50 Einträge von 635. Seite 1 von 13.
Ich denke die Insekten werden jetzt schon dar sein, hier gab es kein Geschenk aber die Beiden schauen sich wenigstens an! Die Bruthöhlen sind schon vereinzelt belegt oder neu gegraben, jetzt kann es bald mit der Werbung beginnen! Gruß Joachim
Mehr hier
Hallo zusammen, diese Luftakrobaten erkennt man schon von Weitem am typischen Ruf. Immer wieder erfreut es unser Herz, wenn sie wieder ankommen. Sie sind die Sommerboten Ich möchte mich für Eure zahlreichen Kommentare unter meinem letzen Bild bedanken. Ich wünsche Euch viel Freude beim Betrachten Grüße Benjamin
Mehr hier
ich war wohl eine Woche zu früh an der Bienenfresserwand im Seewinkel, denn solche Szenen gab es nicht viele. Als dann nach vier Tagen warten die ersten einflogen wurde dann auch das Wetter eher ungünstig. Trotzdem hatte in dann auch Momente für die sich das Wiederkommen lohnt. Trotz der langen Brennweite noch ein leichter Beschnitt.
Mehr hier
...die Bienenfresser! Das sind die ersten Bilder von mir von diesen Zugvögeln, schnell, bunt und laut sind sie! Noch einige Tage müssen vergehen um Bilder mit den Insekten im Schnabel zu dokumentieren! Gruß Joachim
Mehr hier
Noch ist nicht viel los bei den Bienenfressern! Aber gestritten wird schon.
Mehr hier
Bei den Bienenfressern im Seewinkel herrscht jetzt Hochbetrieb. Scheu sind die Vögel nicht wirklich. Teilweise saßen sie direkt über den Fotografen. Zum Schutz des Brutgeschäfts ist eine Demakationslinie zur Wand aufgebaut. Da sich die Bienenfresser aber jedes Jahr neue Bruthöhlen bauen (die Vorjahreshöhlen sind in der Regel durch die "Hausbesetzerszene" der Stare okupiert) graben sie teilweise auch am vorderen Rand in fotografierbarem Abstand.
Mehr hier
Lange dauert es nicht mehr und die ersten treffen wieder ein!! Freu mich schon.
Mehr hier
Diese Szene lässt mich durch den sich duckenden linken Bienenfresser und den anfliegenden mit seinen, einem Engel gleich, geöffneten Flügeln an eine Umarmung denken, daher der Titel?
Bienenfresser rückt sich eine Hummel zurecht, die er dann verspeist.
Bald werden die bunten Vögel auch wieder ihre Brutreviere beziehen! Eine Aufnahme vom letzten Jahr.
Mehr hier
außerhalb der Brutsaison sieht man die Weißstirn Bienenfresser den ganzen Tag nicht. Nur Abends, kurz bevor sie in die Bruthöhlen zum Schlafen gehen versammeln sie sich zum kleinen Plausch vor der Brutwand.
Bienenfresser bei der Familienplanung.
In ein paar Wochen ist es dann so weit, da kommen auch die Bienenfresser wieder zurück.
Serie mit 17 Bildern
Obwohl der Inselstaat im indischen Ozean verhältnismäßig klein ist, weist er dennoch eine enorme Vielfalt an unterschiedlichen Lebensräumen auf. Die Landschaft reicht von Reisfeldern, Regenwäldern, Sandstränden, trockenen Standorten bis hin zu Graslandschaften im Hochland. Es wird auf engem Raum viel geboten, weshalb es auch sehr viele Tierarten zu entdecken gibt.
Mehr hier
...ein bisschen Farbe ins Dunkle
Ein Rückblick auf die vergangene Bienenfresser-Saison 2018. Der Ansitz-Ast würde von mir bereits vor der Ankunft der Vögel angebracht. Anders hätte es keine dienliche Perspektive gegeben. In den nächsten Wochen wurde das Holz sehr gerne und sehr oft angeflogen. Letztlich glaube ich, dass es immer das selbe Paar war, welches den Ansitz nutzte. Denn Nachbaren wurden sofort und energisch vertrieben.
Mehr hier
die Vögel sitzen über ihren Bruthöhlen mit Nahrung für die Jungen im Schnabel. Sitzen diese mehr als 3-5 Minuten, fühlen sie sich durch die Fotografen gestört. Diese sollten sich für ca. 10 Minuten entfernen, damit die Alttiere ihren Verpflichtungen nachgehen und füttern können. Wenn die Fotografen keine entsprechende Rücksicht nehmen bzw. dieses Verhalten nicht kennen, wird die Entwicklung der Brut stark, durch Futtermangel, gestört. Bitte beachten !
lässt das Gefieder des anfliegenden Bienenfressers gut erkennen.
Diesen Blauschwanzspint konnte ich im Bundala Nationalpark in Sri Lanka fotografieren. Er war am Rande eines großen Sees auf der Jagd nach Libellen.
Bienenfresser beim Abflug. Wunderschöne Vögel, schön zum Beobachten und zu fotografieren.
..von der Brutwand
Heuer im Mai war ich auch bei den Bienenfressern.
Mehr hier
Deses Bild ist NICHT am PC entstanden, sondern wurde so von mir fotografiert. Einzig der Zuschnitt wurde verändert und die Belichtung dann nachträglich noch etwas zurückgenommen, da mir das Original dann doch etwas zu hell war. Deshalb auch kein "dokumentarischer Anspruch".
Mehr hier
Tete-a-Tete mit Bienenfresser-Familie (hier Jungvogel) in der Camargue.
mit Hornisse
Eines meiner Wunschmotive, das ich dieses Jahr im Kiskunsagi Nationalpark (Ungarn) endlich verwirklichen konnte.
..schaut aus der Bruthöhle, und wartet geduldig auf sein Futter..
Mehr hier
Die Kleinen haben Hunger !
Chobe River, Botswana
War ein tolles Erlebnis, die Bf mit der Kamera zu beobachten. Freu mich schon auf nächstes Jahr.
Mehr hier
Bienenfresser beim Anflug auf den Ansitzast.
Mehr hier
Und erst mal kurz ausruhen, bevor es ans verfüttern geht.
Diskussion und den Bienenfressern
...nicht mehr lange, dann sind die Bienenfresser auf dem Weg gen Süden! Gruß Joachim
Mehr hier
Zur Zeit mein Lieblingsmotiv,gestern waren die ersten Jungvögel unterwegs. Dauert nicht mehr lange,dann ist die Saison vorbei.
Mehr hier
...Südländer wird es auch bei uns etwas zu warm, überhaupt wenn man den Nachwuchs ständig mit guten Happen versorgen muss! Gruß Joachim
Mehr hier
... und schon liegt die Libelle nicht mehr quer im Schnabel und kann verspeist werden. Mit Serienaufnahme (6-7 Bilder/Sekunde) und dem zugehörigen Glück ist mir diese Aufnahme gelungen. Die Bienenfresserkolonie hier brütet übrigens in Bodenhöhlen, zum Teil direkt an einem nicht zu stark befahrenen Feldweg. Ein schönes Wochende, Michael
Mehr hier
im Morgenlicht
...sehr aktive Vögel sind die Bienenfresser, ständig auf der Jagd nach Insekten für ihre Jungen. Gruß Joachim
Mehr hier
...natürlich nicht! Nach wie vor eines der schönsten Motive für mich. LG Thomas
Mehr hier
Gestern waren wir an der Bienenfresserstelle in der Nähe von Halle, man braucht ja auch mal etwas Abwechslung von den Limikolen. Und es hat tatsächlich mit ein paar guten Bildern geklappt. Solche Bilder sind natürlich immer Glückssache und hier vermisse ich etwas die schnellere Bildfolge von meiner 1DIV, aber manchmal klappt es auch mit der 5DIV, die hat dafür andere Vorzüge ...
Mehr hier
Hallo zusammen Ja, mich gibt es noch,und ich habe es tatsächlich geschafft wieder mal meine angestaubte Ausrüstung auszupacken,und es hat riesig Spaß gemacht. Fast die gleiche Aufnahme die Joachim Gogulla eingestellt hat. Wir saßen unbekannter Weise wohl direkt nebeneinander und haben den gleichen Bruchteil einer Sekunde eingefangen. Vielleicht ganz interessant,die gleiche Szene mit unterschiedlicher Einstellung und Ausrüstung zu vergleichen
Mehr hier
...hallo Oliver, hallo zusammen, hier habe ich die Originale Aufnahme, in LR etwas entrauscht, denke es ist etwas besser! Gruß Joachim
Mehr hier
...Einer jongliert und zwei Andere interessiert es nicht! Oder sind die Beiden beleidigt!
...man kann ja mal vorbeischauen!
....faszinierende Vögel, die Bienenfresser. Nicht jeder Anflug der Vögel ist mit Futter im Schnabel, dann muss er halt nochmals auf die Jagd.
...Landung auch mal ohne Insekt auf dem Ast der von vielen Bienenfresser bevorzugt wird! Von dort aus geht es zielgerichtet in die Bruthöhle.
Mehr hier
Hier geht`s zum Film: https://www.youtube.com/watch?v=tEB0ZzKtORg Hallo Naturfotografen, bei diesem Bild handelt es sich wieder um einen Schnappschuss aus meinem aktuellen Film! Qualitativ gibt es sicherlich viele bessere hier in diesem Forum, aber es geht ja um einen Film.... Der Klimawandel macht es mittlerweile möglich, einen bisher für mich sehr exotischen Vogel in einer etwa einstündigen Autofahrt an seiner Kolonie in einer renaturierten Kiesgrube zu besuchen. Die hier gezeigten Aufnahmen
Mehr hier
...konnte ich diesen Bienenfresser aufnehmen. Nichts besonderes, aber es gefällt mir trotzdem Schönes Wochenende Beste Grüße Martin
Mehr hier
50 Einträge von 635. Seite 1 von 13.

Verwandte Schlüsselwörter