Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 3236. Seite 7 von 65.
Sonnenuntergang am Atlantik Ich bin noch ungeübt was solche sonnenuntergangsbilder angeht.... Bin gespannt was ihr meint Lg Barabara
Mehr hier
In den Wellen am Fjordende wurden die gelben Seerosen ganz schön geschaukelt. Die Lichtbrechung war auch sehr interessant...mal sah man die Blätter und dann wieder nicht. Ich habe versucht einen Moment des Sehens abzupassen. Ja, es ist unruhig...kommt hier nicht gut, aber für mich war das spannend.....manche Bilder sind halt so Muß ja auch Gegensätze geben.....
Mehr hier
Hallo zusammen, Tropfen - immer wieder reizvoll. Vllt. gefällt dem einen oder anderen diese Tropfenaufnahme. Die beiden Tropfen liegen übrigens auf einem Buchsbaumzweig. LG Christine
Mehr hier
Diese beiden Otter konnte ich vor einigen Wochen im Freilandgehege des Münsterraner Allwetterzoo beobachten wie in einem Bachlauf unter einem Wasserfall spielten. Wildlife währen Sie mir natürlich auch lieber gewesen, da sind Sie mir aber noch nicht vor die Linse gekommen
Mehr hier
während unseres Familienurlaubes in Nordspanien gehörte die Zeit meinem Mann und unserem Söhnchen, hin und wieder habe ich dennoch ein wenig Zeit für einen "Knipser" gefunden
Mehr hier
Fliegen werden hier eher selten gezeigt,hier ist eine.
Samstag ist Badetag.....
Strandsandimpression aus Norwegen.
Hallo zusammen, aus dieser Ansammlung von Tropfen habe ich für den vorherigen Upload ein paar ausgwählt. Viel Freude beim Betrachten Alfred
Mehr hier
14. Platz Landschaftsbild des Monats September 2019
Bild des Tages [2019-09-11]
Leider ist der knapp zweiwöchige Urlaub wieder vorbei und hier zu Hause hält der Herbst jetzt so richtig Einzug. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Hallo zusammen, nach einer kalten, klaren Nacht bei 6°C habe ich heute morgen einige Bilder von Tautropfen aufgenommen. Viel Freude beim Betrachten Alfred
Mehr hier
Asturien, Nordspanien, geizt nicht mit schönen, einsamen Stränden, vor allem bei Regenwetter kann man die Einsamkeit besonders geniessen
Mehr hier
der Mensch kommt überall hin !
Ganz neue Spezies Habe gerade das schöne Froschbild von Albert bewundert....bei mir hier war er dann abgetaucht Nein, in Wirklichkeit ist das ein Stein unter Wasser in einem glasklaren Gebirgsbach.
Mehr hier
Das Umfeld zu meinem vorherigen Bild.
Die Natur lässt sich wirklich etwas einfallen. Allein schon die verschiedenen Gesteinsfarben....
Duftbräu Wasserfälle
Den hab ich in einem Gezeitentümpel in Norwegen gefunden und die Farbigkeit hat mir gefallen.
Gefunden am Strand der Halbinsel Andoya, es lagen noich mehrer Quallen im Sand, aber da sah ich keine solchen Auswüchse. Habe nicht herausgefunden, um welche Art es sich hier handelt. Vielleicht weiß jemand mehr ?
Mehr hier
Hallo zusammen, diese Moossporen sind für mich immer wieder interessante Motive. besonders, wenn sie von Tau bedeckt sind und das Licht entsprechend mitspielt. LG und euch allen ein schönes WE Christine
Mehr hier
Mittlerweile ist unser kleiner Bach nur noch ein kleines Rinnsaal und alle interessanten Stellen fast ausgetrocknet. Dafür habe ich aber im Frühjahr eine Menge Bilder dort machen können und ich hoffe auf den Herbst. VG Silke
Mehr hier
Wer springt mit mir rein ? Das würde ich jetzt wirklich gerne tun...die Hitze hier ist erdrückend. Norwegen vor 14 Tagen....nicht gesättigt.
Mehr hier
Hallo, hier hatte der Fischadler den Fisch erwischt und kämpfte sich mit aller Macht wieder aus dem See heraus, den zappelnden Fisch in den Krallen. Ich könnte immer wieder zuschauen. Gruss Eric
Mehr hier
einfach entspannen dort sitzen und die Landschaft auf sich wirken lassen das war neben dem fotografieren der Plan.
Eine eitere Version von einem Teichfrosch den ich am späten Abend fotografiert habe. LG André
Mehr hier
....in dem es noch viel Landschaft gibt.....das ist wunderbar und ich liebe es.
Mal ein etwas anderes Bild von einem normalerweise dicht bevölkerten Urlauberstrand in Italien... mir ist durchaus bewusst, dass das Bild einige Mängel aufweist, aber da ich Blitze faszinierend finde, war es doch ein höchst erfreulicher Moment, als ich bemerkte, dass ich einen der vielen Blitze so auf die Schnelle und aus dem Handgelenk geschossen erwischt habe... man weiß ja leider nie im Voraus, wo die Blitze auftauchen Wenn aber jemand den ein oder anderen Tipp für mich hätte, wie man das mit
Mehr hier
In unserem kleinem Wäldchen habe ich ein Wok eingegraben den ich täglich mit neuem Wasser auffülle da er am nächsten Tag immer fast leer ist. Habe heute einmal das Tarnzelt in 10m Entfernung aufgebaut und Glück gehabt, nach 30 Minuten entstanden die Fotos.
war diese junge Bachstelze auf den Teichrosenblättern. Sie suchte im Laufschritt weiträumig jedes Blatt auf dem Teich nach Insekten ab. Im Wasser zwischen den Blättern sieht man sogar das Spiegelbild vom Kopf der Bachstelze LG André
Mehr hier
Einen Kopfsprung in das kühle Nass würde die Fliege vielleicht machen.
An solch einem Strand könnte ich ewig experimentieren. Alleine schon die vom Wasser ausgewaschenen Sandstrukturen finde ich so reizvoll.
Dämmerung und Nachglühen in der Bay of Islands, Neuseeland
Dieses Puffins Paar kam ohne Fisch zurück zu seiner Bruthöhle. Vermutlich sind noch Eier drin und kein Nachwuchs oder sie bauen gar noch. Die kleinen Papageientaucher leben sehr gefährlich. Die kleineren Lachmöwen attackieren sie, wenn sie mit vollem Maul zurück kommen, um den Fisch zu stehlen. Die grossen Silbermöwen haben es auf den Nachwuchs abgesehen. Wenn dieser unvorsichtig den Kopf zu weit aus der Höhle streckt, schnappen sie zu. Das sieht brutal aus und ist es auch, aber nunmal leider Na
Mehr hier
Manchmal zaubert die Natur Formen, die man mit bestimmten Dingen assoziiert. Bei diesem Bild erscheint es mir, als würde ein Pferd direkt aus den Fluten an Land galoppieren.
Dies ist mein erstes Bild hier im Forum... Ich habe es kurz vor Sonnenaufgang am Šmartinsko jezero, nahe meiner Geburtsstadt Celje aufgenommen, wo ich die ersten Jahre meiner Kindheit verbracht habe. In diesem Sommer habe ich wieder den Urlaub dort, diesmal zusammen mit meinem Lebensgefährten, Rolf Schnepp, verbracht und mich dabei an die "richige" Fotografie herangetastet. Faszinierend war die Stille, die über der ganzen Szenerie lag, bevor der Tag anbrach. Der aufsteigende Nebel übe
Mehr hier
Gestern am Nachmittag mit Fotofreund Siegfried ins Biotop! Eigentlich wollten wir Äskulapnattern fotografieren, leider keine gesichtet. Auf den mitgebrachten Campingstühlen saßen wir nebeneinander, die Füße im ruhigen Bach, die Stative vor uns und ein Bierchen im kühlenden Nass. Eine sehr entspannende Tätigkeit wären da nicht die Bremsen Liebe Grüße Horst
Mehr hier
Dieser hier begutachtete den Brunnen ausgiebig und posierte auch mal so schön nah vor der Kamera Schönes Wochenende.. VG Annika
Mehr hier
Ist schwer zu beschreiben. Grandiose Landschaften von karg bis üppig, alles ist vertreten, man möchte laufend aussteigen und staunen. Einer der vielen Wasserfälle, die Dimensionen gewaltig, aber so ein Foto kann das kaum wiedergeben. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Schon ein paar mal konnte ich ihn an unserem Kirschbaum beobachten, nun gelang nicht nur dort, sondern auch am Brunnen ein Foto von ihm VG Annika
Mehr hier
Hier noch ein Foto der jungen Blaumeise. Im Original ist es eigentlich ein Querformat. Ich habe es mal anlässlich der senkrechten Körperhaltung als Hochformat geschnitten.
Für mich immer wieder faszinierend das tobende Leben unter einem Steg. Wie hier in Raja Ampat macht das Tauchen darunter richtig Spaß. Erstaunlich ist auch wie die Natur die vom Menschen verbauten Pfeiler wieder als Lebensraum besetzt. Diese tragenden Holzpfeiler wurden vor vielen Jahren mit einfachsten Mitteln und in Schwerstarbeit im Meeresgrund verankert und tragen bis heute sicher den ganzen Aufbau. HG Axel
Mehr hier
Hallo, die Seeschwalben auf den Farne Islands waren nicht nur den Menschen manchesmal gegenüber sehr nervös, sondern auch bei Ihresgleichen. Vor allem, weil irgendwelche Brut- und Reviergrenzen wohl oft fliessend gewesen sind.. So konnte ich diesen Disput beobachten, der sicher nicht ganz freundlich gemeint war. Hier als High Key, das bot sich bei einer Aufnahme gegen den Himmel und solchen Vögeln einfach an. Gruss Eric
Mehr hier
Serie mit 4 Bildern
Teichfrosch aus verschiedenen Perspektiven fotografiert.
Ein winziges Krabbeltierchen auf dem Auge des Frosches wollte auch noch mit aufs Foto. Das kleine Tierchen habe ich erst auf meinem PC Bildschirm gesehen. Es war so klein, das ich es mit dem bloßen Auge nicht erkennen konnte. Daher ist hier natürlich der Frosch der Hauptdarsteller. Das kleine Tierchen auf dem Auge des Frosches ist vielleicht noch das Sahnehäubchen obendrauf. LG André
Mehr hier
schauten spät abends noch aus dem Wasser heraus.
Eine kleine Fliege,alleine,an einer der letzten Wasserstellen.
Nochmal etwas aus der "Kreativecke" - ein rauchender aktiver Vulkan, aber ganz harmlos... er ist nur im Bachbett zu sehen. Schönes Wochenende Holger
Mehr hier
Hallo zusammen, hier hat der Waldweg in einen kl. Tropfen gepaßt. LG und euch allen ein nicht so heißes und mglst. unwetterfreies WE Christine
Mehr hier
möchte seinen Beitrag zur ersehnten Abkühlung leisten. Ich hoffe, Ihr habt den Hitzerekordtag gut überstanden.
Mehr hier
Der Samen wurde auf die Wasseroberfläche geweht und dann weiter über das Wasser;ich konnte gerade einmal zwei Fotos schießen,da war es wieder weggeweht.
50 Einträge von 3236. Seite 7 von 65.

Verwandte Schlüsselwörter