50 Einträge von 65. Seite 1 von 2.
Gerade den Schremmhammer beiseite gelegt "morgen kommen die neuen Fenster" Blaue Stunde am Lake Mono. Liebe Grüße Horst
Mehr hier
ein Bild aus dem Jahre 2014, aber da es bislang nur 2 Bilder dieser Art hier im Forum gibt und aller guten Dinge 3 sein sollten, hier eben das dritte Bild dieser Art. Am Strand von Torrey Pines die Freizeit zwischen 2 beruflichen Terminen genutzt, konnte ich diverse Limikolen beobachten u.a. diesen Rostbrachvogel. Das Licht war trotz späten Nachmittags immer noch recht hart, aber an solchen Vögeln kann ich dann einfach nicht vorbeigehen
Mehr hier
Ein paar Tage zum Wandern im Yosemite Valley! Schon ein beeindruckendes Tal zwischen den hohen Granitmauern. Schönen Sonntag Horst
Mehr hier
Im März hatte ich wieder mal das große Glück und durfte von Dienstwegen 2 Wochen in die USA fliegen. Mit 8h Zeitverschiebung hat man in San Diego das Glück und kann noch vor dem eigentlichen Arbeitsbeginn an den Strand und fotografieren. Ich bin immer wieder überrascht wie wenig Scheu die Tiere (vor allem Vögel) zeigen. Ich hoffe ihr findet Gefallen an dieser Schnepfe
Nach langer Zeit des stillen Mitlesens mal wieder ein Bild von mir. Ich bin gespannt wie er bei euch ankommt.
Aus fotografischer Sicht hat sich der USA Urlaub überhaupt nicht gelohnt, aber das hatte ich weder erwartet, noch war das mein Ziel. Trotzdem möchte ich 1-2 Bilder aus Kalifornien und von der Big Sur zeigen. Vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen. :) Dieser Strand befindet sich ca. 250 Meilen nördlich von Los Angeles an der Pazifik Küste. Im Süden und Norden bilden kleine Landzungen eine natürliche Barriere, sodass dieser Strandabschnitt relativ gut vor der Brandung des Meeres geschü
Mehr hier
Hallo, die Odinshühnchen zu fotografieren war eine wahre Freude. Mit nur wenig Scheu posierten sie im besten Licht. Naturfotografie wie man sie sich wünscht Gruß Daniel
Mehr hier
... diese Frage stellt sich mir in der Landschaftsfotografie immer wieder. Im Zweifelsfall mache ich dann beide Einstellungen. Hallo Forum, hier habe ich mich für das Zeigen der Hochformatversion entschieden: Die Aufnahme stammt aus 2012 und zeigt die Lichtsituation vor Sonnenaufgang über Badwater Basin / Death Valley. Für das Foto musste unsere Gruppe gegen 4.30 Uhr morgens das Hotel verlassen. Bei angenehmen 35°C vor Sonnenaufgang fuhren wir in die 85,5 Meter unter dem Meeresspiegel liegende B
Mehr hier
Es war der frischeste Tag unserer USA Reise. Als wir uns früh morgens aus den "warmen" Schlafsäcken schälten waren unsere Zelte mit dickem Reif überzogen. Ein kühler Wind machte sich bemerkbar und auch das Lästern über meinen Schlafsack von meinem Freund Franz (Ist ja wie eine Zeitung, kann man ja durchsehen) Aufgenommen am Lake Mono vor Sonnenaufgang. LG Horst
Mehr hier
Ich zeigt Euch hier ein Foto aus dem Gebiet "Alabama Hills" / Kalifornien. Verzichten möchte ich auf die gängigen Motive wie den Mobius- oder Heart Arch [die ich natürlich trotzdem auch abgelichtet habe]. Im Gebiet nahe Lone Pine wurden Hollywoodfilme wie u.a. "Gladiator" gedreht. Kommt es mir nur so vor oder erlebt man in Kalifornien im Spätsommer fast täglich unglaublich attraktive Sonnenuntergänge? Auf diesem Bild ist Sonne im Westen hinter dem Gebirge schon verschwunden.
Mehr hier
Cyanea capillata - Gelbe Haarqualle Die wohl größte aller Quallen, die Lion's Mane Jelly kann in arktisch kaltem Wasser bis zu 6 Fuß / knapp 2 Meter groß werden. An der Küste Kaliforniens sind die Quallen jedoch deutlich kleiner. Der Name "Löwenmähne" ist dabei auf die gelben mähnenartigen Nesseln zurückzuführen. Aufnahme aus Monterey/Kalifornien
Mehr hier
Serie mit 7 Bildern
USA Reise von Mitte August bis Mitte September 2012
Hallo Forum, zum Auftakt meiner USA Reise möchte ich mich (endlich) mit einem User-Bild vorstellen. Vielleicht kommt Euch das Motiv / die Bildkomposition bekannt vor? Meine Frau war so nett die Aufnahme wie gewünscht umzusetzen =) Ich hoffe in den nächsten Wochen, wenn ich wieder am heimischen PC sitze, weitere Reisebilder zeigen zu können. Warme Grüße aus Vegas!
Mehr hier
Vogelfotografie ist ja eigentlich nicht mein Gebiet, aber bei diesen Strandläufern konnte ich dann doch nicht widerstehen Das Beobachten dieser flinken Strandflitzer ist eine wahre Freude. Sie sausen ununterbrochen herum. Nur selten und dann ganz kurz bleiben sie stehen.... Bei der Angabe der Bearbeitung bin ich unsicher, es ist eine SW High Key Umwandlung, sonst wurde am Bild nicht viel verändert. lg Tanja
Mehr hier
Die Wüste ist schon etwas ganz besonderes. In jeder Hinsicht. Ich glaube, es spielt auch gar keine große Rolle, um welche Wüste es sich genau handelt. Jede, die ich bisher besucht habe, hat einen ganz besonderen Reiz auf mich ausgeübt. Die Farben, die Sanddünen, die Lichtstimmungen, die Temperaturschwankungen, einfach alles. Und diesmal in den Eureka Dunes im Death Valley war mir eine ganz besondere Stimmung vergönnt. Selbst wenn ich kein einziges Foto gemacht hätte, wäre es ein unvergessliches
Mehr hier
Hier ein weiteres Bild aus dem Owens Valley bei Sonnenaufgang. Im VG der Owens River und im HG rechts der Mount Tom. Die Namen der anderen Berge weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr.... lg Tanja
Mehr hier
Die Alabama Hills wirken wie die Landschaft eines anderen Planeten. Riesige Steine liegen dort herum und im HG wieder die Berge der Sierra Nevada. Allerdings dürfte diese Landschaft vielen doch bekannt sein, denn sie war Kulisse für viele Hollywood Produktionen. Es gibt extra eine Movie Road, die dort entlang führt. In Lone Pine, dem Ort, von dem aus man in die Alabama Hills startet gibt es ein recht nettes Cafe, das Mount Whintney Cafe. Dort zeigen hunderte Bilder die Stars, die hier schon gesp
Mehr hier
Dieses Bild konnte ich in den Buttermilk Hills / Sierra Nevada aufnehmen. Es war eigentlich ziemlich bewölkt, doch plötzlich kam für einige Minuten die Sonne und beschien diesen Felsen.... lg Tanja
Mehr hier
3. Platz Landschaftsbild des Monats April 2012
Bild des Tages [2012-04-10]
Dieses Bild ist aus dem Owens Valley, Kalifornien. Ein Tal, das schwer unter dem hohen Wasserverbrauch von Los Angeles leidet, aber trotzdem immer noch sehr viele Naturschönheiten zu bieten hat. lg Tanja
Mehr hier
Um den Salton Sea, Kaliforniens größtem See, liegt das Hauptanbaugebiet von Obst und Gemüse im trockenen Süden Kaliforniens. Genau in diesen intensiv genutzten Gebieten liegt die Heimat unzähliger Kaninhcnekäuze, die sich am Nager-Überschuss dieser Gegend satt fressen. Im Vergleich zu den Eulen und Käuzen meiner Heimat Österreich, sind die Burschen absolut nicht scheu und fliegen auch schon mal direkt aufs Auto. Lustige Begegnung in der Wüste Südkaliforniens. Nähere Infos und mehr Fotos unter au
Mehr hier
Der Salton Sea ist Kaliforniens größter See. Eigentlich ein ökologischer Unfall ist er durch einen Dammbruch am Colorado River entstanden. Mittlerweile ist der See zu einem der wichtigsten Plätze für Zugvögel im Westen Nordamerikas geworden. Aber nicht nur für die Tierwelt ist das Wasser in der sonst so kargen Wüste wichtig, auch die Landwirtschaft profitiert davon. Und so kommt es, dass der immense Eintrag von Düngemitteln das Vogelparadies langsam aber sicher zur tödlichen Falle für die Tierwe
Mehr hier
Hallo, einerseits möchte ich euch das Bild zeigen, andererseits bin ich gerade am Archivieren und mir nicht 100% sicher mit der Bestimmung Kann mir jemand bestätigen, ob es sich hier um Calidris pusilla handelt? Fotografiert im August an der Küste Kaliforniens. Laut Literatur kommt die Art dort zwar vor, aber eher selten. Gruß Daniel
Mehr hier
Die Mojoave-Wüste zählt mit der Sonora-Wüste zu den artenreichsten Trockengebieten der Erde. Besonders faszinierend ist die Vielfalt an Kakteen und anderen Sukkulenten. So gesehen im Joshua Tree Nationalpark, CA/USA.
Noch ein Mitbringsel aus Kalifornien. Der Wiesenstrandläufer war, neben Kiebitzregenpfeifer, eine der häufigsten Limikolen die ich dort sehen konnte. Etwas überrascht war ich über die "Größe" dieses Zwerges. Trotz der wackelnden Schärfe am Kopf, gehört dieses Bild zu meinen Lieblingsbildern.
Mehr hier
die sektion "landschaft" habe ich für diesen upload nicht gewählt, da es das besondere merkmal dieser aufnahme ist, dass ihr die bunte farbe fehlt - und die formgebung dieser erosionslandschaft deutlicher zum vorschein kommt.
Mehr hier
nach tagestemperaturen ein gutes stück über 40° celsius brauten sich gegen abend heftigste gewitter zusammen. fotografisch gesehen fand ich es reizvoll - auch die harten schatten, welche die faltungen der erosionslandschaft gut hervor hoben - lange habe ich mich dann aber doch nicht oben auf dem zabriskie point im death valley aufgehalten.
Nach Einbruch der Dunkelheit präsentierte sich mir der Mono Lake in einer fast gespentischen Stimmung. Vorallem weil ich da ganz alleine war, und ich grusel mich doch eh so leicht Der Mono Lake ist ein Salzsee in Kalifornien (USA) östlich des Yosemite Parks. lg Tanja
Mehr hier
3. Platz Landschaftsbild des Monats Maerz 2011
Bild des Tages [2011-03-28]
Der Mono Lake ist ein Salzsee in Kalifornien, USA und liegt auf 1946m Höhe östlich des Yosemite Parks. Sein Erscheinungsbild wird durch die sog. Kalktuffgebilde geprägt. Leider hat er auch eine traurige Geschichte. Da Los Angeles sein Wasser anzapft, ist der See am austrocknen und das Öksystem ist stark gefährdet. Der Salzgehalt ist mittlerweile so hoch, dass Wasservögel aufgrund des starken Auftriebs schon Probleme mit dem Schwimmen haben. Angeblich wird mittlerweile was dagegen getan und der S
Mehr hier
Diese kleine Gruppe von Strandläufern konnte ich am Strand von Point Reyes in Kalifornien, USA fotografieren. Der Vordergrund ist Sand und im Hintergrund eine gerade brechende Welle. lg Tanja
Mehr hier
Dieses Strecken des Halses habe ich oft beobachtet. Leider konnte ich nicht herausfinden, welche Funktion diese Verhaltensweise erfüllt.
An der Küste in La Jolla kann man viele Pelikane relativ nah beobachten. Häufig, besonders bei ablandigem Wind, zeigen sie ihre Flugkünste.
Währen der Fahrt entlang der Küste zum Malibu Seafood Restaurant haben wir in der Maliboo Lagoon einen Gruppe von Pelikanen gesehen und natürlich sofort Kamera und Stativ ausgepackt. http://www.pbase.com/nschust
Mehr hier
Nachdem an meinem ersten Bild von den See-Elefanten der Ausschnitt kritisiert wurde, habe ich diesmal ein Bild herausgesucht, in dem die massigen Körper ganz zu sehen sind. Ein tieferer Standpunkt war leider nicht möglich. http://www.pbase.com/nschust
Mehr hier
Wie bei See-Elefanten-Bullen so üblich, wird um eine Gruppe von See-Elefanten-Kühen heftig gekämpft. http://www.pbase.com/nschust
Mehr hier
In Morro Bay waren die Seeotter mal relativ nah am Ufer. http://www.pbase.com/nschust
Mehr hier
Nach zwei Tagen Regen im Death Valley gab es endlich einen trockenen Morgen. http://www.pbase.com/nschust
Mehr hier
Joshua Tree beim Jumbo Rocks Campground, Joshua Tree Nationalpark in Kalifornien
Kalifornischer Goldmohn (Eschscholzia californica, Poppy), Gartenpflanze Zum Betrachten bitte Taste F11 drücken. Ein weiterer Druck auf F11 stellt den alten Zustand wieder her.
Mehr hier
Kalifornischer Goldmohn (Eschscholzia californica, Poppy) Nein, ich war gestern nicht in Kalifornien, sondern im Garten von Bekannten. Ihr Goldmohn müsste aber mit den Exemplaren im amerikanischen Westen genetisch identisch sein. Die Aufnahme entstand am späten Nachmittag im Gegenlicht der tief stehenden Sonne. Im Hintergrund war die Schattenseite eines dicken Strauches.
Mehr hier
SW-Version eines älteren Bildes Wald nach einem Brand im Yosemite NP, Kalifornien Canon EOS 3 + EF 100-400 mm / 4.5-5.6 L Stativ + vertikaler Schwenk Fujichrome Provia 100
Mehr hier
Neubearbeitung eines früher eingestellten Bildes (veränderte Scannereinstellungen) Canon EOS 50E + EF 180 mm / 3.5 L Stativ Fujichrome Sensia 100 am Hwy 1 bei Point Piedras Blancas, Kalifornien
Mehr hier
Canon EOS 1V + EF 500 mm/4.0 L IS + Extender 1.4x Stativ Fujichrome Provia 100 Pazifikküste bei Moss Landing, Kalifornien
Mehr hier
Nördlicher See-Elefant (Mirounga angustirostris) Pazifikküste bei Point Piedras Blancas, Kalifornien Canon EOS 1V + EF 100-400/4.5-5.6 L IS Freihandaufnahme, Bildstabilisator Fujichrome Provia 100
Mehr hier
Meerotter (Seeotter, Enhydra lutris nereis) Pazifikküste bei Moss Landing, Kalifornien Canon EOS 30 + 100-400 mm/4.5-5.6 L IS Freihandaufnahme, Bildstabilisator Fujichrome Provia 100
Mehr hier
Canon EOS 3 + EF 100-400/4.5-5.6 L IS Stativ Fujichrome Provia 100 Pazifikküste bei Pacific Grove, Kalifornien
Mehr hier
Brauner Pelikan, Jungvogel Canon EOS 1V + EF 500 mm/4.0 L IS + Extender 1.4 Fujichrome Provia 100 Pazifikküste bei Moss Landing, Kalifornien
Mehr hier
Yosemite NP, Kalifornien Canon EOS 30 + 100-400 / 4.5-5.6 L IS Stativ Fujichrome Provia 100
Mehr hier
Kalifornischer Goldmohn bei Palo Alto, Kalifornien Canon EOS 30 Canon EF 180 mm / 3.5 + Zwischenring Stativ Scan (Fujichrome Provia 100)
Mehr hier
Canon EOS 30 + EF 100-400/4.5-5.6 L IS Freihand, Bildstabilisator Fujichrome Provia 100 Monterey, Kalifornien
Mehr hier
Wald nach einem Brand im Yosemite NP, Kalifornien Canon EOS 3 + EF 100-400 mm / 4.5-5.6 L Stativ + vertikaler Schwenk Fujichrome Provia 100
Mehr hier
50 Einträge von 65. Seite 1 von 2.

Verwandte Schlüsselwörter