50 Einträge von 596. Seite 1 von 12.
Vor fast genau einem Jahr ging es für einen Tagesausflug an die Nordsee. Es war sehr kalt. Es war -8°C und straffer Wind. Sogar das wenige Salzwasser, was bei Ebbe übrig bleibt, war gefroren. Die Alpenstrandläufer und andere Arten hatten es sehr schwer Nahrung zu finden Beste Grüße Martin
Mehr hier
Nur damit Ihr seht, dass ich auch versucht habe, die erwachsenen Kegelrobben zu beobachten und festzuhalten. Die Männchen sind schon recht imposant, dieses hier machte offensichtlich eine ausgiebige Ruhepause, hin und wieder drehte es sich mal auf due andere Seite und hin und wieder hob es seinen Kopf, um "Lage zu peilen". Vielleicht rechts etwas knapp... Einen schönen Sonntag Abend Euch allen
Mehr hier
Ich musste wirklich sehr schmunzeln bei der Beobachtung dieser beiden Jungtiere, sie sich in den Dünen aufhielten. Sie beschäftigten sich eine ganze Weile miteinander, offensichtlich hatten sie ihren Spaß. Ich hatte ihn auf jeden Fall. Viele Grüße aus dem tatsäcchlich mal kalten und winterlichen Rheinland von Ruth
Mehr hier
Die zwei lieferten sich einige Minuten eine richtige Balgerei, es war sehr spannend, das zu beobachten. Teilweise sah es so aus, als würden sie sich richtig beißen. Habe davon auch ein kleines Filmchen, das kann ich ja hier leider nicht zeigen. Es war sehr trüb mit zeitweisem leichten Nieselregen, daher ist das Foto recht dunkel, aber ich habe es weitestgehend so belassen, weil es der tatsächlichen Situation entsprach. Hat zwar nicht den Niedlichkeitsfaktor eines Jungtiers, aber ich finde es tro
Mehr hier
... der Nordseegeist! Seht ihr ihn?
drehte diese kleine Kegelrobbe ihren Kopf zu mir als wollte sie fragen: Was bist Du denn für ein Wesen, Du bist so groß und hast gar keine Flossen. Jedenfalls war das Jungtier mindestens so neugierig wie der zweibeinige Fotograf. Möchte an dieser Stelle sagen: Ich bin Legasteniker, was die Bildbearbeitung angeht, beschränke mich auf ein Minimum: Hier Ausschnitt, Belichtung überprüft (und für ok befunden), minimal nachgeschärft fürs Web... Einen schönen Sonntag Abend noch Ruth
Mehr hier
Ein Foto von vielen, was ich letztes Jahr auf Helgoland von Meerstrandläufern machen konnte Schönes Wochenende Beste Grüße Martin
Mehr hier
Helgoland begeistert sicherlich die allermeisten naturbegeisterten Fotografen. So geht es auch mir. ..Gruß Peter
Silbermöwe trinkt aus einer Wasserpfütze Beste Grüße Martin
Mehr hier
präsentierte sich ein einzelner Seehund, den ich auch auf der Düne ein wenig beobachten konnte. Im Gegensatz zu den Kegelrobben habe ich nur den einen Seehund gesehen. Er ruhte sich offensichtlich aus. Der Strand war abfallend zum Wasser hin, habe mich auf den Boden gelegt und so tief positioniert wie möglich, um noch ein wenig unscharfen Vordergrund mit einzufangen. Das Bild ist mit Stativ aufgenommen, trotzdem empfand ich die Bedingungen mit leichtem Nieselregen und schlechten Lichtverhältniss
Mehr hier
Serie mit 6 Bildern
Kegelrobben und Seehunde auf Helgoland, Winter Anfang 2019
ruft hier ersatzweise die Eiderente... Wünsch euch ein gesundes und hoffnungsfrohes Jahr 2019
Mehr hier
Weihnachten habe ich einen Abstecher an die Nordsee gemacht und die Kamera war natürlich dabei. Diese Ringelgänse waren dann auch die einzigen Gänse die es bei mir zu Weihnachten gab Ich wünsche Euch ein schönes Jahr 2019 mit vielen tollen Natur-Erlebnissen! Viele Grüße, Kai
Mehr hier
Bei dem miesen Wetter Momentan habe ich mal die Zeit genutzt die Bilder aus diesem Jahr nochmal durchzuschauen. Im Sommer haben wir das erste mal das Eidersperrwerk besucht und wir waren sehr beeindruckt von den vielen Küstenseeschwalben die dort brüten. Die Sonne war sehr hart, aber man muss die Zeit die man dort ist nutzen und versucht trotzdem das beste daraus zu machen. Ich wünsche euch allen ein schönes 4. Adventswochenende und Frohe Weihnachten Beste Grüße Martin
Mehr hier
Silbermöwe mit Schwertmuschel beim Start. Irgendwie musste ich an einen bekannten Film mit Mäusen denken
Mehr hier
So eine Geburt ist schon sehr anstrengend Die kleinen sind schon niedlich Der gelbe Hintergrund ist das Dünen Restaurant auf Helgoland. Schönes Wochenende Beste Grüße Martin
Mehr hier
Letzte Woche war ich das erste mal zur "Babyrobbensaison" auf Helgoland. Es war sehr beeindruckend wie viele kleine Robben dort herum lagen. Nur der Südstrand war auf ein paar wenige Meter betretbar, weil auch dort überall Robben herum lagen. Es hat trotzdem sehr viel Spaß gemacht dieses Schauspiel erlebt zu haben Beste Grüße Martin
Mehr hier
... für den 7. Dezember im Sternbild des großen Wagens Mögen sie heute den grauen und regnerischen Tag ein wenig erhellen! Ich wünsche euch eine friedliche Adventszeit!
Mehr hier
Ein Steinwälzer aus dem Frühjahr Da ich momentan sehr wenig Lust aufs Fotografieren habe, zeige ich immer mal etwas ältere Fotos Beste Grüße Martin
Mehr hier
Hallo, ich bin 13 Jahre alt und neu hier im Forum. Ich fotografiere noch nicht lange, aber es macht mir Spaß. Das Bild ist an der Nordsee entstanden, leider nicht so scharf da das Licht nicht das Beste war und meine Kamera bei wenig Licht nicht so gut klar kommt. Ich freue mich über Verbesserungsvorschläge. Liebe Grüße, Luca
Mehr hier
Diese Foto hatte ich schon einmal im Querformat. Ich habe den Schnitt mal etwas enger und auf Hochkant gewählt weil mir das Foto so am besten gefällt. Mal sehen wie eure Meinung ist Es war doch recht stürmisch was die Federn so schön aufstellte Schönes Wochenende Beste Grüße Martin
Mehr hier
Vor ein paar Tagen habe ich euch schon ein Bild von Helgoland gezeigt und habe dazu geschrieben, dass man manchmal Sehnsucht danach hat wenn man die Gedanken schweifen lässt oder sich Bilder dazu ansieht. Nun kurzer Hand entschlossen fahren wir Anfang Dezember für 4 Tage nochmal auf die Insel. Die erste Baby Robbe wurde geboren und das wollen wir uns auch gerne mal ansehen wenn die Robbenbaby im Winter auf Helgoland das Licht der Welt erblicken. Ob wir zu Fotos kommen bezweifle ich gerade etwas,
Mehr hier
Kennt ihr das was man so Gedanken schweifen lässt und sich an vergangene Zeiten erinnert. Für mich kommt da immer wieder Helgoland in den Sinn. Nun werde ich wahrscheinlich Anfang Dezember dem Fernweh ein Ende bereiten und nochmal für wenige Tage Helgoland besuchen. Beste Grüße Martin
Mehr hier
Hallo, während die meisten Urlauber den Sonnenuntergang aufgenommen haben, habe ich mich mit den Möwen beschäftigt. LG Frank
Mehr hier
11. Platz Vogelbild des Monats Oktober 2018
Bild des Tages [2018-10-23]
Diesen seltenen Gast konnte ich neulich in Nordfriesland entdecken und fotografieren. Ein unvergesslicher Moment und eines der Highlights dieses Jahres
Mehr hier
Alpenstrandläufer im Wattenmeer vor Pellworm. Die Vögel sind gestartet nachdem die Fähre vom Festland auf dem Fährausleger angelegt hat und die Autos in Richtung Insel davon fuhren.
Eine Sandbank mit Robben in der Nordsee, Nationalpark Wattenmeer.
Als wir mit einem Boot an der Sandbank vorbeigefahren sind sind vier Tiere gestartet um ins Wasser zu rennen Richtung Boot. Haben uns evtl. mit einem Fischkutter verwechselt. So sind sie aber leer Ausgegangen ohne eine Extraportion Fisch.
Hallo liebes Forum, da ich zur Zeit fotografisch etwas anders unterwegs bin, gibt`s etwas aus der Konserve vom letzten Mai. Basstölpel sind für mich mit die schönsten und auch interessantesten Vögel. An diesem Morgen, kurz nachdem die Sonne über dem Horizont war und die Vögel erreicht hat, ergaben sich in diesem warmen und weichen Licht schöne und klare Portraitmöglichkeiten. Mal sehen, wie es gefällt... Glück Auf, Guido
Mehr hier
Am Samstag geht es für mich wieder eine Woche an die Nordsee. Hauptsächlich geht es darum zu genießen. Ein kleines bisschen Hoffnung besteht dennoch das sich ein paar Fotogelegenheiten ergeben. Am liebsten wären mir ein paar Limikolen. Ich bin gespannt. Diesen Sanderling konnte ich im Frühjahr aufnehmen Beste Grüße Martin
Mehr hier
Die Aufnahme ist schon ein bisschen älter aber ich möchte Sie trotzdem gern zeigen.
Nach dem ganzen Schwarm von Vögeln kommt jetzt wieder ein einzelner Vogel : ein Austernfischer - zwar kein seltener, aber - wie ich finde - ein sehr schöner Vogel (Oystercatcher - Haematopus ostralegus)
Mehr hier
..am Nordseestrand
Das war meiner allererster Abend auf Helgoland. Es war verdammt neblig und so sah es auch fast immer auf wenn die Basstölpel angeflogen kamen. So nach dem Motto... oh stopp, verdammt, da ist ja der Felsen schon, bremsen . Sicherlich nicht die beste Aufnahme, aber ich muss sagen der allererste Besuch dort oben, ich war von den Eindrücken und vor allem von der Geräuschkulisse beeindruckt. Jeder der schon mal dort war weiß wovon ich rede. Wenn tausende von Lummen, Dreizehenmöwen und Tölpel rufen. B
Mehr hier
Einfach wunderschöne kleine flinke Vögel. Die konnten einfach nicht still stehen. Aber die Sanderlinge zu fotografieren hat extrem Spaß gemacht Beste Grüße Martin
Mehr hier
Basstölpel Helgoland April 2016 Die Basstölpel sollte man eigentlich viel öfter vor den roten Felsen ablichten. Farblich passt das viel besser. Gruß, Bernd
Mehr hier
Die Sanderlinge sind wieder auf dem Durchzug. Dieses Foto entstand letzte Woche auf Amrum. Man hat fast den Eindruck, der Sanderling habe drei Beine. Viel Spaß beim Anschauen Beste Grüße Markus
Mehr hier
Steinwälzer haben wir recht viele an der Nordsee gesehen. Hier einer noch im SK. Im Pk sehen sie allerdings deutlich schöner aus. Anfang Oktober geht es nochmal an die Nordsee. Ich bin gespannt was sich so ergibt Beste Grüße Martin
Mehr hier
...Meerstrandläufer. Ich kann mich momentan selber nicht sattsehen, die Erinnerungen an Helgoland dieses Jahr kochen immer wieder auf. Sicherlich gehört Helgoland nicht gerade zu den anspruchvollsten Orten zum Fotografieren. Man kommt meist recht nah an die Tiere heran. Hat recht viel Zeit diese zu fotografieren. Denn noch muss man auch dort zur Richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Die Meerstrandläufer hielten sich bei Flut nahezu ausschließlich auf den Steinschüttungen auf. Erst bei Ebbe und n
Mehr hier
... präsentieren sich die Wolken am Sonnenuntergangshimmel! Das Pendant zu meinem vorigen Bild, dieses Mal eine "Kurzzeitbelichtung"
Mehr hier
obwohl sich dieser Seehund die Zeit nehmen konnte. Fast jeder Tauchgang endete erfolgreich. BG Helge
Mehr hier
... präsentieren sich die Abendwolken ca. 10 Minuten nach Sonnenuntergang! Um mehr Ruhe ins Bild hineinzubringen, habe ich mich für eine Langzeitbelichtung entschieden. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das Bild in der Rubrik "Farben und Formen" richtig ist, obwohl mich genau die Formen der Wolken und die intensiven Sonnenuntergangsfarben angesprochen haben! Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag!
