Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 197. Seite 1 von 4.
Nach dem Grünspecht-Nestling-♀ noch der Nestling-Knabe. Das Rot macht den Unterschied. BGE
Von vielen Jungvögel kann man lange Zeit nicht das Geschlecht unterscheiden. Bei den Grünspechten – wie auch bei anderen Spechtarten - ist das anders: hier das Nestling-Weibchen. BGE
Nachdem ich den Grünen vor einiger Zeit als Beifang erwischt hatte war ich Abends mehrfach dort und siehe da er war fast regelmäßig dort anzutreffen. Manchmal kam er sogar bis in meine Naheinstellgrenze . Zeige euch heute eine Aufnahme von den diversen Shootings. Wünsche euch einen guten Wochenstart. LG Holger
Mehr hier
Am Montag auf dem Weg zu den Haubentauchern tauchte dieser Grünspecht vor mir in der Wiese auf .So mussten die Haubis etwas warten und ich konnte in der Zeit einige Aufnahmen vom Grünen machen. Wünsche euch einen guten Start ins WE. Gruß Holger
Mehr hier
Hallo , Von mir auch mal wieder was.. Grüsse Mario
Mehr hier
Vor über acht Jahren stellte ich schon einmal ein ganz ähnliches Bild ein, deshalb die II. Während ich kürzlich das Männchen zeigte, hier nun 18 Tage später das Weibchen beim Füttern. BGE
Diesen Grünspecht konnte ich im letzten Herbst nicht einmal 100m vom Garten aus fotografieren - die Ausdauer hat sich ausgezahlt Hier ein Video von mir über die Vogelfotografie vor der Haustüre
Mehr hier
Das Grünspecht-♂ auf dem Weg zu seiner Brutröhre, die sich in einem Kirschbaum einer alten Streuobstwiese befand. Mit einem Laut kündigte er, Herr Grünspecht, sich an, worauf sie, Frau Grünspecht, die Röhre als bald verließ und er ihren Platz einnahm. Ob zu dieser Zeit, 15.Mai, noch gebrütet oder schon gehudert wurde, kann ich nicht beurteilen. BGE
Unverhofft kommt oft... Als ich vom Abstandsspaziergang mit meiner besten Freundin zurückkam, saß diese hübsche Grünspechtdame quasi vor meiner Haustür (also auf der Streuobstwiese an der Straße, in der ich wohne). Schnell Kamera geholt - die Dame war sogar so freundlich, zu warten. Da die Wiese ca. einen halben Meter höher liegt, als die Straße, musste ich mich nur auf die Straße knien, um eine komplett tiefe Perspektive zu erreichen. Zwei Minuten später kamen Hundespaziergänger. Da war Ms Gree
Mehr hier
Dieser Grünspecht stapfte am WE bei uns durch den Schnee, immer wieder schien er durchaus erfolgreich durch die Schneedecke hindurch, Nahrung zu finden. Dabei lief er die Hälfte unserer Wiese ab und so hatte ich etwas Zeit, ihn endlich mal frei ablichten zu können. Gruss Eric PS: Der Schnee ist schon wieder weg bei uns.
Mehr hier
Auch wenn eine verschneite Winterlandschaft sicher auch ihren Reiz hat, freue ich mich schon wieder riesig auf den Frühling!! Dieses Foto hier entstand letztes Jahr am ersten Mai. Das Grünspechtmännchen war schwer damit beschäftigt, nach Ameisen zu stochern und hob nur gelegentlich mal sein hübsches Köpfchen. Bäuchlings robbte ich mich immer dann näher, wenn er stocherte und hielt still, wenn er schaute. Auf diese Weise konnte ich mich ihm ganz gut nähern. Was die Leute wohl dachten, die an der
Mehr hier
Die Beiden saßen eine ganze Weile zusammen im Baum. Leider konnte ich nicht näher heran, da eine Rinderweide mit Hochlandrindern zwischen uns war. Sie hätten sicher eine Annäherung ertragen, sie waren recht entspannt.
Ein Grünspecht auf der Suche nach Ameisen im Gras. Um zu prüfen, ob alles in Ordnung ist, schaut er immer mal wieder nach oben.
Eigentlich war ich ja auf Grünspecht ansitzen - die Tage konnte ich immer mal wieder die Jungvögel des Grünspechts dabei beobachten, wie sie auf dem abgestorbenen Baum saßen. Das Ganze hat gut funktioniert, bei meinem Ansitz kamen 3 junge Grünspechte auf ihrer morgendlichen Runde vorbei und putzten sich. Und aus dem Nichts saß auf einmal der Grauspecht inmitten der jungen Grünspechte - da war das eigentliche Fotomotiv schnell vergessen, ich denke das gibt der Fokus auf dem Bild ganz gut wieder .
Mehr hier
Hallo, nein nur der junge Grünspecht, nachdem er getrunken hatte. Aber irgendwie kam er mir hier so "dommelig" vor. Gruss Eric
Mehr hier
Hallo, mein erster Grünspecht und dann wohl auch ein Jungvogel. Endlich hat es mal geklappt, oft höre ich sie im Garten bei uns.. mal sehe ich sie wegfliegen, aber erwischt, noch nie. Bis gestern...
Mehr hier
Dieser Grünspecht hat mir den Gefallen getan und war über eine halbe Stunde mit der Futtersuche im Garten beschäftigt
Mehr hier
Hallo , Heute konnte ich schon einen jugendlichen Grünspecht beobachten. Er hält eisern Wacht an dem flachen Ameisenhügel den er aufgefunden hat. Sie lieben es dort mit dem Schnabel den Boden zu löchern um so mit der langen Zunge an die Ameiseneier zu kommen. Grüsse Mario
Mehr hier
...es ist im Vergleich zum Klein-, Bunt- und Schwarzspecht eher ein Ausklettern und dann Fallenlassen zum nächsten Stamm als Fliegen im eigentlichen Sinne. Gegen 06.30 Uhr wurde das junge Weibchen von Mutter abgeholt, 2 Stunden später forderte das Männchen das zweite Mädchen zum Start ins echte Leben auf. 2 Jungs blieben zurück und kletterten jeweils einen Tage später ins Licht. 14 Tage im Ei, dann 26 Tage in der dunklen Höhle - Zeit wurde es. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Hier entdeckte ich einen Grünspecht an einem Baum, wie er ihn nach Nahrung absuchte. LG André
Mehr hier
Beim Vorbeigehen in ca. 20m Entfernung entdeckt und die Kamera natürlich 50m entfernt im Auto. Leise zurück zum Auto, während des Laufens das 600mm Objektiv montiert und dann durch einen Busch mit dem schweren Objektiv das Ziel angezittert. Dank der Einstellung des Vortages von 1/2000s wurden die Fotos aber doch noch relativ scharf. Es wurde eine recht gute Serie.
Ich staunte damals wie lange die Zunge des Grünspechtes ist
Der ist mir heute vor die Optik geflogen. Das musste ich natürlich nutzen. PS: im Anhang ist das Bild jetzt mit mehr Kontrast. Hab ich am Laptop bearbeitet und da war das Bild im Nachhinein besehen etwas Flau.
Mehr hier
War am Wochenende morgens wieder einmal bei de Grünspechten. Hier eine der Aufnahmen davon. LG Holger
Mehr hier
Hallo , ..hat anscheinend dieser Grünspecht gemacht, na ja jeder wie er mag. Grüsse Mario
Mehr hier
Heute Nachmittag bei uns im Garten.
Weitere Aufnahmen und Informationen zu meiner Arbeit auf meiner Homepage verlinkt unter: http://naturfotografen-forum.de/object.php?object_id=34
Mehr hier
...heute Morgen bei Sonne und Frost waren die Grünspechte bei der Futtersuche! Gruß Joachim
Mehr hier
Frisch vom heutigen "Pirschgang".
Mehr hier
Erst kam der Grünspecht und dann gesellte sich der Mittelspecht dazu. Gruß Thomas
Mehr hier
Der Grünspecht sprang in den Brunnen, wirbelte Wasser auf, flog dann auf den Brunnenrand und duschte unter dem aufgewirbelten Wasser. Dann von vorn. Das machte er etwa 7-8 Mal. Bei dieser Aufnahme habe ich etwas früher ausgelöst, als zwar das Wasser schon zu sehen war, der Specht aber noch nicht. Durch die Verzögerung habe ich genau den Moment des Ankommens erwischt. Man kann das an der Flügelstellung sehen ...
Mehr hier
Spechtdame (im Wechselkleid) passte kaum ins Bild, als sie sich nach dem Trinken, im Abendlicht und bei etwas Wind, auf diesen Baumstumpf ganz in meiner Nähe setzte. Ein schönes Erlebnis, sie so nah zu sehen...
Samstag ist Badetag.....
Hallo zusammen, die vielen Ameisen, die es dieses Jahr gibt führen zu häufigem Besuch des Grünspechts... Viel Freude beim Betrachten Alfred
Mehr hier
... beim Sichern.
Hallo, ich möchte hier einmal um Eure Hilfe bitten. Seit circa zwei Wochen treibt bei uns ein Nesträuber sein Unwesen. Es fing damit an das eines frühen morgens ein Heidenlärm von unseren Spatzen, welche am Haus brüten, zu vernehmen war. Wir konnten dann feststellen das das Nest geräubert worden war. Die Jungvögel waren nicht mehr zu hören, die Altvögel saßen verschreckt am Gartenzaun sind aber einige Tage später wieder erfolgreich ins gleiche Nest gezogen. Vor wenigen Tagen dann wurden unsere S
Mehr hier
Vor ein paar Tagen konnte ich diesen jungen Grünspecht beobachten wie er unser Grundstück systematisch nach Ameisen durchsuchte und dabei außerordentlich erfolgreich war. Leider ist er in den letzten Tagen nicht wieder aufgetaucht. Beste Grüße Ralf
Mehr hier
Hallo , Wahrscheinlich hätten auch 700mm gereicht wollte ich aber einfach mal testen. Aufnahme ist noch vom letzten Jahr.. Grüsse Mario
Mehr hier
Den Grünspecht konnt ich von unserem Wohnzimmer aus beobachten, als er in einem Sandhügel nach seinem Mittagstisch gegraben hatte. Das die Ameisen auf ihm schon eifrig herum spaziert sind, sah ich erst am PC.
.. flog das Grünspechtweibchen weiter und begann am Boden mit der Nahrungssuche.
Morgens kam plötzlich dieser Grünspecht angeflogen und ich habe ihn blitzschnell fotografiert. Als er es "Klicken" hörte, war er schon wieder verschwunden.
Mehr hier
... dem Geräuschpegel nach is ganz schön was los im alten Obstbaum Viel Spaß mit Papa Grünspecht, LG, Ferry
Mehr hier
Hallo , Noch ein Bild von meinen persönlichen Freunden und den Beobachtungen davon. Grüsse Mario
Mehr hier
...das ist der selbe Grünspecht, hier sieht man das rechte Auge mit dem hellen Ring! Das ist ja ganz merkwürdig, ist mir so noch nicht aufgefallen! Gruß Joachim
Mehr hier
...ne, ne es ist nur wieder der Fotograf ! Diesmal habe ich mich in tiefer Position befunden, um auf Augenhöhe zu sein.
Mehr hier
Auf dem Saaleradweg suchte diese junge Dame zwischen dem uralten und aufgeplatzten Asphalt nach etwas Brauchbarem. Leider kam ich mit meinem Auto dazwischen. Es war nicht meine Absicht, aber über diesen fragenden Blick (so deute ich ihn), freute ich mich dennoch. BGE
ob Gefahr lauert? Grünspecht oder Wiesenspecht
Mehr hier
ist der Grünspecht. Aber ich freu mich immer wieder, ihn in unserem Garten zu sehen. oh, sehe gerade, dass sich da mein logo ganz klein oben auf der Wiese hineingeschmuggelt hat. Sorry dafür.
Mehr hier
Diesen schönen Grünspecht habe ich bei der Nahrungssuche entdeckt, der Boden ist nicht so gefroren da dürfte noch Futter zu finden sein. Gruß Joachim
Mehr hier
auf Nahrungssuche für den Nachwuchs. Gruß Thomas
Mehr hier
50 Einträge von 197. Seite 1 von 4.

Verwandte Schlüsselwörter