Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Erinnerungen
© Albert Heeb
Erinnerungen
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/366/1833289/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/366/1833289/image.jpg
Seit nun vier Jahren, während des Frühlings, kommen in mir Erinnerungen hoch.
Erinnerungen an meinen wohl schönsten Tag seit ich Wildtiere fotografiere.
Dieses einmalige Erlebnis war sicherlich das grösste Geschenk, wenn ich seit damals
auch noch sehr viele traumhafte Fototage erleben durfte. Die "Ausbeute" war abnormal
gross und wenn sich auch etliche Bilder sehr gleichen, getraue ich mich auch diese Aufnahme
noch zu zeigen, da hier im Forum doch auch sehr viele neue oder auch wiederkehrende Nutzer
aktiv sind.
Ich hoffe, dass ich jene Nutzer, welche diese Serie schon in- und auswendig kennen, hiermit nicht
nerve aber ich denke, ihr werdet mir das schon verzeihen. ;-)

Erklärend zur Aufnahme, die Hermelinmutter trägt hier keine Beute, sondern ein Jungtier !!

Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2017-04-24
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 923.0 kB, 2500 x 1406 Pixel.
Technik:
NIKON D750, 500.0 mm f/4.0
1/3200s, F/8, ISO 500, 500mm
Manuelle Belichtung
15m Distanz

-Geschnitten

Ansichten: 186 durch Benutzer, 302 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , ,
Rubrik
Säugetiere:
Serie
Begnung mit einer Hermelinmutter: