Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Anfang Juni des Jahres hatte ich bereits kurz nach Sonnenaufgang ein Landschaftsareal belaufen, welches durch einen großen Anteil Naturwiesen, vereinzelt Baumreihen und dichte Heckenstreifen hervorsticht sowie als Krönung an der mittelbaren Peripherie einen Teich innehat. Dort verharre ich dann an einer alten, schrägen Weide auf dem Falthocker und genieße das Treiben auf dem doch mehr oder weniger einsehbaren Bereich. Der Rehbock war unweit, ohne mich zu bemerken, von hinten neben mir hervorgetr
Mehr hier
Bei regnerischen Wetter hatte ich heute nicht besseres vor.
...bei den Schwarzhalstauchern. Das Balzgeschehen konnte ich aus einem schwimmenden Tarnzelt heraus beobachten.
Heute ist Dokotag, weil ich endlich mal wissen möchte, was ich da eigentlich auf Island fotografiert habe...weiß jemand, was das genau ist ? Es gab nur eine einzige Sichtung bei 6 mal Island. Schneehuhn im Sommer ?
Mehr hier
…sind aktuell die Wasseramseln mit dem Nestbau beschäftigt.
Inzwischen hat im oberbergischen der Herbst Einzug erhalten. Noch sind einige Blätter an den Bäumen, erste länger anhaltende Regenschauer haben den Wasserpegel wieder ein wenig ansteigen lassen.
Dieses Jahr konnte ich über einen längeren Zeitraum Wasseramseln an einem idyllischen Bereich der Wupper begleiten. Inzwischen sind die Jungvögel bereits aus dem Revier der Altvögel vertrieben. Mich haben Sie inzwischen auch ohne Tarnung akzeptiert, so gehe ich nur noch mit einer Wathose in die Wupper. Viele Stunden habe ich dort in der Natur erlebt, dabei durch einen Sturz auf einer vermosten Steinplatte fast meine Ausrüstung versenkt, "Gott sei dank" hat es nur mein Knie ordentlich z
Mehr hier
Bei der erfolgreichen Nahrungssuche konnte ich die Wasseramsel beobachten und ablichten. Die Aufnahme entstand diesmal ohne Tarnung, lediglich in meiner Wathose kniete ich im Wasser an einem schönen Abschnitt der Wupper im Bergischen Land. Leider war das Licht nicht mehr so optimal...
... for take off. Kurz nach diese Szene flog die Wasseramsel ein ganzes Stück flussabwärts um auf Nahrungssuche zu gehen.
Mehr hier
Inzwischen sind die jungen Wasseramseln schon sehr selbstständig. Nicht immer suchen sie unter Wasser nach Beute...
Die junge Wasseramsel bettelt den Muttervogel an. Ab und an werden sie noch gefüttert, aber sie sind inzwischen auch selber dabei Nahrung zu suchen. Ich hoffe ich nerve nicht mit den Bildern der Wupperamseln... http://www.natur-focus.de
Mehr hier
Am Wochenende sind die jungen Wasseramseln ausgeflogen. Nun verteilen sie sich weitläufig am Fluß und werden ab und an von den Altvögeln gefüttert. Aber man kann sie auch schon dabei beobachten wie sie selber auf Nahrungssuche gehen und das Gewässer erkunden. Schon bald wird das Wasser ihr bevorzugtes Element sein...
Sie rüttelte über mir,hatte dann nach dem dritten Anflug wieder eine Maus und flog mit ihrer Beute dieses Mal nicht weit von mir auf den Stein.
...im wunderschönen Zemmgrund in ca. 2000m Höhe findet man Anfang August viele blaue Enziane! Eine Freude für's Auge und die Kamera!
Hallo, ich bitte hier ein original verpackten BeachRolly (Transportgerät und Sitz in Einem) an. FP: 80,- Euro + 7,- Euro Versand. Ich benutze das Zweitgerät davon und will es nicht mehr missen. Es dient zum Spazieren gehen (Kamera mit dabei), Picknick, Fußball schauen, Speedway, Strand usw. Die Bilder sprechen Bände. Er ist sehr geländefreundlich durch die Größe der Luftdruck-Räder. Das Produkt wird in Deutschland gefertigt - also "Made in Germany" Das Gepäcknetz, die Kopfstütze und di
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter