Diese Aufnahme entstand ebenfalls im Berggarten - Hannover. Hinter den 3 Schauhäusern: Kaktenen-, Tropen- und Orchideenhaus, befindet sich ein viertes, das Kanarenhaus. Bei dieser Winterpause und dem Sonnenschein, wurde diese hier lebende italienische Mauereidechse wieder aktiv.
Serie mit 8 Bildern
Warme Tage, wie es uns jetzt der Sommer reichlich beschert, ist Eidechsenwetter. In einer Sandsteinwand im Illertal konnte ich diese beiden jungen Zauneidechsen fotografieren.
Mehr hier
.... von der es diverse Unterarten gibt
Ich habe jetzt schon wieder so viele diesjährige Eidechsen und auch wieder (heutige) neue Salamander, das ich gar nicht richtig zum sichten komme. Diese "moselaner" Mauereidechse (Podarcis muralis) vor ihrem Unterschlupf beim ersten (versuchten) Sonnenbad zeigte ich schon, heute fand ich aber nähere Aufnahmen aus dieser Serie. Ja, ich mag Eidechsen und "Wildlife" praktisch vor der Haustür. Ich wünsche ein erholsames Ostern - Grüße Karsten
Mehr hier
Die späte Nachmittagssonne lockte doch einige von ihnen raus. Der hier ist "neu" - den kannnte ich noch nicht. Gruß Karsten
Mehr hier
Entdeckt in Nepal, Provinz Gorkha.
selbst die von der Sonne verwöhnten Kanareneidechsen müßen bei den hohen Temperaturen mal einen Fuß zur Kühlung abstrecken.
Für die jungen Zauneidechsen sind die am Abbruch hervorstehenden Sandsteinformen einer Sandwand im Illertal ein Kletter - und Sonnenparadies.
Hallo, hier eine Mauereidechse beim beobachten von Artgenossen. Grüße, Karsten
Mehr hier
Eine Mauereidechse sonnt sich in der Frühjahrssonne. Aufgenommen habe ich sie in einem Südhang. Da sie doch eine relativ große Fluchtdistanz haben, bin ich in ganz kleinen Schritten vorgerückt, um sie möglichst groß abbilden zu können. Größe: bis 25 cm. Farbe: Hell- bis mittel braun oder grau, mitunter auch grünlich.
Mehr hier
Hallo, durch die neusten Klasse-Eidechsenbilder hier angeregt, besuchte ich mal wieder "meine Mauereidechsen-Gruppe". Sie sind noch da, es waren aber auffallend nur kleinere zu sehen. Grüße, Karsten
Mehr hier
Diese farbenfrohe und recht kräftige Mauereidechse konnte ich heute bei "erfolgreicher" Brautschau beobachten. Der eigentliche Akt wurde dann ca. 10cm vor meinen Gesicht vollzogen, zum fotografieren war ich dann mal zu nah. Selbst aufs Gesicht ist mir eine bei ihren wilden Verfolgungsjagden gesprungen - halt die Macht der Hormone. Gruß, Karsten
Mehr hier
der südlichen Art. Meines Wissens gibt es auf Teneriffa vier Farbvarianten.
Hallo. Als ich vor einer wilden Erdbeere lag( zwecks Bilder), kam diese wohl noch sehr junge (noch sehr kleine) Mauereidechse neugierig aus ihrer Behausung hervor, um wohl mal zu schauen was da draußen los ist. Obwohl der "Höhleneingang" direkt vor mir neben den Erdbeeren lag ,habe ich diesen vor dem Erscheinen der Echse nicht wahrgenommen. Dieser wirkt auf dem Bild jetzt wessentlich größer - ist aber nur eine kleine Spalte zwischen "Geröll". Der rosa Schimmer kommt von dem M
Mehr hier
Hallo. Nachdem ich erst vor kurzen hier im Forum eine Eidechsenpaarung betrachten konnte, durfte ich jetzt bei Mauereidecsen "Live" dabei sein. Nachdem sich das Männchen am Hinterleib des Weibchens festgebissen hatte, raste dieses hin und her und zog dabei ihr Anhängsel mit. Das wilde Treiben endete dann in der hier gezeigten verharrenden Haltung und verlief im Ganzen sehr schnell. Leider haben die von mir gemachten Aufnahmen meist ein bißchen viel "Bewegungsunschärfe" aber d
Mehr hier
Hallo. Beim "Ansitz" auf Eidechsen fallen mir immer mehr wilde Blüten auf. Die sind auch eine schöne Abwechslung. Auch Windröschen wachsen bei dem verwilderten Weinberg. Gruß, Karsten
Mehr hier
In der Regel war es so, dass sie mich eher entdeckt haben als umgekehrt. Aber ein paar mal hatte ich auch Glück. Hier lag die eine ganz entspannt auf ihrem Stein, als plötzlich von hinten noch eine größere dazu kam. Vielleicht das Männchen dazu? Sie haben sich dann ausgehalten. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Smaragdeidechse Früh am Morgen beim aufwärmen auf Betiebstemperatur,am Neusiedlersee
Mehr hier
Mooreidechse im Emsdettener Venn - Zootoca vivipara
Mooreidechse im Emsdettener Venn - Zootoca vivipara
hatte sich diese Mauereidechse, so konnte man sie fast im "Ganzen" ablichten.
Mehr hier
eine Mauereidechse, im Italienurlaub aufgenommen, mit Stativ.
dachte wohl nicht nur diese Echse und ließ mich bereitwillig gewähren.
ich schulde ja noch das Männchen schon bereits gezeigten Weibchen. Hier also der Herr zur Dame
Mehr hier
Noch ein Bild aus Portugal. Dieses Mal wieder in der mir angestammten Rubrik Amphibien und Reptilien. Hier gezeigt ist ein Weibchen von der Algarve. Das passende Männchen dazu zeige ich noch. Diese Art ist an der Algarve wesentlich häufiger anzutreffen, als der Spanische Sandläufer.
Mehr hier
die schönste und größte einheimische Eidechse
Die Smaragdeidechse ist unbeschnitten! An der rechten Schulter wird sie von einer Zecke gepiesackt. Ich wusste gar nicht, dass die auch an solche Tierchen gehen.... Viele Grüße Jörg
Mehr hier
im doppelten Sinne. Es war nicht leicht die flinke und scheue Ruineneidechse bei der Jagd zu begleiten. Immerhin ist das Bild kaum beschnitten und ich war nur wenige cm von ihr entfernt. Mein zweites Bild aus der Eidechsenserie. Viele Grüße Jörg
Mehr hier
...mein erstes Bild in der Reptiliensektion hier im Forum. Deshalb auch erst mal ganz klein ;) Ich war mir sicher, dass nicht nur ich die Ruineneidechse beobachte, sondern sie auch mich. Meine Geduld sollte sich aber am Ende auszahlen ... aber das erzähle ich bei einem nächsten Bild zu dieser Eidechse. Viele Grüße Jörg
Mehr hier
zu Besuch auf dem Camingplatz am Edersee.
In meinem Garten fotografiert. Leider ist der Ast recht störend. Wollte es trotzdem zeigen.Deshalb Dokumentarisch. Anscheinend hat sie schon einiges erlebt, denn der Schwanz war abgeworfen. Hab den Artnamen nach hinweis von Markus und Michael geändert.
Mehr hier
Aufnahme vom 09.05.2009: Wir waren mucksmäuschenstill, wagten kaum zu atmen. Die Echse reagierte bereits auf das Verschlussgeräusch unserer Kamera mit erhöhter Aufmerksamkeit und schaute nervös hin und her.... So richtig will der große Kopf gar nicht zum sonstigen Körperbau der Smaragdeidechse passen und doch ist er vor allem für die Männchen typisch! VG, Gordana & Ralf unsere website: http://www.wunderbare-erde.de .
