50 Einträge von 355. Seite 1 von 8.
… ist diese Kohlmeise und zeigt es auch vermeintlichen Nahrungskonkurrenten gegenüber. Donald heißt sie nicht
... fordert die Meise. Unter den Singvögel ist es weitgehend usus, dass die Nahrungsquellen angeflogen werden, die jeweils entsprechende Vogelpersönlichkeit sich etwas aussucht und dann weiter fliegt, um es zu verspeisen. Nicht so der Zeisig. Er blieb bei seiner Quelle, trotz der Proteste der anderen. Die mutige Meise sagt ihm hier ganz deutlich, dass er sich etwas zivilisierter benehmen sollte. (So oder so ähnlich könnte man die Szene interpretieren, die sich in etwa so abgespielt hat.) Aufnahm
Mehr hier
...vor Nahrungskonkurrentin
....am Varangerfjord
... könnten Blau- und andere Meisen zipsen. Aber, wie zu sehen war, auch die Elster kommt an die großen Zapfen der Weymouthkiefer. Was holen sie unter den Deckschuppen heraus ? Flomen, das reine Fett. Ach, diese Fotografen!
Kohlmeisen sind am Futterplatz sehr vertraut. Wenn ich mein Futtersilo nachfülle, warten sie oft nicht mal ab bis das Silo am Hacken hängt, sondern holen sich die ersten Körner bereits während ich das Teil noch trage Beste Grüße Wolfgang
Mehr hier
...in grauen, sehr dunklen Tagen hat es gebraucht, bis ich eine von etlichen Kohlmeisen an einem verharzten Zapfen der Weymouthkiefer ablichten konnte. Verzelten musste ich mich auch
...immer wieder gerne aufgesucht! Hier im Anflug beim Ausbalancieren
Mehr hier
...viel. Doch die Kerne in der Sonnenblumenscheibe schwinden rasch! Ein BIld vom Vorjahr
Wir haben doch alle so unsere kleinen Tricks, oder! Keine Fotomontage!
Mehr hier
Der Abmesser ist riesig, aber sie setzte sich genau mir gegenüber auf eine Hecke, da musste ich sie einfach fotografieren. Zudem ist sie ein Prachtexemplar. Liebe Grüsse, Marion
Mehr hier
Die Kohlmeise gefiel mir im sanften Licht dieses Wintertages. Auch hier spendierte unser alter Weißdorn zusätzliche Farben. Einen schönen Sonntag wünscht euch Wolfgang
Mehr hier
Ein Bild aus dem herbstlichen Buchenwald. Seit ich Stephen Daltons Bücher gelesen habe bin ich von diesem Thema angetan. Auch mit heutiger Technik immer noch eine harte Nuss. Gruß Bruno
Mehr hier
Etwas Schnee auf dem Boden diente als Reflektor.
Serie mit 5 Bildern
Aus Garten, Feld und Wald.
Die Hitze macht auch den Tieren ziemlich zu schaffen.. da ist jede auch nur so kleine Abkühlung willkommen. LG Annika
Mehr hier
Das Wasser lockt nun bei 30° auch wieder die Kohlmeisen an. Leider trauen sich die Vögel nicht an den angeschalteten Brunnen, so dass kein heraussprudelndes bzw. fließendes Wasser zu sehen ist. LG Annika
Mehr hier
Paar Tage später, bei über 30°C, freute sich unter anderem diese Kohlmeise über etwas Erfrischung. Schönen Start in die Sommerferien.. VG Annika
.. da kommt den Tieren eine kurze Erfrischung gut. Wünsche schattige, kühle Plätze.. VG Annika
Mehr hier
In letzter Zeit häufig am Brunnen anzufinden, um dort etwas zu trinken. VG Annika
Mehr hier
Ein Kuckuck saß im Baum über mir, doch wen ich sehen konnte, war sie und schaute mich an. Der Kuckuck ist schließlich aufgeflogen, ohne dass ich ihn zu Gesicht bekam.
... möchte ich von dem Tag zeigen, an dem ich mich zum ersten Mal an der Canon versucht habe. Ein schönes und erholsames Wochenende wünsch ich. VG Annika
Mehr hier
Diese Kohlmeise konnte ich in einer Freistunde in der Schule aufnehmen. An diesem Tag schien wenigstens kurzzeitig die Sonne. VG Annika Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es die richtige Rubrik ist, falls nicht, bitte verschieben.
Mehr hier
auf meinem Ansitz
Kohhlmeise beim kurzen ausruhen
Heute durfte ich wieder mal einen traumhaften Wintermorgen an meiner Winterfütterung erleben. Einige meiner Wunschmotive waren zwar zu hören, tauchten aber nicht im Sucher auf. Diese Kohlmeise im Morgenlicht empfand ich aber auch als schönes Geschenk. Beste Grüße Wolfgang
Mehr hier
Ich habe für die Vögel eine Wasserstelle gebaut, damit sie die extremen Sommer besser überstehen. Im Winter nutze ich sie für die Winterfütterung und sie wird bestens angenommen.
… im Baum am Tollense-Tal
...als Meise. Die sich spreizt im Winter-Apfelbaum
Einer unserer häufigsten Vögel und nicht nur deshalb nicht so leicht attraktiv ins Bild zu setzen... ich hoffe, es ist mir hier gelungen !?
Mehr hier
In Schaumburg, auf dem Bückeberg hat vor Jahren ein Förster Sicheltannen angepflanzt. In deren dichten Geäst finden die kleinen gute Verstecke.
Kohlmeisen sind vortreffliche Motive für die entspannte Vogel-Fotografie im Garten: sie sind noch häufig anzutreffen, zeigen wenig scheu und präsentieren sich in unterschiedlichsten Posen. Beste Grüße Wolfgang
Mehr hier
… soll mal "herbstlich" zu sehen sein
Mehr hier
Die Kohlmeise-- Der kleine Federball
Hwiezi hwiezi tönt es in meinen Garten
lieben zur Zeit das Sonnenbaden . Gruss Otto
Mehr hier
Dieses noch nicht ganz flügge Meisenkind bewegte sich ungeniert auf dem Rasen unseres Ferienhauses und rief - letztlich erfolgreich - nach seinen Eltern. Eine Freude für den Fotografen und eine umherstreifende Katze! Sie bekam einen Platzverweis.
für die hungrige Meisenbrut
Die schöne Kohlmeise konnte ich am letzten Sonntag im der herrlichen Morgensonne ablichten....
...konnte ich heute einige Meisen beobachten, neben den üblichen Verdächtigen sogar eine Haubenmeise, von der ich aber leider kein zeigbares Bild habe Diese Kohlmeise jedoch machte mir die Freude, doch einige Momente zu verweilen... Das Licht war natürlich für mein Equipment reichlich suboptimal, also hohe ISO. Habe ich aber trotzdem gefreut...
Mehr hier
Heute Mittag erwischte ich diese Kohlmeise bei mir im Garten.
Ein Gimpel und eine Kohlmeise,Freunde werden die Beiden nicht.
und ich bin froh, das dunkle Auge im dunklen Gefieder zu erkennen. Mistelfrüchte frisst die KOHLmeiuse allerdings NICHT
Heute hatten wir endlich seit langem mal wieder einen etwas längeren sonnigen Abschnitt und so konnte ich bei einem ausdauernden Spaziergang diese Meise festhalten, worüber ich mich sehr gefreut habe...
Mehr hier
Da ich an der Winterfütterung immer Leckerlis verteile, schmeißen sich die Meisen auch mal für mich in Pose. Sonst gibt es keine Leckerlis. Euch allen einen Guten Rutsch!! LG Georg
Mehr hier
Unser alter Kirschbaum ist bei allen Vögeln beliebt und das nicht nur zur Zeit der Kirschernte. In den letzten Tagen hat der Baum seine Blätter abgeworfen, die bunte Herbstzeit geht dem Ende entgegen.
kann nicht schaden, dachte sich wohl dieser Allerweltsvogel und genoss sichtlich das kühle Nass.
Hier noch ein Foto von der Kohlmeise
Die Hausrotschwänze haben sich leider nicht mehr gezeigt. Dafür sieht es dieses Jahr wieder mit Kohlmeisen besser an meinem Futterplatz aus. Letzten Winter hat sich kaum eine Meise bei mir sehen lassen was mich sehr gewundert hatte. Mittlerweile wirft der Hasel sein buntes Laub ab und der Wind verteilt es schön auf dem Rasen. So kam ich zu den Farbklecksen im Hintergrund.
50 Einträge von 355. Seite 1 von 8.

Verwandte Schlüsselwörter