50 Einträge von 80. Seite 1 von 2.
Hallo! Heute kommt von mir mal wieder ein Papageitaucher-Foto. Die letzten Tage mit überwiegend Nieselwetter habe ich zum Sortieren der Fotos genutzt. Hier ein Bild aus dem letzten Juli, das ich auf einer Großbritannien-Reise gemacht habe. Ich hoffe Euch gefällt im Winter auch ein Sommerbild... (Papageitaucher - Puffin - Fratercula arctica)
Mehr hier
....ist nicht so einfach. Ich glaube dieser Papageientaucher brauchte fast 100m um abzuheben. Sah lustig aus. Natürlich ist dieses Foto nicht die Qualität wie ihr sie hier im Forum kennt, aber wann sieht man mal einen Papageientaucher, wenn nicht auf/bzw. vor Island. Die Aufnahme entstand auf einem Kutter ohne Stativ. Mit Photoshop vergrößert.
Bis August werden die jungen Papageitaucher fleißig gefüttert, den ganzen Tag fangen die Altvögel Fische für den Nachwuchs. Vor allem wenn abends Hochbetrieb in der Kolonie ist, gibt es auch einige Anflüge mit Fischen. Die Meisten sind aber ohne Fisch und es ist nicht ganz einfach einen Anflug mit Fischen aus nächster Nähe festzuhalten. Wie schon beim letzten Puffin-Bild kommt die Sonne von hinten und bringt den orangen Schnabel zum Leuchten. Aus der Serie der Papageitaucher ist dieses hier desh
Mehr hier
Noch ein Papageientaucher aus Runde. Das Gegenlicht der untergehenden Sonne bringt den Schnabel so zum Leuchten.
Die Papageientaucher gehören wohl zu den markantesten Vögeln Norwegens. Entstanden ist das Bild Mitte Juli auf Runde, zeitweise flogen mehrere 1000 der niedlichen Vögel um den Brutfelsen herum. Einen Anflug festzuhalten ist trotzdem nicht einfach, sie sind wahnsinnig schnell, der Autofokus kommt auf jeden Fall an seine Grenzen. Glücklicherweise hat es doch das eine oder andere Mal geklappt.
Heute stelle ich mal kein Flugbild ein, sondern ein Papageitaucher-Foto (Fratercula arctica). Ich hatte schon länger den Wunsch diese beliebten Alkenvögel zu beobachten und zu fotografieren, und bin sehr froh, dass ich mir diesen Wunsch vor einigen Wochen erfüllen konnte. Hoffe, Euch gefällt's... Land: Großbritannien
Mehr hier
Meine Lieblingsclowns
Mehr hier
Kleiner Papageientaucher vor seiner Höhle im Fels ...ängstlich ? Vielleicht findet ihr ihn ?
Mehr hier
Hier zeige ich auch einmal ein nicht formatfüllendes Bild eines Papageientauchers. Man sieht den hübschen Vogel hier in einer Felswand, wo er am oberen Rand eine Höhle gräbt, die ihm als Nest dient. Mir gefielen bei diesem Bild vor allem die schönen Farbkontraste. Das Foto wurde von einem Schiff aus aufgenommen, was wegen des Wellengangs ein gar nicht so einfaches Unterfangen ist.
Mehr hier
auf Runde fotografiert Unglaublich, wie nah die kleinen Vögel den Fotografen kommen.
Mehr hier
Puffins, so heissen die Papageientaucher auf Englisch! Hier noch ein Bild aus Island, wo diese farbenfrohe Vögel eine echte Touristenattraktion darstellen. Leider ist es nicht immer einfach ihnen so nah zu kommen, wie hier auf dem Bild!
Mehr hier
Fest im Blick hatte mich dieser Papageientaucher, den ich nicht weit von seiner Niströhre ablichten konnte. Meine Gegenwart schien ihn trotzdem nicht sonderlich aus der Ruhe zu bringen!
scheinen sie zu sein, die kleinen Papageientaucher. Die Clowns der Meere
Mehr hier
Hallo zusammen, auf Island hatte ich das Glück diese wunderschönen Vögel zu beobachten. Dieser hier zupfte ein paar mal Gras um sein Nest etwas aufzuhübschen. Hier habe ich bewusst die Gegenlichtsituation genutzt, weil die Sonne ein schönes Abendlicht zauberte. LG Heike
Mehr hier
gehören nun einfach mal zu Island
Ein Mitbringsel von der diesjährigen Islandtour
Mit eine Urlaubsmitbringsel aus Island möchte ich mal wieder ein Foto hier zeigen. Es ist ein Puffin oder Papageientaucher an der Westküste von Island nahe Latrabjarg. Die Puffins sind so niedlich, sie posieren soger fast schon vor der Kamera.
Mehr hier
gehört sicher auch die Begegnung mit Papageientauechern. Wir hatten Glück, denn es war nicht unbedingt eine bekannte Stelle.
Mehr hier
Bild eines Papageientauchers (englisch Puffin, isländisch Lundi) mit frisch gefangenem Fisch nach einem Tauchgang.
während der Papageientaucher sehr zielsicher seinen Landeplatz fokussierte war dies beim Autofokus nur ausnahmsweise der Fall , hiermit beende ich mal (zunächst) meine Walesserie.
Mehr hier
wie angedroht jetzt eine Flugaufnahme. Mit meiner 5D Mark III, 300er 4,0 + 1,4 Konverter - Freihand - sank meine Trefferquote bei der Puffinfotografie schnell gegen 0 , obwohl An- und Vorbeiflüge nicht wirklich selten waren an diesem Morgen auf der Insel Skomer. Aber die Tierchen im Fokus zu halten war mir irgenwie kaum möglich ; Autofokus zu langsam, ich zu langsam , puffin zu schnell, vermutlich trikausal..., ein paar ich muss schon fast sagen (Glücks)treffer waren aber dann doch drin, genau g
Mehr hier
So scheint dieser puffin zu denken angesichts der Schnäbelei der beiden. Ich bin zwar nicht so arg für anthropozentrische Projektionen auf Wildtiere, aber hier mache ich mal eine Ausnahme . Man muss schon sagen, dass die Fotografie von Papageitauchern so ziemlich das leichteste ist, was die Vogelfotografie zu bieten hat, kommt man doch sehr leicht, auch bei recht überschaubaren Fähigkeiten in der Vogelfotografie, wie dies bei mir zu konstatieren ist, zu ganz passablen Ergebnissen. Danke auch noc
Mehr hier
Die Insel Skomer in Wales ist ein kleines Paradies für Papageitaucher - das ist kein Geheimnis und daher kann ich den Entstehungsort des Fotos auch angeben. Man sieht hier die Tierchen sehr sehr nah, es sind an der bekannten Ecke sogar noch deutlich mehr Papageitaucher aktiv als Fotografen und Ornis (müssen also wirklich viele sein; die Begrenzung sind allerdings 250 Personen pro Tag). Wenn die Taucher mit ihren vielen Sandaalen landen haben sie es ziemlich eilig, zu ihrer Bruthöhle zu kommen un
Mehr hier
Papageientaucher am Felsen von Runde. Ich mag die Vögel sehr gern. Aber was geschieht mit den Papageientaucher, wenn es immer wärmer wird ?
Mehr hier
Ein weiteres Bild das während meinen Island-Ferien entstanden ist. Hier hatte ich es ein wenig bereut, dass ich mein grosses Teleobjektiv zu Hause gelassen habe. Trotzdem bin ich gar nicht so unzufrieden mit dem Resultat. ... und ja der Grashalm im Vordergrund, der müsste nicht sein. Ich muss zugeben, ich habe mich nicht getraut noch weiter nach vorne zu robben. Die Klippen waren ziemlich hoch und die Wassertemperatur alles andere als angenehm.
Mehr hier
Noch einen Papageientaucher von der norwegischen Insel Runde möchte ich zeigen. Dieser setzte sich recht fotogen auf die Felskante und rief nach seinen anfliegenden Artgenossen.
Fotografiert spätabends auf Runde (Norwegen). Leider brüten dort immer weniger von diesen wirklich lustig anzuschauenden Vögeln - es mangelt an kleinen Fischen, besonders Sandaale fehlen.
Gerne zeige ich euch diese lustigen Gesellen in ihrem Habitat, wo sie am Abend zurückkehren.
Papageientaucher auf der Vogelinsel Runde, Norwegen
"Schmachtende Blicke schickt er seiner Angebeteten, aber sie ist weit entrückt und nur noch schemenhaft ( unscharf! ) wahrnehmbar." Im Ernst! Ich habe mich erst sehr geärgert, dass ich die falsche Blende erwischt habe und damit das Bild ziemlich ruiniert habe. Aber wenn man die passende Story dazu erfindet, sieht es fast wie Absicht aus. --- War es aber leider nicht. Vielleicht gefällt es euch ja trotzdem. Übrigens bin ich stillschweigend davon ausgegangen, dass es sich hier um einen v
Mehr hier
Serie mit 7 Bildern
Die Papageientaucher haben mich so begeistert, dass ich ihnen eine kleine Serie widmen möchte.
Mehr hier
Auf dieser Vogelinsel, die an der Ostküste von England liegt, verbringen jetzt ca. 70000 Papageientaucher den Sommer. Einen davon habe ich gesehen. :o)
Kein sehr gute Qualität, aber vielleicht ganz nett...
in der Nähe von Vik. Aufgenommen von meiner Frau.
Mehr hier
geientaucher, was sonst....
auf den Westmännerinseln war das Wetter sehr schlecht. Trotz guter Kleidung war die Wanderung sehr ungemütlich und nass. Dennoch konnte man in den kurzen Regenpausen die wenigen Papageientaucher fotografieren. Die Südspitze der Hauptinsel war so wolkenverhangen, dass wir uns dort nicht hingetraut haben. Schade, aber wir kommen wieder.
Ich füge mal noch ein Bild in die Reihe der Papageientaucher. Ich hatte das Glück, diese lustigen Vögelchen auf Runde in Norwegen zu sehen. Leider waren wir nur einen Tag dort und es war sehr windig. Trotzdem haben ein paar Exemplare still gehalten ;)
Mehr hier
Hallo! Meine Vogel-Rubrik-Prämiere Eigentlich nicht so mein Gebiet, aber nachdem an den Klippen von Dyrhólaey selbst 200mm an Kleinbild reichen, um sich an den Papageientauchern zu probieren, hab ichs mal gewagt...Hoffe es gefällt euch. LG Philip
Mehr hier
Trotz Regenwetter war es ein Vergnügen die Papageientaucher an den Klippen bei Latrabjarg zu beobachten. Regelmässig schüttelten sie den Kopf, um sich von der Nässe zu befreien.
am Latrabjarg auf Island.Gruß Michael
Ein leichtes aber denoch schönes Motiv für den Naturbegeisterten. Es waren schöne Stunden zusammen mit den Papageientauchern, sie sehen nicht nur aus wie Clowns...
oder Puffin wie er in Island auch genannt wird.Dieses hübsche Kerlchen stand mir für kurze Zeit Modell , bevor er wieder für einige Zeit in der Bruthöhle verschwand um nach dem rechten zu sehen.Ich hoffe er gefällt. Gruß Michael
Mehr hier
Hallo zusammen! Bei dem Schietwetter hier an der Küste, schaue ich mir gerne nochmal unsere Urlaubsbilder vom Sommerurlaub in Schottland an. Diesen Papageientaucher konnte ich auf den Farne Islands aufnehmen, wo im Sommer ca. 80000 dieser schönen Vögel zusehen sind.
Mehr hier
Hallo alle miteinander, mit diesem Bild möchte ich mich im Forum als Neuling vorstellen. Es ist dieses Jahr bei meiner ersten Islandreise entstanden. Ich hoffe es gefällt euch. Für konstruktive Kritik bin natürlich immer offen. Gruß Daniel
Mehr hier
Hallo, 2 Wochen Schottlandurlaub sind leider wieder vorbei. Ein unvergessliches Erlebnis war der Besuch auf der Vogelinsel Farne Islands, hier leben ein paar Tausend Papageientaucher. Ich hättte ihnen stundenlang zuschauen können, leider war der Aufenthalt auf eine Stunde begrenzt. Naja, 1 Std. digital fotografieren, da kommen schon etliche Fotos zusammen.
Mehr hier
In Latrabjarg, dem westlichsten Punkt Europas auf Island, sind die Papageientaucher bereits so sehr an Menschen gewöhnt, sodass man sich ihnen problemlos nähern kann. In Acht sollte man sich nur vor dem 100 Meter tiefen Abgrund und vor den Zecken nehmen. Zu ihren Opfern zählen nicht nur die dort brütenden Vögel sondern auch die am Boden liegenden Fotografen. Der abgebildete Papageientaucher sammelt gerade Nistmaterial für seine Bruthöhle.
Bevor es nachher nach Afrika geht , möchte ich noch ein Bild unserer Alaskareise aus dem letzten Jahr zeigen. Papageientaucher in Alaska zu fotografieren ist alles andere als leicht, wenn man nicht weit, weit fliegen will. So wählten wir als Fortbewegungsmittel ein Kajak und paddelten über die Kachemak Bay bis zur Insel Gull Island. Und tatsächlich - dort fanden wir, wenngleich auch nicht viele, aber zumindest einige "Tufted-" und "Horned Puffins" auf dem Wasser schwimmend. J
Mehr hier
Ich werden vom 3.-18.Juni zu den Lofoten (Norwegen) fahren um vor allem Landschaft und Vögel (Papageientaucher, Lummen, Tordalke, Eiderenten, Möwen, Austernfischer, Seedaler u.a.) zu fotografieren. Geplant habe ich auch einen Ausflug zu den Walen ab Andenes. Etwas wandern möchte ich auch. Über Mitfahrer würde ich mich freuen. Anreise per Flug (bis Oslo) und Zug nach Bodö und von dort per Schiff. Übernachtung meist im Zelt. Transport vor Ort mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Reisepreis etwa 1000,
Mehr hier
Papageientaucher in Alaska zu fotografieren ist alles andere als leicht, wenn man nicht weit, weit fliegen will. So wählten wir als Fortbewegungsmittel ein Kajak und paddelten über die Kachemak Bay bis zur Insel Gull Island. Und tatsächlich - dort fanden wir, wenngleich auch nicht viele, aber zumindest einige "Tufted-" und "Horned Puffins" auf dem Wasser schwimmend. Jetzt kam aber der komplizierte Teil der Operation. 400mm im schwankenden Kajak und dann ein scharfes Bild von
Mehr hier
... wirken die Papageientaucher im Flug. Ein Papageientaucher beim Abflug zum Meer. Dank einem erhöhten Standpunkt war ein schön grüner Hintergrund möglich. Island 2009
Mehr hier
50 Einträge von 80. Seite 1 von 2.

Verwandte Schlüsselwörter