Mehr hier
...Anguis fragilis...oder auch Blindschleiche... ...leider war für eine scharfe Zunge die Schärfentiefe nicht ausreichend, aber auch so war ich froh sie überhaupt mit `zischeln` erwischt zu haben
Mehr hier
Aufnahme vom 09.05.2009: Die meisten Vorkommen der Smaragdeidechsen sind auf ziemlich enge, lokale Gebiete beschränkt. Grund dafür sind ihre hohen Ansprüche an den geeigneten Lebensraum: Südlich exponiertes, offenes, jedoch durchbuschtes Gelände mit ausreichender Feuchtigkeit... Trotz ihrer eigentlich auffälligen Färbung und auch ihrer beachtlichen Größe - Smaragdeidechsen können Körperlängen von bis zu 40 cm erreichen - sind die flinken Tiere schnell zu übersehen. Sie reagieren empfindlich auch
Mehr hier
Hier noch ein Bild von meinem Italienkurztrip. Diese Mauereidechse ließ mich ziemlich dicht an sich heran so das ich ein paar Bilder schießen konnte bevor sie unter den Steinen verschwand. Ich hoffe es gefällt ein wenig. VG Holger
Mehr hier
Damit auch die Eidechsenfreunde nicht zu kurz kommen, hier ein paar Fotos aus sommerlichen Zeiten.
Auch diese nette Fliege fand „Geschmack“ an der toten Zauneidechse! Ich wollte es einfach noch hochladen… Siehe auch Leichenschmaus: Leichenschmaus.
Mehr hier
...und zu guter Letzt... (zumindest für heute ;o) )Dieses schöne Tier habe ich auf Teneriffa fotografiert. Die Kanareneidechse hat auf einem Lavastein gerade ein Sonnenbad genommen.
Eigentlich war ich an diesem heißen Tag auf der Düne auf Bembixijagd und bin dann auf diesen seltenen Anblick gestoßen! Hier ein Schachbrettfalter, der die Flüssigkeiten einer hingeschiedenen Zauneidechse aussaugt. Interessant fand ich die türkis-blaue Färbung der Eidechse. Sie hat wohl doch schon eine Weile in der Sonne gebrutzelt! Leider sind der Schatten, sowie die Eidechse etwas angeschnitten. Vielleicht gefällt euch das Bild trotzdem! Freue mich über Anregungen und Kommentare! :o)
Die gestrige Blindschleiche, nur etwas anders. Bewusst mit Offenblende gearbeitet, um die Bildaussage auf das Wesentliche zu konzentrieren. http://www.helgeschulz.de
Mehr hier
Ein Blindschleichen-Weibchen, fotografiert in einem kleinen Moorgebiet. Dort hatte ich das Tier entdeckt und auf einen alten Torfhuegel gesetzt. Die Schleiche war sehr kooperativ und ich konnte einige schöne Bilder belichten. http://www.helgeschulz.de
Mehr hier
Man braucht schon etwas Geduld um eine Eidechse aufzunehmen. Aber wenn man genügend wartet kommen sie immer wieder hervor und lassen sich ganz gut fotografieren.
Smaragdeidechsenportrait wildlife
Mehr hier
kurz vor Abreise habe ich doch noch eine entdeckt. EOS 10D /100-400 mm
Mehr hier
Aufgenommen bei Valon Pont d'Arc in der Ardeche. Technik: Nikon FM, Nikon Serie E 3,5/70-150, Fujichrome Sensia 100. Hintergrund war mir etwas zu unruhig, habe ihn deshalb ein wenig weichgezeichnet. Das ganze nach Speichern für's Web noch etwas nachgeschärft. Die Farben waren echt so knallig.
Mehr hier
Scan (Fujichrome Sensia 100) Canon EOS 100 Canon EF 500 mm / 4.5 L + Konverter 1.4x + Zwischenring Tarnzelt Extremadura, Spanien
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter