50 Einträge von 738. Seite 13 von 15.
Mein Beitrag zu den Pilzen, die heuer wirklich sehr zahlreich sind. Freue mich auf euere Kommentare !!
Mehr hier
Diese Pilze sind vom letzten Jahr. Sie waren ganz wacker und haben sich kurz darauf sogar noch im Schnee gehalten. Die Aufnahme folgt.
Dieser Steinpilz stand mit einem Kollegen alleine. Ich finde er strahlt eine gewisse Ruhe aus, die wir auch schon mal brauchen.
Mehr hier
... hatte ich gestern entdeckt. Er stand im Halbschatten, die Wolken zogen schnell und so änderte sich minütig die Lichtsituation. ich hoffe Ihr findet ein wenig Gefallen an den Aufnahmen. Anmerkungen/Anregungen sind wie immer gern gesehen. vG Detlef
Mehr hier
Gestern im bot. Garten, Bonn gefunden. Der Pilz selbst stand im Schatten, jedoch änderte sich im HG aufgrund der stark wandernden Wolken ständig die Lichtsituation. Ich fand es jedenfalls spannend, wie sich das Foto allein unter diesem Einfluss veränderte. Ich hoffe ihr findet ebenfalls ein wenig Gefallen an dieser Aufnahme. Anmerkungen/Anregungen sind wie immer gern gesehen. vG Detlef
Mehr hier
Bei einer meiner etwas längeren Fototour bin ich rein zufällig auf diese kleine Fliegenpilzfamilie gestoßen. Ich hatte Glück, sie standen auf einer Lichtung wo die Lichtverhältnisse super waren.
Neben den vielen Steinpilzen in der letzten Woche standen auch diese beiden Hexenröhrlinge. Ist das wohl der netzstielige oder der flockenstielige Hexenröhrling? Gruß, Bernd
Mehr hier
Ich war im Pilzglück als ich am Spätnachmittag in einem kleinen Nadelwald, wo einige grüne Moosstellen waren, und dieser Steinpilz mich anlachte.
Mehr hier
Serie mit 47 Bildern
Für mich als Ornithologe eine neue Herausforderung und ein sehr interessantes Themengebiet mit wundervollen Motiven! Und da fasse ich erste Ergebnisse in dieser kleinen Serie zusammen.
Mehr hier
Ein mir unbekannter Pilz ,Blick von oben auf den Hut.Durchmesser ca.5-6cm.LG Frank
In fast keinem Märchen fehlt er und jedes Kind kennt ihn, der Fliegenpilz. Die lila Flecken im Hintergrund sind vom Drüsenspringkraut.
Mehr hier
In diesem Jahr scheinen sehr viele Steinpilze da zu sein. An dieser Stelle hatte ich noch nie welche gesehen. Gestern waren es fast 20 Stück. Gruß, Bernd
Mehr hier
Anbei mein erster Pilz-Stack für die kommende Saison. Ich hoffe er findet ein wenig Gefallen. Anmerkungen/Anregungen sind wie immer gern gesehen vG Detlef
Mehr hier
Wie kleine Geweihe wachsen die Pilze aus dem Stumpf.
Beim letzten Pilzfotografieren im September 2009, entdeckte ich diese kleine Schmetterlingsraupe, diese muss sich wohl von den Sträuchern, auf den Pilz abgeseilt haben, da ich auch noch andere Raupen in den Sträuchern entdeckte. Leider weiß ich nicht um was für ein Pilz und Schmetterlingsraupe es sich handelt, vielleicht kann mir jemand ein Tipp geben.
