Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Flugkünstler... Bienenfresser *Merops apiaster*
© Ralf Kistowski
Flugkünstler... Bienenfresser *Merops apiaster*
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/61/306722/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/61/306722/image.jpg
@ Jens - ich sehe gerade, dass Du für heute noch einen "Bienenfresser-Tag" einläuten möchtest - nach dem Erfolg des gestrigen Gänsesägertages wird das wohl eher ein schwieriges Unterfangen werden. Um der Anregung dennoch etwas Unterstützung zu geben, steuere ich noch ein Bild bei. Vielleicht können die bunten Vögel den momentan doch eher trüben November ja noch ein wenig auflockern.

Wie Thomas H. schon schrieb: Der nächste Mai kommt bestimmt und mit ihm auch die Bienenfresser...


Bienenfresser sind äußerst geschickte Flugkünstler. Es macht Spaß, den geselligen Tieren bei ihren akrobatischen Manövern zuzusehen. Meist sind sie dabei auf der Jagd. Ihren Namen tragen sie nicht zu Unrecht: Bienen und Wespen stellen den Bienenfressern einen Großteil ihrer Nahrung. Gegen das Gift der Bienen sind sie vermutlich weitgehend immun, trotzdem scheint der Stich und auch das Gift aber auch für die spezialisierten Vögel nicht ganz angenehm zu sein.

Wenn Bienenfresser Bienen oder Wepsen fangen, fassen sie diese meist entweder direkt in der Mitte des Körpers oder bringen sie zumindest schnell in diese Lage. Was dann folgt, hat uns an die Beobachtung von Eisvögeln erinnert: Die Bienenfresser schlagen ihre Beute mehrfach auf eine feste Unterlage, meist auf stabile Ansitzäste, ähnlich wie die Eisvögel ihre Beutefische. Vermutlich betäuben sie die Insekten damit.

Danach wird das stachelbewehrte Hinterleibsende kräftig an dem Ast gerieben. Wir konnten nachlesen, dass die Bienenfresser dabei mit ihrem Schnabel das Gift aus dem Stachel pressen und abwischen, bevor die Beute dann verzehrt wird. Dabei scheinen sie genau zu wissen, was sie tun: Bei nicht-stechenden Hautflüglern, wie z. Bspl. Schwebfliegen, die Wespen zum Verwechseln ähnlich sehen, unterlassen sie diese Prozedur.

VG, Ralf

unsere website: http://www.wunderbare-erde.de
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Beeinflußte Natur ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 203.1 kB, 980 x 657 Pixel.
Technik:
D2x, 500/4.0, ISO 200, f 4,5, 1/640 sek.
Ansichten: 4 durch Benutzer, 264 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , ,
Rubrik
Vögel:
←→