50 Einträge von 906. Seite 1 von 19.
Hallo, endlich habe ich mal andere Libellen entdeckt. LG Frank PS: nach vielen Versuchen ist mir gelungen das Bild zu zeigen, erst kam die Meldung falsches Bild- es wäre ein Gimpel, dann die Meldung: falscher Hintergrund. Aber ich hatte Geduld und nun steht es im Forum. Doch so seltsame Abbrüche beim Einstellen sind leider nicht selten.
Mehr hier
Hallo, erst mal herzlichen Dank für die Sterne und Kommentare zum letzten Bild. Das hat mich sehr überrascht und gefreut. Wie angeküpndigt zeige ich noch mal eine Mosaikjunger in einem größeren ABM. In der verkleinerten Version wirken die feinen Haare vor dem Auge eher wie ein Schatten, doch wer genauer hinschaut dürte diese Haare noch erkennen. LG Frank
Mehr hier
Waldohreule auf der Jagd.
Hallo, die blaugrüne Mosaikjungfer ist bei uns recht oft vertreten, so hatte ich sie heute wieder vor der Linse. PS: es hatte leicht geregnet und wer genau hinschaut kann einen kleinen Tropfen vorn auf der Libelle erkennen. LG Frank
Mehr hier
Hallo, ich hatte das seltene Glück einen Segelfalter in einem Park zu sehen, der hatte sich von mir nicht stören lassen und so entstanden viele Bilder von allen Seiten. Besonders beeindruckt hat mich der elegante Flug. LG Frank
Mehr hier
Sie tat mir den Gefallen, ihre Abflugbahn in der voreingestellten Schärfeeben zu wählen, so dass dieses Bild gelang, auch wenn es ein „allerwelts“ Eisjungvogel ist, hoffe ich es gefällt dennoch ein wenig. Grüße Steve
Hallo, heute zeige ich den gefleckten Schmalbock. Mir hat der Flugstiel gefallen. Er erninnerte an einen Hampelman, alles wurde weit weg gestreckt. Vielleicht gefällt er euch auch. Danke für die Kommentare und Sterne zum Libellenflug. LG Frank
Mehr hier
Hallo, diese Mosaikjungfer konnte ich oft beobachten. Immer im Schattenbereich zwischen Ästen unterwegs hat sie sich von mir auch nicht stören lassen. Allerdings kam eine andere "Störung", eine zweite Libelle, rechts im Bild flog direkt auf diese zu und beide sind zusammen gestoßen. Das Bild vom Zusammenstoß ist aber nicht scharf, kein Wunder bei der langen Belichtungszeit. LG Frank
Mehr hier
Sekunden braucht es vom verdeckten Nest unter der Dachtraufe, aus dem tiefen Schatten ins Sonnenlicht hinaus, so dass keine Zeit zum Reagieren bleibt. Man muss den Start vorausahnen, um die abfliegende Mehlschwalbe fotografisch einzufangen...
Mehr hier
17. Platz Vogelbild des Monats August 2019
Bild des Tages [2019-08-12]
Waldohreule auf der Jagd. War ein tolles Erlebnis diese Eule zu beobachten und fotografieren zu können.
Kraniche fliegen zu sehen ist ein großes Glück für mich und im Ilkerbruch ist das fast jeden Tag für mich möglich.
Hallo zusammen, in der letzten Woche hatte ich ja bereits von meiner unerwarteten Begegnung mit einer Kolonie von Küstenseeschwalben berichtet: K..stenseeschwalben In dieser Szene konnte ich die Brautübergabe festhalten. Auch wenn das Licht nicht das Feinste ist (ich war ja schon über die Bewölkung froh), so habe ich mich sehr über das Bild gefreut. Die Szenerie war schon beeindruckend - im Vordergrund die Vögel und wenige Meter dahinter fing ein Lupinenfeld an, das bis zu einem Wasserfall in ca
Mehr hier
Hallo zusammen, hier mal ein Bild, welches auf einer neu angelegten "Bienenwiese" entstanden ist. Am Morgen herrscht hier Hochbetrieb beim Blütenbesuch. Viel Freude beim Betrachten Alfred
Mehr hier
Hallo zusammen, heute möchte ich euch ein Mitbringsel aus Island zeigen, dass ich vor etwa 2 Wochen umsetzen konnte. Wir waren eigentlich nur auf einer längeren Durchfahrt und wollten im Süden an einer Tankstelle (gleichzeitig Cafe) halten. Dann bemerkte ich, dass sich dahinter auf dem halben Schotterparkplatz eine ganze Kolonie von Küstenseeschwalben niedergelassen hatte. Sie begrüßten jeden Besucher des Parkplatzes erstmal mit mehrere Attacken, aber die Isländer sind hart im nehmen! Wir nicht
Mehr hier
Waldohreule im Jagdflug mit Blickkontakt mit dem Fotografen.
Mehr hier
Hallo, letzte Woche war ich in Schottland und Nordengland. Die Papageientaucher mussten da natürlich auch besucht werden. Gruss Eric
Mehr hier
Männchen der Gebänderten Prachtlibelle beim Revierkampf Ein Video dazu gibt es hier https://www.youtube.com/watch?v=9Aos4ilWf4o
Mehr hier
Waldohreule auf Jagdflug.
..konnte ich die Beiden erwischen.
Mehr hier
Mata Atlantica Brasilien https://www.youtube.com/watch?v=1sHtOk7i-1I
Mehr hier
Hallo zusammen, heute möchte ich euch diese Flugaufnahme der Herbstmosaikjungfer zeigen - nicht mehr lange, dann schwirren sie wieder vermehrt an unseren Teichen herum. Ich bin gespannt, ob ihr etwas mit dieser Flugaufnahme anfangen könnt! Viele Grüße und schönen Abend, Thomas
Mehr hier
Die Elterntiere hatten ordentlich was zu tun um ihren Nachwuchs satt zu bekommen... Es ermöglichte mir viele Versuche einen Mittelspecht im Anflug zu erwischen.. Es war mega schwer, aber mir gefällt das Bild... Das sie leider nicht immer komplet gleich anfliegen ist es echte Glückssache..... Wünsche allen einen schönen Sonntag Mitlerweile ist der Junge ausgeflogen und ich kann nur hoffen das sie nächstes jahr die selbe Höhle wieder benutzen...
Mehr hier
Mata Atlantica Brasilien https://www.youtube.com/watch?v=1sHtOk7i-1I
Mehr hier
Das ich einer Waldohreule in freier Wildbahn so nahe komme, das ist schon ein tolles Erlebnis und werde ich wahrscheinlich auch nicht mehr so schnell erleben. Ich dachte sie nimmt jetzt Platz auf dem Objektiv.
Mehr hier
Waldohreule im Jagdflug. Schönen Sonntag!
Mehr hier
Hallo zusammen, vorletztes Wochenende war ich im Süden Mallorcas und konnte unter anderem Limikolen fotografieren. Dieses war eines meiner Lieblingsbilder - ich muss auch gestehen, allzu viele Bilder wurden aus dieser Anflugszene nicht scharf Die Lichtstimmung war wunderbar und daher möchte ich es euch zeigen. Viele Grüße! Thomas PS: Bei Interesse könnt` Ihr hier die komplette Serie des Kurztrips sehen: https://www.thomaswesterphoto.com/blog
Mehr hier
Hallo, ich bin gespannt ob euch diese Flugstudie der Langhornmotte gefällt. Unglaublich schnell und unruhig waren diese Winzlinge unterwegs.
Mehr hier
Hallo, mit Schnetterlingen sieht es bei uns wieder ganz schwach aus, da freue ich mich wenn ich überhaupt mal einen sehe. Die Rosenkäfer aber sind so zahlreich wie noch nie. So habe ich mal Flugaufnahmen versucht und freue mich über das Ergebnis. LG Frank
Mehr hier
diese drei Höckerschwäne noch eine Runde um den Ilkerbruchsee. Bei der Flügelstellung der drei hatte ich das nötige Glück das man braucht.
Waldohreule im Jagdflug, sie hat Junge zu versorgen! Schönes Wochenende.
Mehr hier
Waldohreule im Jagdflug schließlich haben die Jungen Hunger.
Fliegender Waldkauz (Strix aluco) vor einem Birkenwald. Das Bild ist bei einem geplanten Shooting entstanden. Christian
Mehr hier
...präsentieren sich hier Elster und Waldohreule. Keine Flugshow, Naturdokument.
