50 Einträge von 2906. Seite 2 von 59.
Eine Raupe,die sich freiwillig in das Wasser begibt,habe ich auch noch nie gesehen.Es sah aus,als ob sie zu der Mücke hin schwimmen wollte,machte aber einen Rückzieher und kroch wieder an Land.
So richtig getraut haben sie dem Haufen im Tarnnetz nicht, sind dann aber doch ans Wasser gegangen. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Im Reich der Ziegenmelker gibt es einen Feldtümpel, Wasser ist dort eigentlich Mangelware. Also habe ich mich an zwei Nachmittagen dort auf die Lauer gelegt. Eigentlich spärlich getarnt, aber es war sehr unterhaltsam. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Im Rahmen der " Farn- Beschäftigungsphase " bin ich auf dieses magische Eiland gestoßen : Wer zieht mit mir auf die Wolfs Farn Insel ? Platz begrenzt. Um frühzeitige Anmeldung wird dringend gebeten.. (Kamera Marke des potentiellen Mitbewohners spielt keine Rolle !!!) Hoffe die Rubrik passt. Geht ja nicht nur um den Farn sondern auch um die wölfische Silhouette.
Mehr hier
Serie mit 2 Bildern
Fotos eines kleinen auffälligen Waldbewohners - dem Feuersalamander (salamandra salamandra).
Mehr hier
... weiter oben ... hinter der Biegung und noch viel weiter. Der Stuibenfall bei Umhausen im schönen Nachbarland Österreich.
Hier noch ein Luftbild eines Flusssystems auf Island aus der Luft.
Hier noch ein weiteres Bild eines Flusses auf Island aus einer Cessna heraus fotografiert.
Gerne erinnere ich mich an die Zeit, in der ich das Foto gemacht habe und an die Zeit danach. Ganz mutig mit minimalstem Fotoequipment reiste ich 2003 mit der gerade angeschafften Canon Powershot G2 (4 Mio Px ) nach Thailand. Krabi ist für mich eine der schönsten Ecken Thailands, man konnte damals sogar noch das eine oder andere einsame Fleckchen erleben. Heute leider undenkbar ... die Strände um den Ort Krabi, die Phi Phi Islands mit der Maya Bay ... alles hoffnungslos überfüllt und auf immer g
Mehr hier
die Aufnahme vom grünen Laubfrosch entstand dieses Frühjahr in der Camargue. Es gibt dort zum Glück noch Stellen mit sehr vielen Laubfröschen. Bei uns habe ich seit Jahren keinen mehr gesehen. Grüße Georg
Mehr hier
zuerst dachte ich an einen Titel wie Komplementärkontrast, hätte auch gut gepasst. Die sehr seltenen Schwarzhalstaucher gehören m. E. zu den schönsten Lappentauchern. Als das Licht durch den bedeckten Himmel dezent war, und er durch das grüne Wasser geschwommen kam, war ich schon sehr happy. Die hellen Bildteile sind Pappelblüten, die jetzt schon wieder weniger werden, vor ein paar Tagen war der See voll von diesen Blüten, sah sehr schön aus. Durch die Unschärfe in der Ferne sehen die Blüten wie
Mehr hier
dann bin ich ein Frosch / Kröte ? Ich habe mir zwei Stunden lang die Zähne daran ausgebissen, eine einzelne Kaulquappe einigermaßen brauchbar abzulichten. Denn diese kleinen Tiere waren durch die wärmende Sonne die auf das Wasser schien immer in Bewegung. Zudem gab es immer wieder überbelichtet Stellen da die Sonne das Wasser zu stark reflektierte, oder es waren zu viel störende Blätter, andere Kaulquappen oder Schmutzpartikel im Wasser. Dann hatte ich endlich das Glück, das sich diese Kaulquapp
Mehr hier
Die Aufnahme entstand vor einigen Tagen in der Elbaue. Nach ein paar erfolglosen Versuchen hatte das Wetter an diesem Morgen mal wieder mitgespielt.
Mit dieser Nebelstimmung hat dieser See auch seine Reize.
Mehr hier
lohnt es sich einfach immer wieder VG Silke
Mehr hier
... in dieser Woche führte " unsere " Würm im Nordschwarzwald sehr viel Wasser und zauberte ganz besondere Strukturen.
