.. mit Heuschrecke. Wünsche Euch noch ein schönes Restwochenende.. HG Janica
Mehr hier
Die Gartenkreuzspinne hatte sich vor dem starken Wind,der an dem Tag herrschte,in Sicherheit gebracht;das darüber befindliche Netz flatterte hin und her.
Hallo, Gartenkreuzspinne im Gegenlicht der tiefstehenden Sonne am späten Nachmitag. Gruß Marko
Mehr hier
Eigentlich hab ich auf was anderes gewartet.Aber da das nix geworden ist musste die Spinne für ein Bild herhalten.
Mehr hier
Ich hätte da noch etwas Plakatives anzubieten Ist mir im Moment nach. Sie, die Spinne, fragt sich sicher, ob sie in den fremden hellen Kosmos eintreten soll, um ihre Minibeute zu holen .....
Mehr hier
Die große Kreuzspinne konnte ich eine ganze Weile beobachten. Darunter auch beim Beutefang.
Mehr hier
Diese große Kreuzspinne konnte ich heute erwischen.
Mehr hier
Nachdem mir liebe Freunde ein Trio zum Geburtstag geschenkt haben, ist dies der erste "Gehversuch" mit dem Objektiv.
Mehr hier
...sehr dünn und hier mal schwarz zu sehen, hängt die Gartenkreuzspinne neben einem Fruchtstand des Blutweiderichs.
Hallo, der Singnalfaden wird nicht aus dem Auge gelassen! Eines der beiden vorderen Beinpaare hält den Singnalfaden ein wenig straff, um einen Fang im Netz sofort zu registrieren und die Beute zu Überwältigen. Gruß Marko
Hallo, ein Prachtexemplar einer Gartenkreuzspinne aus dem vergangenen Jahr. Hoffentlich wird es bald wärmer, dass die Spinnen ihre Winterquartiere verlassen, um sie vor die Linse zu bekommen. Gruß Marko
Gartenkreuzspinne (Araneus diadematus)
Hoffe es gefällt ein bisschen. LG Christoph
Mehr hier
Ein Einblick in das Kinderzimmer der Gartenkreuzspinne...da war was los!
...in den Mundwerkzeugen der Gartenkreuzspinne, die ich vermeintlich als Brückenkreuz- oder der nahverwandte Schilfradspinne ansah. Hinweis dankenswerter Weise wieder von Markus So oder so wäre es zudem ein Weibchen. Unterm verblühten Rainfarn. Ein Männchen der Brückenkreuzspinne war gestern ja schon zu sehen. Aufgenommen wurden beide am Freitag bei noch gutem Wetter in der Lewitz
Hier ein weiteres Bild der Gartenkreuzspinne. Wegen der besonderen Situation konnte der HG nicht anders gestaltet werden, eine Bearbeitung wollt ich nicht, deshalb habe ich ihn so gelassen. Hoffe es gefällt. Gruß Peter
Mehr hier
Diese Gartenkreuzspinne konnte ich mehrere Tage beobachten und fotografieren. Faszinierend die Details des Netzes, welche erst in der Vergrößerung so richtig zur Geltung kommen, hoffe es gefällt Gruß Peter
Mehr hier
eine Gartenkreuzspinne oder besser meine Terassenkreusspinne euch allen sonnige Frühlingsgefühle! vlg Barbara
Mehr hier
dieses bild entstand im letzten sommer auf meiner terasse was es für ein achtbein ist weiß ich leider nicht diese orange farbe kann von der untergehenden sonne sein? ich weiss es nicht mehr genau... lg barbara
Mehr hier
Gartenkreuzspinne - Araneus diadematus in der Netzmitte
...lag diese Gartenkreuzspinne schon im August. Krankheitsbedingt liefere ich noch einige Bilder aus der Konserve... Bei der Aufnahme mußte ich wieder einmal durch enge Lücken zwischen den zahlreichen Netzen schlüpfen. Hier beleuchtet die Abendsonne ein richtiges Prachtexemplar einer Gartenkreuzspinne. Gartenkreuzspinnen sind vom Körper her etwa 10-18mm groß (m/w) und können erstaunlicherweise ihre Körperfarbe in gewissen Grenzen der Umgebungshelligkeit anpassen. Sollte es einer dieser Spinnen e
Mehr hier
beim herbstlichen Abhängen.
... beim Paarungsvorspiel II
Hallo, Eine Versuch das Thema Spinne und Netz im Gegenlicht dazustellen. Da bin ich mal auf eure Meinung gespannt. Viele Grüße Frank Nachtrag,Bildinfo Das Bild entstand am Waldrand zwischen Brombeerhecken und Brennnesseln, das Netz lag noch zum größten Teil im Schatten nur ein oder zwei Lichtspots auf der Spinne durch das Blätterdach gefiltert.Aufnahmeposition schräg von leicht unten(mitten in den Brombeeren ) VG.
Mehr hier
Diese Gartenkreuzspinne lebt seit geraumer Zeit in unserem Garten. Ich habe sie umgesiedelt, da ihr zuviele Bienen zum Opfer fielen. Seid lieb gegrüsst, Marion
Mehr hier
Hallo Alle, eine etwas weniger plakative Variante vor dem Fenster der Spinne (~ Am Morgen vor dem Fenster der Gartenkreuzspinne+~) hab ich noch. Hier beginnt die Schrecke gerade mit ihren Aufwärmübungen. Vielleicht gefällt's? Viele Grüße, Jörg
Mehr hier
Hallo Alle, einen Blick durch "ihr Fenster" gewährte mir die Gartenkreuzspinne. Viele Grüße und ein schönes, langes Wochenende, Jörg
Mehr hier
Eben aus diesem. ...deswegen heißt sie so...