Mehr hier
Hallo, Hummeln sind ja nicht die super Flieger, so hatte diese Hummel scheinbar Probleme die Blüte von unten an zu fliegen und lies so ein paar Bilder zu. Dieses hat mir am besten gefallen auch wenn das Bein mit den gut gefällten Hosen schwer zu erkennen ist. LG Frank
Mehr hier
Hier ein weiteres Bild meines "Libellensommers". Kurz vor dem Abflug konnte ich diese Szene umsetzen, bei der das Licht und die Umgebung vor Ort herrlich anzuschauen war. Ich weiß noch gut: danach war ich fix und fertig, da es früh morgens chon sehr heiß war - ich weiß nicht wie es euch geht, aber Makrofotografie empfinde ich im Sommer teilweise als schweißtreibende Angelegenheit... Allen ein schönes Wochenende und viele Grüße, Thomas
Mehr hier
Es war nicht gerade einfach die Schwalben zu fotografieren, doch dafür umso spaßiger. Von mehreren hundert Aufnahmen blieb eine Handvoll übrig, da viel zu oft die Flügelstellung nicht passte, das Bild unscharf war oder überhaupt keine Schwalbe mehr auf dem Bild zu sehen war, da sie im letzen Moment doch noch abgedreht ist. Schönen Gruß
Mehr hier
Hallo zusammen, hier mal eine kleine Biene im Anflug auf eine Blüte des Lungenkrauts. Viel Freude beim Betrachten Alfred
Mehr hier
Hallo, gestern konnte ich Wollschweber beobachten. Zu sehen ist der gefleckte Wollschweber. LG Frank
Mehr hier
Im Schilf direkt vor der Beobachtungshütte im Ilkerbruch brüten Graugänse. Das gibt gute Möglichkeiten für Flugaufnahmen wenn sie direkt im Kanal zwischen Hütte und Schilf landen. So auch bei dieser Aufnahme die ich vor ein paar Tagen machen konnte.
Den ganzen Winter über waren am anderen Ufer des Ilkerbruchs Kraniche immer mal wieder zu sehen und auch jetzt noch erscheinen einige am Abend zum Übernachten am See. Hier flog einer an unserer 200m Eiche vorbei als der Himmel schon rosa wurde. Ein Bild vom letzten Donnerstag.
2. Platz "Wirbellose"-Bild des Monats März 2019
Bild des Tages [2019-03-28]
Hallo zusammen! Wie schon bei meinem letzten Libellenbild beschrieben, habe ich mich eine Zeit lang sehr intensiv mit Libellen befasst und möchte euch heute dieses Bild zeigen. Ich habe versucht, die durch Schwebeteilchen auf der Teich-Oberfläche entstandenen Unschärfekreise als Bildelement einzubinden. Bin gespannt wie es euch gefällt! Ich wnsche euch vorab ein schönes und sonniges Wochenende! Viele Grüße, Thomas
Mehr hier
weitere Graugansflugaufnahme die ich in den letzten Tagen bei schönem Licht im Ilkerbruch machen konnte.
immer mal wieder schönes Licht im Ilkerbruch und da die Graugänse auch recht aktiv waren kam diese Aufnahme dabei raus.
wieder ein regnerischer Tag bei uns und so hatte ich die Beobachtungshütte im Ilkerbruch vormittags fast die ganze Zeit für mich alleine. Ich habe mich heute intensiv an Graugansflugaufnahmen versucht. Nach einer längeren Pause brauch ich da immer wieder etwas Übung um mich langsam an gute Aufnahmen heranzutasten. Mit dieser Aufnahme von heute bin ich schon sehr zufrieden.
Costa Rica Videos in Zeitlupe gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=HrjoPLArxk0 https://www.youtube.com/watch?v=SYS4WAtP7Jc
Mehr hier
Hallo Noch so ein Nebenprodukt der Bartgeierfotografie. Gruss Hansruedi
Mehr hier
Hallo zusammen, am vergangenen Wochenende war bei den Krokussen und Schneeglöckchen bei 16 °C Hochbetrieb. Hier mal ein Bild einer Biene im Anflug auf einen Krokus... Viel Spass beim Betrachten Alfred
Mehr hier
Ein letztes Bild noch zum Thema Meisen im Flug. Bei 60 B/s im Precapture Mode hat man ab und zu 2-3 Bilder die verwertbar sind. Auch hier läuft der Kopf schon in die leichte Unschärfe. Eigentlich würde man 1/8000 s benötigen um einen optimalen Schärfeeindruck zu haben. Witzig zu sehen ist das Kohlmeise und Kleiber immer die letzen 30-40cm springen während die kleineren Meisen (Blau-, Sumpf- und Tannenmeise) fliegen. Gruß Bruno
Mehr hier
Serie mit 4 Bildern
In mehreren Runden versuchte ich letztes Jahr, einen Wollschweber im Fluge zu erwischen. Es soll 34 Arten von Wollschweber in Deutschland geben. Welchen ich hier vor die Linse bekam, das kann ich leider nicht sagen. Sie werden zu den Fliegen gezählt und fliegen, das können sie. Hier ein Versuch. BGE
50 Einträge von 906. Seite 1 von 19.

Verwandte Schlüsselwörter