Mehr hier
in unserem kleinen Bach VG Silke
Mehr hier
Hier noch eine Flussstudie aus einer Cessna heraus aufgenommen. Das Foto entstand auf Island und zeigt Wasser, Strömungen, Lavasand und Asche. Ein Kunstwerk der Natur.
Ein Eifelbach in seinem natürlichem Verlauf ohne menschliche Einflüsse. Das Bild ist unbearbeitet.
Hochwasser in einem kleinen Schwarzwaldfluss. Der Sonnenuntergang und blauer Himmel sorgen für eine stimmungsvolle Dekoration.
Das Bild zeigt eine Flusslandschaft auf ca. 300 m Breite. Das Flussästuar mündet hier im Süden Islands in den Atlantik. Die Farben resultieren aus den unterschiedlichen Mineralien, die der Fluss aus der Vulkanasche und der Lava auf seinem Weg aufgenommen hat. Es ist eine Luftaufnahme aus einer Cessna aus ca. 200 m Höhe.
Der Einzige Wasserfall, der halbwegs bei mir in der Nähe ist. Ich hatte auch noch Glück, dass in den letzten Tagen so viel Regen gefallen ist. Normalerweise läuft nur ein kleines Rinnsal hinab. Ich hoffe es gefällt. Gruß Walter
Mehr hier
Mein fotografisches Thema ist momentan jedwede Form von Farn. Neben gegenständlichen Aufnahmen sind auch abstraktere Darstellungen entstanden. Hier spiegeln sich Partien vom Farnwald und ein gefallener Baumstamm im dahinfließenden Bach. Die Bewegung des Wassers ließ mich an einen Unterwassergarten denken in dem die Pflanzen in der Strömung schaukeln. Der Bildtitel stammt aus diesem Gedicht : Wassergemurmel Quelle ! Jedem Tropfen höre ich zu... Tanze ! Schaukel die Sterne des Himmels ... Raus
Mehr hier
Hallo zusammen, heute zeige ich einen Waldbewohner, der unter den richtigen Bedingungen zu Dutzenden zu finden sein kann, vorausgesetzt man ist am richtigen Ort. Nach einigen trockenen Tage habe ich einen ergiebigen Regenschauer genutzt, um mich auf die Suche nach den kleinen Lurchen zu machen und wurde mehr als fündig. Leider wurde ich auch komplett nass und den Regenschutz für die Kamera musste ich mit Krimskrams aus dem Rucksack improvisieren. Schönen Gruß!
Mehr hier
Hier noch ein Foto aus meiner Luftbildserie. Das Bild ist aus einer Höhe von ca. 200 m aufgenommen worden und zeigt einen Fluss auf Island. Da mein Pilot selbst Fotograf ist und auch schon Bildbände herausgegeben hat, brauchte ich ihn auch nicht dirigieren. Da stimmte die Anflugrichtung zum Licht, der Anflugwinkel usw.. So konnte ich mich voll auf's Fotografieren konzentrieren.
Noch ein Bild vom letzten Herbst im Almtal.
Hallo, Zweisamkeit kann man bei den Basstölpen auf dem Felsen oft beobachten. Alleine sind sie aber fast nie dabei. Gruss Eric
Mehr hier
Ein weiteres Highlight aus Israel Während dem Vogelzug waren sie plötzlich (aber kurz) überall anzutreffen... Dafür gab es kaum noch Singvögel!
Mehr hier
Dieses Flusssystem habe ich aus einer Cessna aus ca. 200 m Höhe aufgenommen. Das Foto entstand 2015 auf Island.
Dies ist eine Luftaufnahme aus einer Cessna heraus, die Flughöhe betrug ca. 200 m. Die Aufnahme entstand im Südwesten Islands und zeigt ein Flusssystem. Die Farben und Formen entstehen durch unterschiedliche Strömungen, differente Wassertemperaturen und durch die verschiedenen gelösten Mineralien, die das Wasser im Verlauf aus der Vulkanasche und der Lava aufgenommen hat. Ich bin in 2 Jahren mehr als 6 Stunden geflogen, es war atemberaubend. Die Aufnahme entstand an einem sehr diesigen Tag, dahe
Mehr hier
Moorwasser gibt es in Schottland praktisch überall, aber dass es derart angriffslustig ist hab ich zum ersten Mal erlebt Für mich schon eine LZB
Mehr hier
... hinterm Königssee. Dank Instagramm ist es wie an vielen schönen Orten in der Welt nicht so einfach, in Ruhe seine Fotos zu machen ...