Mehr hier
Hallo, ich habe an Strand gespielt mit der Schärfe und bin gespannt ob es euch gefällt. LG Frank
Mehr hier
Anfang Juli war ich das erste mal am Eidersperrwerk. Die vielen Küstenseeschwalben sind dort schon sehr beeindruckend. Sie waren zu diesem Zeitpunkt sehr stark damit beschäftig viel Futter für die Jungen zu fangen. Die Nordsee hat mich in Bann gezogen und der nächste Urlaub ist bereits gebucht Beste Grüße Martin
Mehr hier
Auch wenn ich dieses jahr doch sagen muss das ich froh War als die beiden Helgoland Urlaube vorbei waren, hab ich beim durch gucken der Fotos Fernweh. Bei dem ersten Urlaub dieses Jahr War es verdammt kalt. Am ersten tag waren noch nicht mal Basstölpel da und wir haben schon gedacht der Urlaub sei zumindest was Basstölpel anbelangt gelaufen. Am nächsten tag waren dann einige viele anwesend. Und beim zweiten Urlaub hatten wir mit Sturm zu kämpfen. Auf der Düne flog einen der Sand ins Gesicht, sod
Mehr hier
Anfang Juli war ich mit meiner Freundin in Nordfriesland im Urlaub. Es ging in die verschiedenen Naturschutzgebietet, wie ins Katinger Watt, Beltringharder Koog, Meldorfer Speicherkoog usw. Auch am Eidersperrwerk haben wir halt gemacht. Die vielen Lachmöwen und Küstenseeschwalben waren sehr beeindruckend. Warum sie ausgerechnet da in der Vielzahl brüten weis ich auch nicht. Wahrscheinlich durch das Nahrungsangebot. In den nächsten Tagen werd ich noch die ein oder andere Aufnahme von einer Küsten
Mehr hier
Auch Steinwälzer waren auf Helgoland wieder einige im Frühjahr anwesend. Das Licht war zwar hart, aber man muss die Zeit die man hat trotzdem versuchen das beste draus zu machen. Auch wenn es auf dem Bild sonnig und warm scheint, es war A....kalt die Tage. Beste Grüße Martin
Mehr hier
Der Sanderling hat mir so einige Nerven gekostet. So ein Vogel der einfach kaum still stehen will und dazu noch verdammt schnell ist. Aber da an dem einen Tag einfach nichts anderes los war, habe ich mich mehrere Stunden damit beschäftigt diese zu fotografieren Beste Grüße Martin
Mehr hier
...und ab in Wochenende. b morgen werde ich 3 Tage an der Nordsee verbringen. Zwar nicht auf Helgoland, aber ein besseres Bild dazu ist mir gerade nicht eingefallen. Ich bin gespannt b und was ich überhaupt fotografieren kann. Bis dahin Schönes Wochenende euch allen Beste Grüße Martin
Mehr hier
Die Sonnenuntergänge auf Helgoland können sehr farbintensiv sein. Da ich ein Freund von längeren Belichtungszeiten für solche Motive bin, mir aber ein entsprechender Graufilter in der Größe meines Tele fehlt, habe ich alternativ dazu bei 0,6 Sekunden quer gewischt. Die Kamera stand dabei mit Stativ fest und war in Waage ausgerichtet. Der Vorteil gegenüber der klassischen längeren Belichtung ist das beinahe komplette Auflösen jeglicher Strukturen und die Reduktion einzig auf die Farben. So entfal
Mehr hier
50 Einträge von 596. Seite 1 von 12.

Verwandte Schlüsselwörter