Yllenus arenarius
© Ike Noack
Yllenus arenarius
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/323/1617815/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/323/1617815/image.jpg
Es war bloß ein Versuch, einmal die von der untergehenden Sonne "brennenden Haare" auf dem Köpfchen zu erwischen. Doch leider grub sie sich in Anbetracht der abnehmenden Wärme bei Sonnenuntergang lieber in den Sand ein, um bis zum Morgen zu schlafen. Evtl. wird mir das doch noch einmal gelingen, wenn ich "dran" bleibe.
Ich hoffe die kleine Dünenspringspinne gefällt trotzdem.

Man bedenke; das Tier ist nur 5 mm lang und 3mm breit!:-)
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2017-08-22
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 662.1 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
Olympus OM-D E-M1, 50 mm Makro(1:1) plus Extender 25mm und Vorsatzlinse, f 5,6, 1/40 sek, +1 LW, ISO 250, MF, Beschnitt ca. 50%, Bodenlage
Ansichten: 198 durch Benutzer, 292 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→