Habt ihr schonmal Nordlicht unter Wasser gesehen.... Nein? ...hier ist eines Und schön getanzt hat es auch...
Mehr hier
In den Cairngorm Mountains. Immer mehr mag ich solch dunkle Bilder ......
Mehr hier
Traditionell melde ich mich hiermit mit einem Wischer von meiner Osterreise zurück. Kann jemand erraten, wo ich wohl war ? Das ganze Land ist überschwemmt mit gelben Blüten ...Ginster, Stechginster und eine ganze Menge Narzissen...dazu die blauen Hasenglöckchen und Tausende kleine Osterlämmer...so süß...im HG die ockerfarbenen Berge .... da weiden Rinder mit großen Hörnern...... jetzt ist es nicht mehr schwer....das Raten
Mehr hier
19. Platz Landschaftsbild des Monats Mai 2019
Bild der Woche [2019-05-20]
Hallo zusammen, das Bild habe ich vor einigen Jahren in der Eifel aufgenommen. Die Bäche, welche im Hohen Venn entspringen, haben eine sehr bräunliche Färbung, was in Verbindung mit dem hellen Grün sehr schöne Kontraste ergibt. Ich hoffe es gefällt euch. VG Eric
Mehr hier
Hier nochmal eine Küstenspiegelung ein Stückchen weiter aufgenommen und nicht gedreht Siehe mein letztes Bild :Fabeltier
Mehr hier
Oder doch nur eine Uferspiegelung in´s HF gedreht ? Erkennt ihr auch den Kuhähnlichen Kopf mit großen Augen, den gliedrigen Insektenkörper mit kleinem Flügelansatz und die sehr langen Beine ?
Mehr hier
Hallo zusammen, die können richtig Speed aufnehmen und dabei auch noch die Gegend beobachten, ob was für sie abfällt. LG Udo
Mehr hier
Im Mai 2008 fuhren Frau und ich ziemlich genau 1000 km von umzu Karlsruhe Richtung Rastoke/Kroatien. 5 Tage in einer Pension ganz nahe den Plitvitzer Wasserfällen waren gebucht ... ich hatte Großes vor und wollte die Speicherkarten glühen lassen. Dummerweise hatten wir 5 Tage Regen ... dummerweise hatte es mich gleich am 1 Tag auf regennassen Holzplanken auf die Fresse gehauen ... dummerweise hatte ich dabei mein Immerdrauf samt Polfilter geschrottet. ICH WOLLTE POSTWENDEND WIEDER ABREISEN. Aber
Mehr hier
Eine der schönen Gumpen der Almbachklamm bei Marktschellenberg im Berchtegadner Land.
Dieser fischende Graureiher stößt gerade seinen Kopf pfeilschnell ins Wasser und wirbelt dabei diese vielen und großen Tropfen auf.
Hallo, Manchesmal kommt es einem vor, als wenn die grösseren "Stelzenvögel " beim doch meist etwas langwierigeren Start auf dem Wasser tanzen. Einen schönen Maianfang wünsche ich allen Teilnehmern damit. Gruss Eric
Mehr hier
Das frühe Aufstehen lohnt sich doch immer wieder! Auch wenn das Licht in Äquatornähe sehr schnell sehr hart wird, kann man dennoch schöne Lichtstimmungen einfangen.... Viel Spaß beim Betrachten wünscht Euch Rolf
Mehr hier
... hat ein bissl was von Kunst, wie ein Gemälde ....
Es schwamm ganz gemütlich am Vormittag über eine kleine überschwemmte Wiese Licht war leider schon recht stark. Aber man muss nehmen wie es kommt Beste Grüße Martin
Mehr hier
...wie ein Seismograph ? oder doch eher nur die Linien von Baumstämmen, welche sich auf dem schättigen Bergsee spiegeln?
Mehr hier
Hallo zusammen, aus 18 Einzelbildern im Hochformat bei Sonnenaufgang aufgenommen und in LR zusammen gefügt.
Mehr hier
Ich habe es oft probiert den Rothalstaucher beim schütteln zu fotografieren, mit dieser aufnahme bin ich für heute erstmal zufrieden Liebe Grüße Luca
Mehr hier
50 Einträge von 2906. Seite 2 von 59.

Verwandte Schlüsselwörter