~ mondsüchtig ~
© Wolfgang Hock
~ mondsüchtig ~
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/237/1186748/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/237/1186748/image.jpg
Das Schwärmverhalten verschiedener Großkäferarten wird durchaus von Voll- und Neumondphasen beeinflusst, ähnlich wie man es vom Wachstum der Pilze her kennt. Dieses Phänomen wollt ich schon im letzten Jahr in einem Foto festhalten. Allerdings hatte ich da nur mit einer Belichtung gearbeitet und der Mond erschien wie eine diffuse Scheibe.
Also habe ich in diesem Jahr mein Glück mit einer kamerainternen Doppelbelichtung versucht. Dabei habe ich den Hirschkäfer mit 200mm (+TK 1,4) aufgenommen, den Mond mit 400mm (+TK 1,4). Natürlich kein Photoshop!sondern kameraintern mit einem Foto. Den Hirschkäfer habe ich mit einem indirekt angeleuchteten Reflektor etwas Licht gegeben, sonst wäre er nur als Scherenschnitt zu sehen (hatte ich auch, fand die Lösung aber besser. Insgesamt sind mir nur 2-3 Aufnahmen gelungen, diese haben mir einige Schweißperlen gekostet :-).
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2015-07-02
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 439.8 kB, 1200 x 801 Pixel.
Technik:
NIKON CORPORATION NIKON D810, 1. Bild 280mm (entsprechend 280mm Kleinbild)
1.6 Sek., f/6.3, ISO 1000, 2. Bild 540mm
Belichtungsautomatik, Korrektur -0.7, Manueller Weißabgleich
Ansichten: 240 durch Benutzer, 721 durch Gäste
Schlagwörter:, , ,
GebietThüringen
Rubrik
Wirbellose:
←→
Serie
Hirschkäfer:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.