnige Grüße
Mehr hier
Familienausflug der Kanadagänse
Dauert nicht mehr lang, dann gibts wieder Flauschbällchen. Stundenlang könnte ich ihnen zuschauen - hoffentlich kacken sie mal so, dass man nicht dauernd in der Scheixxe liegt
Mehr hier
Sooooo groß bin ich schon!
Einfach nur zu niedlich, wie sich das kleine Kanadagans-Küken streckte und seine kleinen Flügelchen schüttelte! Ich kann es kaum erwarten, bis der Frühling endgültig ausbricht und überall die Jungtiere und Küken zu sehen sind. In den nächsten Tagen ist aber erstmal ergiebiger Regen angesagt *seufz* Im Naturschutzgebiet vom Weg aus auf dem Bauch liegend fotografiert. LG, Heike
Mehr hier
Maaamaaaa! Wo bist du?
Als das süße Blesshühnchen auftauchte, suchte es verzweifelt seine Mama (oder Papa?). Es schrie und schrie. Ob es seine Mama gefunden hat, könnt Ihr im Anhang sehen!
Generationenwechsel
Nachdem sich das Elternteil zuvor in Ruhe ablichten ließ, zeigte sich schließlich der Nachwuchs für eine kurze Zeit und kam aus seiner Bruthöhle. Im Gegensatz zu den farbenfrohen Eltern wirkt es fast schon ernst und wie noch nicht ganz in dieser Welt angekommen.
Bitte recht freundlich
Etwas genervt vom langen Ausbleiben der Altvögel wagen sich die Turmfalken-Küken aus der Deckung und stehen erwartungsvoll für die nächste Fütterung bereit.
Abendbrot
Endlich kommt die Turmfalkenmutter und bringt das ersehnte Futter und alle freuen sich, insgesamt 6 Küken. Das Nest liegt in einem alten Turm in einer Schießscharte, aus deren Deckung heraus sich die Jungen immer wieder zeigen. Zum Fotografieren günstig auf etwa gleicher Höhe wie der Weg gelegen, allerdings sind die Lichtverhältnisse dafür schwierig.
Mehr hier
Brachvogel Küken
Zwei Wochen vor dieser Aufnahme sagte ich noch zu einer Freundin, dass ich unglaublich gerne einmal ein Brachvogel Küken fotografieren oder auch nur sehen würde. Und dann war es so weit. Mit einmal lief auf der Feuchtwiese dieser junge Brachvogel mit einem Geschwisterchen und beiden Alttieren herum und fing selbstständig kleine Insekten. Es war total spannend zu beobachten.
Mehr hier
Sandregenpfeifer
Eines meiner Highlights von der schönen Texel-Tour
Mehr hier
Nachwuchs
Auch bei den Haubentauchern gibt es Nachwuchs. Von anfänglich fünf haben es Stand Sonntag vier geschafft. VG, Ricky
Mehr hier
Mandarinenten Küken
Hallo zusammen, Von meinem Fotoausflug möchte ich euch noch diese Küken der Mandarinenten teilen. Im heimischen Park am Teich lebend, kann man aktuell mehrer Gruppen von 7-15 Tieren entdecken. Ganz ruhig am Ufer wartend zog eine kleine Gruppe ca. 50 cm an mit vorüber. Ich war so gebannt, dass ich sogar das Fotografieren vergessen habe… niedlich sind sie halt. :) Euch einen schönen Sonntag. Viele Grüße. Sebastian
Mehr hier
Fütterungszeit
Hallo Zusammen, die Küken der Blessrallen haben bereits das Licht der Welt erblickt und werden von den Eltern pausenlos mit Futter versorgt. Auch Gänseküken habe ich bereits reichlich gesehen. LG André
Mehr hier
Ab ins Bett
Wenn die Sonne untergeht, dann heißt es auch für die Küken einen sicheren Platz zu finden. Da ist eine kleine Insel keine schlechte Wahl. Wenn dann noch im Hintergrund die Sonne langsam verschwindet und sich der Himmel rot-orange färbt, dann ist die beste Zeit für die Fotografie gekommen, wie ich finde. Hoffe das Foto gefällt euch auch ein wenig. Gruß Stefan
Mehr hier
Graugansküken
...ich freue mich schon auf die Zeit, wenn die kleinen Küken wieder rumflitzen. LG Christine
Mehr hier
Na? Was machst Du denn da?
Hinter mir der Dreck der letzten Party, zehn Meter entfernt ein überquellender Mülleimer oder zwei, und vor mir zwei Kanadagansfamilien mit Küken. Aufgenommen ein paar Stunden bevor die "Horden" wieder einfielen. Die Küken kamen teilweise bis unter die Nahgrenze heran, die Altvögel waren etwas zurückhaltender.
Mehr hier
Erkundungstour
Heute möchte ich euch diesen Säbelschnäbler-Nachwuchs zeigen - das Bild ist im letzten Jahr entstanden, in dem mir selbst in 3 Tagen am Wagejot nicht einmal ein Fotograf begegnet ist, was irgendwie auch ein seltsames Gefühl war. Über die Begegnung hatte ich mich aber sehr gefreut, da ich die Kleinen bisher nur in sehr matschigem/fleckigen Wattgebieten fotografieren konnte. Ich hoffe das Bild gefällt euch! Wünsche allen ein schönes Wochenende! Thomas
Mehr hier
Familie Sperber
Diesen Sommer hatte ich das Glück ein Sperber-Pärchen bei der Aufzucht von 2 Jungvögeln beobachten zu können. Die Sperber haben in einem belebten Rostocker Park gebrütet, so dass sie gegenüber Menschen wenig scheu zeigten. Zu sehen ist hier das Weibchen mit den zwei Jungvögeln (1w, 1m), die auch beide flügge wurden Das Weibchen ist ein vorjähriger Vogel der damit die erste Brutsaison erfolgreich gemeistert hat. Die Aufnahmen entstanden erst nach Rücksprache mit dem Sperber-Experten der Fachgrupp
Mehr hier
Das Einzelkind
In diesem Jahr hatte das Teichhuhn-Pärchen im Park nur ein Küken großzuziehen. Das tun die beiden aber umso liebevoller. Schön war auch, dass sich Eltern und Nachwuchs nicht von mir, dem am Ufer liegenden Fotografen haben stören lassen und sich in aller Seelenruhe um die Nahrungssuche kümmerten...
Mehr hier
Neu geboren
Ich war gerade bei Folkert am Fuchsbau, als die Nachricht kam: Küken geschlüpft. Tagelang hatt eine Möwe in umittelbarer Nähe zur Ferienwohnung gebrütet. Dann schlüpften am Abend vor der Abreise doch noch zwei von drei Küken. Timing!
Mehr hier
Den ersten Ausflug
... hat sich der erbeutete Jungvogel wahrscheinlich anders vorgestellt. Das Männchen hat innerhalb von 20 Minuten vermutlich das ganze Nest leergeräumt: 5 weitere Küken brachte es dem Weibchen. Da es in diesen 20 Minuten ziemlich wild umher ging (Das Weibchen hat in der Höhle gefüttert, da saß das Männchen schon mit dem Nächsten) und die Übergaben 1. sehr schnell und 2. immer woanders passierten, war es nicht leicht das fotografisch festzuhalten. Dazu kommt ein sehr dichter Wald mit entsprechend
Mehr hier
Waisenkind
Ganz alleine graste das Kanadagänschen mitten auf dem Weg im NSG ... von Alttieren oder Geschwistern war weit und breit nichts zu sehen. Hoffentlich täusche ich mich und das Küken hat doch noch Familie ...
Landausflug
Die Eltern der Kleinen haben sich vom Teich aus aufgemacht und sind bis auf eine große Wiese vor dem Waldrand marschiert um dort ein Nickerchen zu machen. Den Vieren die hinterher marschierten hat es dabei auch in dem frischen Gras der Wiese gefallen.
Beschützt
Hier nun die ganze 8er Rasselbande mit Altvogel, der natürlich immer ein wachsames Auge auf die Kleinen hatte. Ich hätte zwar gerne das ganz rechte Küken in der Schärfeebene gehabt... aber da ich den Altvogel auf jeden Fall in einer guten Unschärfe wollt, musste ich hier einen Kompromiss eingehen... grummel Viele Grüße und ein schönes Wochenende! Kai
Mehr hier
Small and Tall
Die Altvögel haben immer ein wachsames Auge auf die kleinen Schwäne und wenn Spaziergänger mit Hunden vorbei kommen werden sie durchaus laut Noch leben alle 8 Viele Grüße, Kai
Mehr hier
Löwenzahnknospen...
stehen bei den kleinen Schwänen ganz oben auf dem Speiseplan auch wenn sie damit noch ihre liebe Mühe haben. 8 kleine Schwäne sind geschlüpft. Da ist es gar nicht so leicht in dem Gewusel ein Foto ohne angeschnittenes Geschwisterchen zu machen Viele Grüße, Kai
Mehr hier
Stockenten Küken
Ohhh man sind die schnell und voller Energie, da kommt das Auge am Sucher fast nicht mit. Da kommt Freude auf, wenn man am PC etwas brauchbares entdeckt, auch wenn der Ausschuss enorm ist...
Kanadagans [Branta canadensis]
Diese beiden Kanadagans-Küken scheinen ganz fasziniert von den Gänseblümchen zu sein...allerdings haben sie in Wirklichkeit einfach nur gefressen...ganz unromantisch und völlig ohne Faszination. Bin gespannt wie es Euch gefällt.
Mehr hier
Haubentaucher [Podiceps cristatus]
Auf einem Alt-Arm der Ruhr konnte ich über eine Weile die Brut und Aufzucht dieser Haubentaucherküken beobachten und fotografisch festhalten. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Beute schon langsam etwas größer Dies ist meine Einstieg in dieses Forum und ich hoffe sehr, dass euch mein Bild gefällt!
Mehr hier
Rechts schaut
Alle diese Mandarinentenküken(Aix galericulata) schauten in eine Richtung und warteten auf die Mutter. Es hat einfach Spass gemacht den kleinen zuzuschauen. Ich hoffe es gefällt einwenig.
Mehr hier
Pflege muss sein
In diesem Frühjahr hatte ich das große Vergnügen einige morgendliche Fotoausflüge zu den Kanadagänsen machen zu können. Nach einer Weile wurde ich so sehr akzeptiert, dass sie mir sehr nahe gekommen sind. Ein tolles Gefühl! Neben unzähligen "normalen" Fotos sind auch einige Bilder entstanden, die vom üblichen Bildaufbau abweichen. Eines davon möchte ich euch heute zeigen.
Mehr hier
Kanadagansküken
ich glaube so ohne Scheu wie es auf mich zu kam, sind die Gänse wohl schon an den Menschen gewöhnt.
Sonntagsausflug
der Reiherenten, in den Wellentälern auf und ab und so gut wie nie in einer Schärfeebene.
Reiher
Noch einen dritten Reiher. Dieses Mal in einem der Sumpfseen. Sind jetzt die Enten oder der Reiher der "Beifang"?
Mehr hier
Hey... wer bist Du denn?
Kleiner Kiebitz entdeckt sein Spiegelbild. Viele Grüße, Kai
Mehr hier
Groß und Klein
Bei den Watvögeln sind die Jungen Nestflüchter und suchen von Beginn an ihre Nahrung selbst. Die Altvögel haben lediglich noch ein wachsames Auge auf die Kleinen und hudern hin und wieder um die Jungen aufzuwärmen. Dementsprechend sind Szenen in denen man Jung- und Altvogel auf ein Foto bekommt selten. Deswegen habe ich mich umso mehr gefreut, dass es hier einmal bei den Kiebitzen geklappt hat Viele Grüße, Kai
Mehr hier
Lausitz-Tour
Kinderstuben überall, aber bei den Enten sah es mau aus. Lediglich Schellenten sah man mit Küken. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Auf Entdeckungstour Junger Höckerschwan
Serie mit 4 Bildern
SH
Stockentchen
Dieses Entenküken war am frühen morgen mit der ganzen Familie unterwegs. Gar nicht so einfach, bei 10 quirligen Küken Eins im Portrait zu erwischen!
Schlafmütze
Dieses Kanadagänseküken sah so süß aus, wie es am schlafen war. Das musste ich einfach mit der Kamera festhalten. Die kleinen Küken sehen doch immer wieder goldig aus oder ? LG André
Mehr hier
Die Feder
Endlich kann ich die Haubentaucher wieder beobachten und fotografieren - sie haben in den letzten Tagen mit dem Nestbau begonnen. Hier eine Szene aus dem letzten Jahr, bei Übergabe einer Magen-schonenden Feder... Wünsche ein schönes Wochenende und viele Grüße, Thomas
Mehr hier
Bei der Fütterung
Hallo zusammen, heute möchte ich nochmal eine Szene der Küstenseeschwalben auf Island zeigen. In recht hoher Frequenz brachten sie immer wieder Fische für die Kleinen, die sehr gut getarnt im Gras saßen. Ich hätte noch stundenlang zusehen können. Viele Grüße und einen schönen Sonntag, Thomas
Mehr hier
KÜSTENSEESCHWALBENKÜKEN und PLASTIK
Die Plastikflasche da hinten ist hier wirklich fehl am Platze....und das am Ende von Europa....ganz oben...da leben nicht so viele Menschen....es war nicht das einzige Plastik. Zuerst wollte ich oben zum Pano schneiden, aber dann dachte ich....warum das nicht so zeigen ?
Mehr hier
50 Einträge von 325. Seite 1 von 7.

Verwandte Schlüsselwörter