~ Über den Dächern der Stadt ~
© Jan Piecha
~ Über den Dächern der Stadt ~
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/185/929714/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/185/929714/image.jpg
Bald ist es wieder soweit und die Balz der Uhus beginnt. Die markanten Rufe des Männchens sind über weite Entfernungen zu hören, weshalb man sie auch nach weiteren Flugstrecken gut wiederfinden kann. Das Foto zeigt ein Uhumännchen, das hoch oben auf dem Dach eines Hochhauses balzt. Wer genau hinsieht wird die weiße Kehle erkennen, die nur während des Rufens so deutlich zu sehen ist.

Der Mythos, dass Uhus nur weit verborgen im tiefen Wald leben ist schon lange überholt. Zunehmend mehr besiedeln sie Müllkippen, Stadtparks, Industriebereiche oder alte Gemäuer. Nahrung gibt es hier im Überfluss und die Stadt freut sich darüber, wenn die Tauben etwas dezimiert werden.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2012-11-17
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 338.7 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
Canon EOS 7D, + 100-400
Ansichten: 182 durch Benutzer, 758 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , ,
Rubrik
Mensch und Natur:
←→
Serie
Der Uhu:
→