Mehr hier
...saß er mitten in den Pilzen ) Ich wollte eigentlich diese Pilzgruppe fotografieren, doch plötzlich sprang dieser Grasfrosch mir vor die Linse, diese blieb auch einige Minuten ruhig sitzen, so das ich Zeit genug hatte, ihn mit den Pilzen abzulichten, bis er dann das Weite suchte. Aber ...erschrocken hatte ich mich aber schon, als ich konzentriert durch den Winkelsucher die Pilzgruppe ausrichtete und der Grasfrosch uns vor die Linse sprang. Ich vermute mal dass ich diesen im hohen Laub wohl auf
Mehr hier
Nachdem ich ehrlich gesagt immer noch tief beeindruckt von Radomir´s Bachbild bin, traue ich mich trotzdem, ein einfaches Waldbildchen einzustellen. Leider war mir in den letzten Tagen das Glück nicht hold. Ich habe bei Regen die dollsten Waldmotive gesehen und fand die Zeit nicht in Ruhe zu fotografieren und heute, wo ich mir ein wenig Zeit nehmen konnte schien die Sonne - zum "Mäusemelken". Ich bin daher mit dieser Aufnahme selber nicht ganz zufrieden Da es jedoch das einzige Bild is
Mehr hier
Ein unscharfes Pilzfoto hatte ich schon mal vergangenes Jahr gezeigt. Aber ich brauchte noch ein querformatiges und das Motiv in dieser Art der Darstellung finde ich ziemlich reizvoll, da muss ich mich auch dieses Jahr noch hin und wieder damit befassen. Hier mal ein Ergebnis. Ich weiß es ist unscharf und nein, das Foto gibt es nicht in schärfer oder scharf.
Mehr hier
aufgenommen 2007 im frühjahr, ein paar tage später war nichts mehr da
An einem auf dem Boden liegenden Ast.
...ist auch ein Weg... mich fasziniert immer wieder, wie es so ein Pilz schafft quasi Berge zu versetzen um gen Himmel zu wachsen.
Serie mit 16 Bildern
Leider ist auf dem Foto die Größe nicht so gut zu sehen. Der Durchmesser des Stammes, war ca. 5 cm. Ein richtiger Riesenpilz.
Pilze finde ich immer wieder spannend, weil sie viele unterschiedliche Sichtweisen ermöglichen. Hier mal die etwas experimentelle Version.
Herbstzeit - Pilzzeit Nachdem wir so einen trockenen Sommer hatten, kommen jetzt doch noch Pilze zu meiner Freude. Ich glaube, das ist ein Erdstern.
Mehr hier
Ich weiß, dass sie unscharf sind.... ;)
... für Pascale ! ...hat fast etwas von einem Aquarell wie ich finde...ich hoffe es gefällt euch !
Mehr hier
Auf meiner gestrigen Tour am Lilienstein gab es keine Blümchens zu fotografieren. Deshalb habe ich mich zum ersten Mal an einem Pilz versucht *duck und weg*. LG Anne
Mehr hier
Ein Bild von meiner gestrigen Pilz-Tour. Beeinflußt: Grashalme sortiert.
Mehr hier
Diese einzigartigen Flechten konnte ich während unserer Wanderung im Fjäll ablichten. Die Strukturen haben mich irgendwie an eine Landkarte erinnert.
Am Wegesrand in der Illeraue fand ich bei einer Abendtour diesen Erdstern, schon bei der geringsten Berührung schleuderte er seine Sporen explosionsartig aus dem papierartigen Sporensack. Damit die Sporenwolke sich gut vom Hintergrund abhebt, machte ich auf dem Boden liegend Gegenlichtaufnahmen. Mit den Fernauslöser in der linken Hand bediente ich die Kamera im Dauerlauf mit einem Pflanzenstengel in der rechten Hand löste ich die Sporenwolke aus. Ich konzentrierte mich so auf diese faszinierende
Mehr hier
Serie mit 90 Bildern
Pflanzenfotografie
Diese Pilze habe ich im April im Wald abgelichtet. Sie wuchsen aus einem Baumstumpf heraus und reckten die „Köpfchen“ in Richtung Licht. Ich hoffe, dass euch das Bild gefällt und dass ihr mir bei der Bestimmung der Pilze helfen könnt! LG, Dirk
Mehr hier
Heute beim Spaziergang auf dem Heitersberg gesehen. Da sind mir die 4 Beatles in den Sinn gekommen.
Wie Helge bei meinem letzten Heidekeulenbild treffend bemerkte, sind Keulenpilze nicht nur bestimmungstechnisch, sondern auch fotografisch schwierig. Hier nun ein weiterer Versuch von mir, diesesmal eine kleine Gruppe des huebschen Pilzes. Vielleicht gefaellt’ s ja besser als der Vorgaenger (Schattenspiel in der Heide - Heidekeule 2)? Wie immer bin ich dankbar fuer Hinweise und Meinungen zum Bild. VG Horst P.s. Vollbild mit F11
Mehr hier
...haben es mir Heute bei einem Foto Spaziergang um den Bramfelder See angetan. Licht war nur sehr wenig da,seit Wochen ist es grau in Hamburg und die Sonne kommt nur selten durch die Wolkendecke...egal,die D300 u.das Makro sind dabei..ich muss diese Pilze nochmal mit Stativ....hoffentlich finde ich sie wieder )
Mehr hier
Spinellus fusiger überzieht und durchdringt den armen Hemling, wie ein Krebsgeschwür mit seinen Sporangien. Die knopfförmigen Sporenbehälter des Schimmelpilzes stehen wie Antennen auf seinem Wirt und sind hübsch anzusehen. Diese Parasiten werden auch Huckepackpilze genannt.
Mehr hier
Dieses Motiv ist mir in meinem heimatlichen Wald aufgefallen. Euch allen ein schönes Wochenende.
Mehr hier
Bei einem Streifzug durch den Rülzheimer Wald entdeckt. Da ich von Pilzen keine Ahnung habe kann ich sie auch nicht bestimmen.
...da ich im Moment kaum Zeit für Fotos und Bildbearbeitung habe mal ein Griff tiiiief ins Archiv 2006... eines meiner Lieblingsbilder ! ...diese Samtfußrüblinge waren nicht größer als 1cm und wuchsen auf unserem Brennholzstapel im Garten...ich hoffe es gefällt ! Euch allen einen schönen Start ins Wochenende !
Mehr hier
In einer lockeren Abfolge möchte ich euch einige Pilzfotos zeigen, in dem das Licht eine besondere Rolle spielt. Hier das erste Foto, es entstand am frühen Morgen kurz nach Sonnenaufgang im Gegenlicht. Lieben Gruß von Norbert http://www.naturpur-fotografie.de/
Mehr hier
Gesehen habe ich diese zwei Pilze im Wald, nahe Wuppertal. Über die Art der Pilze kann ich leider nichts sagen, da ich kein Pilzkenner bin. Über Meinungen zum Bild würde ich mich sehr freuen. Ich hoffe es gefällt. Gruß Frank
Mehr hier
Hier noch ein zweites Motiv in einer Regenpause. Diese Schnacke hat den Platz scheinbar auch für gut befunden. Szene ist nicht gestellt, einzig einige Tannennadeln entfernt. Auch die Schnacke sass schon da. HG Helge
Mehr hier
Der 08.09.08 fängt gut an. Es regnet in Strömen endlich mal ausschlafen. Die Regentropfen trommeln aufs Autodach und unsereins liegt schön warm eingepackt in seinem Schlafsack. Wenn nur nicht das morgentliche Geschäft zu erledigen wäre, dann waers noch schöner. Zack zurück in den Schlafsack und irgendwann aufgestanden. An meinem Frühstücksplatz stöber ich herum und finde dieses Doppel. Die Pilze sehen aus wie neu und das ist bei so empfindlichen Gesellen wie den Täublingen gar nicht so häufig. I
Mehr hier
Mein erstes Bild hier im Forum.Bin absoluter Anfänger und fange gerade an ein wenig mehr mit der Kamera zu spielen. Aufgenommen in Hessen heute Nachmittag. Für einen besseren Blick auf das Motiv,sprich Steinpilz hätte ich mich wohl erst eingraben müssen und dafür war es mir heute wirklich zu kalt und zu feucht. Aber geschmeckt hat es später ausgezeichnet. Und wenn man die Bilder hier so im Forum sieht wird man ja glatt neidisch.Verdammt viele gute Arbeiten.
Mehr hier
Hier mal ein Versuch bei gestriegen Regenwetter und absoluter Lustlosigkeit, nicht zu fotografieren.
50 Einträge von 738. Seite 13 von 15.

Verwandte Schlüsselwörter