50 Einträge von 1044. Seite 1 von 21.
Bild des Tages [2018-04-17]
Diese Steine am Starnd von Utakleiv faszinieren mich immer wieder auf´s Neue. Wieviele Wellen mögen darüber geschlagen sein, bis alle Ecken und Kanten wegpoliert waren? Ich glaube, es waren viele Viel Spass beim Betrachten wünscht Euch Rolf
Mehr hier
Mitternachts, bei Sonnenschein seinen Blick ungehindert in Richtung Nordpol schweifen lassen, das ist für mich „Grenzenlos“. Wenn man zusätzlich die wärmenden Strahlen der Mitternachtssonne spürt und dabei Seeotter und Seeadler beobachten kann ist das Glück perfekt. Aufgenommen in Nordnorwegen „Steinsvik, Falla“
Mehr hier
auch in diesem jahr habe ich herrlichste nordlichtnächte in der norwegischen arktis erleben können.
Wir haben in dieser Rubrik gesehen, daß die wilden Tiere den urbanen Bereich der Menschen nutzen aus verschiedenen Gründen. Ich möchte mit dem Bild zeigen, daß es auch umgekehrt der Fall sein kann .... wir sehen einen Wildbach, oder eher einen wilden Fluß weitab von der Zivilisation im Norden von Norwegen ... dieser Mensch nutzt die Natur ....das ist so viel besser als jedes Schwimmbad.... ein Wasser ohne Chlor und Betrieb wirkt wie ein Jungbrunnen ...ein Weichzeichner ;) Keine Ahnung, ob dieses
Mehr hier
Einer von unzähligen Versuchen, ein scharfes und ansprechendes Foto der Papageitaucher im Anflug zu machen.
An einem Fjord auf den Lofoten. Panorama aus 6 QF-Aufnahmen
Mehr hier
Habe mein Bild beschnitten und möchte es nochmals zeigen ....ich denke, es ist Bewegungsunschärfe, weil das Tier unterwegs in seine Höhle war. Wie auch immer....für mich war das ein wirklich schönes und absolut nicht alltägliches, oder alljährliches Erlebnis Hier die erste Version: Auf.der.Flucht
Mehr hier
Am Packeis, Norwegen, Winter 2016. Das Bild schien mir zur gegenwärtigen Wetterlage zu passen.
Für alle diejenigen, die sich nach Schnee sehnen Viel Spass beim Betrachten wünscht Euch Rolf
Mehr hier
aufgenommen habe ich diesen Polarfuchs vor 5 Jahren im Dovrefjell National Park in Norwegen.
Da möchte ich mal Albert unterstützen mit seinen Hermelinen ...dieses hab ich im Rondane NP gesehen....auch, wenn das Bild in keinem Fall mithalten kann mit den tollen Bildern von Albert....ist ein Schnappschuß, weil man so etwas nicht planen kann ...ich war jedenfalls ziemlich glücklich mit der Sichtung......und das Hermelin war sehr neugierig, bevor es in seiner Höhle verschwand....ein entsprechendes Bild hab ich schon gezeigt....ich weiß, es ist viel Umfeld dabei.
auf 66 Grad Nord (Tonnes, Nordland, Norwegen); leider mit vielen Wolken - und so wurde es in dieser Nacht wieder nichts mit der Nordlichtfotografie.
Tief im norwegischen Wald in seinem Lebensraum.... ND. Da heißen sie natürlich anders ......
Mehr hier
Das Strynfjell ist vor allem im Herbst absolut einen Besuch wert. Mir gefiel an dem Morgen, wie die Wolke am Berg hing. Beste Grüße Robert
Mehr hier
Das Licht war eigentlich noch gar nicht da um 4.48 Uhr in den norwegischen Bergen ...ich schwelge grad mal wieder......gut, daß ich das nicht verpennt habe das Bild hab ich im Schlafanzug vor dem Womo gemacht....ähm...da war kein Campingplatz Und so Gott will komme ich vielleicht in diesem Jahr wieder in dieses Land.
Mehr hier
Dieses zarte Pflänzchen habe ich an schneefreier Stelle hoch oben in den norwegischen Bergen gefunden ...fast wie Glockenheide, ist aber keine....was ist es? Es hat mir jedenfalls sehr gefallen.
Mehr hier
Der Halbstarke....wildlife. Fototgrafiert in Norwegen ...soooo süß..... die norwegischen Rotfüchse sind etwas stärker gefärbt und haben im jugendlichen Alter dunkle Beine zum Teil, anders als die Hiesigen...so kommt es mir zumindest vor.....die Neugier kennt keine Grenzen.
Mehr hier
Ist mir letztes Jahr auf Hitra in Norwegen gelungen. VG Thomas
Mehr hier
Es ist der Abgesang eines viel zu kurzen Sommers, der das Fjell in überbordende bunte Farben kleidet, der Wechsel von Sonne und Regen bringt sie zum Strahlen - ein kurzes Aufbegehren nur, bevor Schnee und Eis die Berge für viele Monate in ein eisiges Weiß hüllen werden, bevor Stille einkehrt, die der erbarmungslose Winter mit sich bringt. Das Bild ist nicht der Jahreszeit gemäß, aber zumindest war hier am nächsten Morgen alles mit einer Schneeschicht bedeckt - man soll die Hoffnung nicht aufgebe
Mehr hier
Hallo, mit einem meiner Lieblingsbilder aus 2017 möchte ich nach längerer Zeit hier mal wieder ein Bild zeigen und euch eine schöne Weihnachtszeit wünschen! Viele Grüße, Rolf
Mehr hier
Hier ein Blck in den Rondane Nationalpark in Norwegen. An dieser Stelle habe ich mit dem WOMO übernachtet. Für kurze Zeit kam morgens dieses schöne Licht. Gruß Michael
Mehr hier
ein erotisches Bild ...
Morgens um 5:00 Uhr im Dovrefjell. Kurz vor Sonnenaufgang kehrte der Polarfuchs von seinem nächtlichen Streifzug zu seinem Bau zurück.
Mehr hier
Ende September war ich genau zur richtigen Zeit in Norwegen. Ein kurzer Kälteeinbruch mit etwas Schnee hatte das Laub wunderbar gefärbt. Die Bergspitzen waren leicht eingepudert. Gruß Michael
Mehr hier
Das mag ich so sehr an den nordischen Wäldern.....viele Steine, Moos in allen Farben, knorrige kleine Minibäumchen und krüppelige Birken dazu ..... das sieht klasse aus....wie aus einem Märchen...gleich kommt der Weihnachtstomte mit seiner roten Zipfelmütze und bei John Bauer und Tomte Tummetott von Astrid Lindgren hat er auch immer seinen Fuchs dabei, wenn er im tiefen Schnee um die Höfe schleicht und kleine Geschenke hinterläßt ...vielleicht kennt jemand diese tollen Bilder ?
Mitternachtslicht vor dem Wohnmobil. Die Situation kreuzte damals ein Seeadler und ich dachte ihn nicht auf dem Bild zu haben. Dieses Bild aus einer Reihe für ein Panorama habe ich erst jetz als Einzelbild betrachtet und es könnte ihn zeigen - bin mir aber nicht sicher ob er es tatsächlich war.
Die letzte Station wenn man mal von Spitzbergen absieht vor dem Nordpol. Durch dieses "Fenster" blickt man direkt zum nördlichen Punkt der Erde. Dort steht auch Mitternachts wie auf diesem Bild zu sehen ist die Sonne.
Mehr hier
Eine Morgenstimmung am Tysfjord in Norwegen. Das Stativ steht in einem kleinen Bach der in den Fjord mündet. Viele Grüße Klaus
Mehr hier
Blumen im Mitternachtslicht.
Mitternacht 🕛 auf den Lofoten.
hat man am Skagsanden Beach, nur nachts ist das Fotografieren dort nicht mehr so schön, weil ein WC-Häuschen mit seiner flugzeuglandebahnähnlichen Beleuchtung alle Farben total verfälscht
Mehr hier
Bei meinem letzten Bild hatte ich schon erwähnt, dass ich mir für meine diesjährige Reise in den Norden gelbe Birken bzw. Herbstfärbung auf ihrem Höhepunkt gewünscht hatte. Wer ein wenig Erfahrung hat, weiß, dass es absolutes Glück ist, diesen Zeitpunkt abzupassen, bei dem die "Verantwortlichen", wie Sonne und Frost mitspielen müssen. Auch ist dieses Schauspiel oft nur von kurzer Dauer, besonders dann, wenn die Gegenspieler wie Sturm und Schnee Oberhand gewinnen. Hier neigt sich ein s
Mehr hier
17. Platz Landschaftsbild des Monats Oktober 2017
Bild des Tages [2017-10-18]
Begibt man sich als halbwegs ambitionierter Fotograf mit der Kamera auf die Reise, hat man so seine Wünsche und Bilder im Kopf. Und die werden, zumindest bei mir, von Jahr zu Jahr „unverschämter“ . Für diesen Herbst hatte ich mir gewünscht, dass die Farben in den schwedischen und norwegischen Fje(ä)lls auf ihrem Höhepunkt seien und dann bitteschön auch noch Schnee auf gelbe Birkenblätter zu fallen, zumindest doch aber schönes Licht auf Schnee überzuckerte Bergspitzen zu scheinen hat . Ich wage e
Mehr hier
Hoch oben im Norden Norwegens lag an der Küste plötzlich ein toter Singschwan, der vermutlich einem der vielen Seeadler zum Opfer gefallen ist. Auch wenn der Schwan leider tot war, so hat mich die Szene doch etwas fasziniert. Gerade Singschwäne finde ich besonders schön und grazil und so wie der Schwan dort samt der ganzen Federn in der Heide lag, hatte er trotzdem noch etwas von seiner Schönheit behalten, auch wenn diese vergänglich ist. Es ist mal ein etwas anderes Bild, dass jedoch auch zur N
Mehr hier
machen sich in der Landschaftsfotografie auf jeden Fall besser als strahlend blauer Himmel
Die weite des Landes und die unberührte Schönheit des Dovrefjell Nationalparks in Norwegen haben meditativen Charakter und man neigt dazu, das hektische Treiben in unserer "Zivilisation" zu hinterfragen. Ein Bild aus dem August 2015.
Mehr hier
Einer der schönsten Sonnenuntergänge, die ich am Polarmeer erleben durfte. Ich hoffe, er gefällt Euch auch ein wenig... Viele Grüße Rolf
Mehr hier
... im Gegenlicht bei auflaufender Flut.
Wir sind momentan in Norwegen unterwegs und während es hier und da bereits ein wenig angeherbstet ist, ist auf dem Strynefjellvegen schon richtig richtig bunt. Wir waren total erstaunt, als wir eher zufällig die alte Passstraße gefahren sind. Uns hat es dort so gut gefallen, dass wir uns direkt einen Campingplatz in der Nähe gesucht haben und ein paar Tage geblieben sind.
4. Platz Tierbild des Monats September 2017
Bild des Tages [2017-09-04]
Ja, das wäre schön, wenn es bei den Tierfotos ab und zu so klappen würde. Hier gönnten die Rentiere uns netterweise 3 Sekunden vom Bemerken bis zum Verschwinden hinter dem Berg mit ihrem Neugeborenen. Die Rentierweibchen sind die einzigen aus der Hirschfamilie, die ein Geweih tragen. Im Frühjahr verlieren die Damen ihr Geweih.
Mehr hier
das Bild entstand vor 4 Jahren im Rondane Nationalpark in Norwegen.
in zwei Wochen ist es wieder soweit und wir gehen nach Norwegen. Dieses Bild ist dagegen schon etwas älter, 4 Jahre sind es jetzt her als ich das erste Mal dort war im Dovrefjell und Rondane Nationalpark. Wünsche euch viel Spaß beim Betrachten!
Mehr hier
Die bizarren Formen Firmament faszinieren mich immer wieder aufs Neue... Viel Spass beim Betrachten wünscht Euch Rolf
Mehr hier
auf Runde fotografiert Unglaublich, wie nah die kleinen Vögel den Fotografen kommen.
Mehr hier
Hallo, nächstes Jahr im Sommer möchte ich nach Norwegen fahren, in erster Linie um - hoffentlich - viele Papageitaucher auf Runde abzulichten. Auf dem Rückweg nach Oslo plane ich auch ein paar Tage im Dovrefjell ein. Vielleicht kann mir jemand schreiben in welchen Gebieten es sich dort besonders lohnt nach Moschusochsen Ausschau zu halten. Oder anders gefragt: An welchen Ausganspunkten (Angabe von Koordinaten wäre super) sollte man eine Wanderung beginnen? Danke und Gruß Thorsten
Mehr hier
Definitiv eines meiner Lieblingsfotos aus Norwegen Die Aufnahme machte ich um 23:20, als die meisten Leute bereits wieder auf dem Heimweg waren. Auf meinem Blog (verlinkt unter meinem Profil) könnt ihr noch weitere Fotos anschauen.
Mehr hier
Diesen Goldregenpfeifer konnte ich während meiner Ferien in Norwegen fotografieren. Ich hoffe das Foto gefällt euch!
Zu Tausenden fliegen die Knutts über die Varanger Halbinsel, bevor sie sich verteilen. Mit ganz viel Glück ist man gerade in diesem Augenblick an der richtigen Bucht, denn nach einem kurzen Stopp fliegen sie weiter. Es war ein geniales Gefühl und Geräusch, als solch ein großer Schwarm über mich hinwegflog.
Mehr hier
50 Einträge von 1044. Seite 1 von 21.

Verwandte Schlüsselwörter