Mehr hier
Nur eine gewöhnliche Gartenkreuzspinne...ich hoffe, dass euch das Bild trotzdem gefällt.
Gestern Abend in meinem Garten fotografiert. Mit diesem Bild einer Gartenkreuzspinne, verabschiede ich mich auf eine kleine Außzeit um meine Wohnung etwas zu renovieren. Übrigens: Die Gartenkreuzspinne ist Spinne des Jahres 2010.
Mehr hier
Hallo zusammen, bei dem heutigen Licht habe ich ganze Horden von Gartenkreuzspinnen entdeckt. So richtig mögen tue ich diese Tiere nicht, aber faszinierend finde ich ihr "Kunsthandwerk". Sagt ihr mir bitte eimal wieder, was ich hätte besser machen können? Lieben Gruß aus Dortmund Gudrun
Mehr hier
Gartenkreuzspinne im leichtem Gegenlicht. LG Frank
Diese Gartenkreuzspinne war im Gegensatz zur vorher gezeigten auch tagsüber aktiv. Sie hatte ihr Netz in einem verlassenen Glashaus einer stillgelegten Gärtnerei gespannt. Dem Glashaus fehlten bereits einige Scheiben an den Seiten und im Inneren wucherte das Unkraut und Büsche bis in den Giebel. Das Glas am Dach war recht trübe und zum Teil mit Moos überzogen, sodaß es drinnen schon recht düster war. Ideale Bedingungen für die Spinne ihr Netz in einen der leeren Glasrahmen zu spannen. Tatsächlic
Mehr hier
und noch vorsichtiger herbeikommen müssen die Spinnenkerle, wenn sie Erfolg bei den Weibern haben möchten. Dieser hier saß auf dem Yuccablatt, Sie in ihrem Netz am Rosenbusch. Habe ihn seither nicht mehr getroffen ...
Mehr hier
Aufgenommen im September 06. Die Aufnahme wurde um 90° gegen den Urzeigersinn gedreht, es wurden einige Äste der Thuja-Hecke gestempelt.
Aufnahme vom 14.09.2008: Da will ich mich natürlich nicht lumpen lassen... Bei der Bestimmung der Art bin ich mir nicht ganz sicher, zumal auch die Aufnahme ein Mitbringsel von unserem La-Palma-Tripp ist. LG an alle, Gordana & Ralf http://www.wunderbare-erde.de .
Mehr hier
Irgendwie ist an all den Plätzen, die ich nach "Fotografierbarem" absuche, zur Zeit tote Hose. Da nimmt man dann auch mit einer Gartenkreuzspinne vorlieb, und wartet geduldig bis der Wind eine kurze Pause einlegt. Die Spinne saß fast im Gegenlicht, und ich habe mit dem Faltreflektor aufgehellt. http://www.woerrlein-naturfoto.de
Mehr hier
Ich finde auch die gewöhnliche und häufige Gartenkreuzspinne immer wieder attraktiv und kann es nicht lassen, sie immer wieder zu fotografieren.
Die gleiche Spinne wie zuletzt, jedoch gegen Abend bei anderen Lichtverhältnissen aufgenommen. Sie ist noch mit dem Rest der letzten Mahlzeit beschäftigt.
Serie mit 3 Bildern
Eine Gartenkreuzspinne im abendlichen Gegenlicht. Meine Idee war hier, die Spinne mit den unscharfen Blüten im HG "einzurahmen".
Mehr hier
Aufnahme der Unterseite, die Spinndrüse ist gut zu sehen.
Bitte um Hilfe bei der Bestimmung und um Meinungen.
Araneus diadematus Weibchen beim Verspeisen ihres Liebhabers, der es offenbar nach der Begattung nicht geschafft hat, schnell genug zu verschwinden.
befindet sich auf Brautschau. Man erkennt es daran, dass die Endglieder der Kieferntaster - die sogenannten Palpentarsen - verdickt sind. Diese sind nämlich nach der Reifehäutung Pipettenartig ausgebildet und ein geschlechtsreifes Männchen füllt sie bevor es sich zur Paarung mit einem Weibchen begibt mit Sperma, das zuvor aus der Geschlechtsöffnung an der Unterseite des Hinterleibs in ein kleines Gespinst gegeben wurde. Die Aufnahme entstand früh morgens bei Sonnenaufgang, so dass die Spinne dur
Mehr hier
der Gartenkreuzspinne (Araneus diadematus) so wird diese meist blitzschnell eingesponnen und dann mit einem Giftbiss gelähmt. Daten: Minolta X700; 3,5/100 Makro; Balkengerät; Blitz; Stativ; Velvia, Scan vom Dia - leichter Schnitt
Heute Morgen habe ich dieses Exemplar im Wald abgelichtet. Ich denke sie hat gerade ihr Frühstück eingenommen oder den Vorrat nur "verpackt". Fotografiert mit der KM Dimage A1 im Telemacro-Modus mit Nahlinse No 2 bei Iso 100 mit Blende 11 und 1/10 s vom Manfrotte Stativ 055 Pro,konvertiert aus dem Rawformat. VG Thomas
Mehr hier
Panasonic FZ3 + Olympus MCON-40

Verwandte Schlüsselwörter