Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 1244. Seite 1 von 25.
Uralter Herr
Diesen sehr alten Rehbock traf ich am Rand einer Wiese.
Schwarzhalstaucher
konnte ich in einem Überschwemmungsgebiet in Ungarn erst am nächsten Tag sichten. Bei solch einem stattlichen Beifang war die Freude dennoch ziemlich groß. VG, Ricky
Mehr hier
Der Sonne entgegen
Als ob er die aufgehende Sonne riechen könnte hielt er sein sein Haupt in die Höhe. Für mich war es gerade die Gelegenheit.
Two
Aktuell ist die Zeit knapp. Wie aus der Situation doch noch eine Chance machen? Ich konzentriere mich mehr und mehr um auf die nähere Gegend. Meist ist erst bei grenzwertigen Lichtbedingungen ist etwas los. Hier Ricke mit jungem Bock auf den Feldern hinterm Haus.
Mehr hier
Bock im Raps
Rehbock bei uns im Rapsfeld
Bock
Abends im Feld mit dem jungen Rehbock.
++ Rehbock ++
Die Fegezeit des Rehwildes ist voll im Gange.
Frühlingswiese
Der 13. April und viele bewirtschaftete Wiesen werden schon das erste Mal gemäht, siliert und wohl sofort wieder gedüngt, einfach nur traurig !!!! Solche Wiesen mit vielen verschiedenen Gräsern und wie hier dem Hahnenfuss, werden immer seltener. Der junge Rehbock weiss dies zu schätzen und so früh schon diese Auswahl, Klimawandel sei dank.
Mehr hier
Rehbock
Da sitzt man stundenlang im Wald, geht nach Hause, und dann DAS Ich sah die Beiden schon durch Gestrüpp hindurch angaloppiert kommen ... leider waren das Reh einige Meter dahinter und so musste ich mich auf diese Distanz schnell entscheiden. Schönen Sonntag. Grüße, Helga
Mehr hier
Bastbock
Moin! dieser Bastbock lief mir am Rapsfeld vor die Linse und bemerkte mich erst recht spät.
Rehwild im Abendlicht
Gut getarnt obwohl sie in der Sonne weiden. Schade wenn das Licht in solchen Momenten nicht ideal ist, wie hier natürlich sehr hart. Hab mich aber trotzdem gefreut über die Begegnung. VG Helga
Mehr hier
Rehbock
Es lohnt sich also, auch bei schlechtem Wetter zu fotografieren. Ein Bild mit einem sehr hohen ISO-Wert und keiner besonders schönen Lichtstimmung gelang mir dennoch eine schöne Aufnahme. Der Bock hat sich auf meiner "Lieblingswiese" gezeigt. Hinter ihm war noch ganz schön was los an Rehwild.
Mehr hier
Rehbock
Hallo Hier noch ein Bild vom Rehbock. Man könnte Denken, dass er mir die Zunge raussteckt und zu mir rüber Schielt. Gruß Andreas
Mehr hier
Rehbock im Bast
Hallo Der frühe Vogel fängt den Rehbock. Wieder vor Sonnenaufgang. Dieses Mal war es aber von den Temperaturen angenehm. Gruß Andreas
Mehr hier
Kräftiger Bursche
Diesen kräftigen und schönen Burschen konnte ich hier am Waldrand auf den Chip bannen.
Mühsam
Für unser Wild ist die Winterzeit mit einigem Mehr an Anstrengung verbunden. Dieser Rehbock querte dieses Schneefeld. Da der Schnee momentan recht weich ist, sank er oft auch stärker ein. So bewegte er sich recht gemütlich, damit er seine Kräfte schonen konnte.
An der Schneegrenze
Gestern war ich bei widrigen Wetterbedingungen unterwegs. Es blies ein starker, aber kalter Föhn und teilweise regnete es auch leicht. Ich lief bis etwas über die Schneegrenze hinauf. Beim herunterlaufen rechnete ich bereits damit, dass ich wohl ohne Bilder auf dem Chip nach Hause gehen müsste, denn ich hatte kein einziges Tier beobachten können. Unterhalb einer Querstrasse entdeckte ich dann eine Gruppe Rehe. Ich holte sofort meine Kamera aus dem Fotorucksack und zielte auf diese Gruppe. Da sah
Mehr hier
Serie mit 0 Bildern
-
Mehr hier
"...das letzte grün..."
Dieser Junge Bock genießt die letzten grünen Blätter. Allen einen schönen Restsonntag! LG Rüdiger
Mehr hier
Aug' in Aug'
.. im Sonnenuntergang.
Vom Licht bestrahlt
Bei dem tristen, kalten Wetter mal ein Bild mit gutem Licht.
Der Kurvenflitzer
Junger Rehbock hatte es eigentlich gar nicht so eilig, aber einmal die Sprintqualitäten am Wasser austesten kann ja nicht schaden
Rebock über dem Wasser
Als ich aufstand, regnete es in Strömen, aber irgendwie wollte ich den Morgen noch nicht aufgeben, und weiter südlich hörte nicht nur der Regen auf, sondern auch die Sonne kam zum Vorschein. Und wer war heute wieder da, die Rehe, erst am Morgen, und dann im besten Licht, der Rehbock. Ich habe mich sehr gefreut, sie endlich wieder zu sehen, auch den kleinen Rehbock mit der Ricke, die ganz in rosa Licht getaucht war
Gemeinsam
Eine ganze Weile ästen sie friedlich nebeneinander. Erst als der Bock sich dabei langsam, frontal auf den Hirsch zubewegte, wurde es diesem, bei ca. 4 m zu dumm. Er schaute kurz auf und scharrte einmal mit einem Vorderlauf. Das Signal reichte dem Bock und er nahm wieder Abstand.
Mehr hier
Rehbock
Waldböckchen im Haarwechsel.
Rehbock
11. Platz Tierbild des Monats Dezember 2023
Bild des Tages [2023-12-21]
LL
Am Abend im goldenen Licht.
Winterbock
Mein erstes Schneebild in diesem Jahr. Ein Bock mit kürzlich abgeworfenen Stangen, fehlte noch in meiner Sammlung.
Jährling
Heute zeige ich euch den Jährling, den die Ricke unter anderem im Schlepptau hatte.
Blickkontakt
Hallo Zusammen, diesen Rehbock konnte ich im Naturschutzgebiet am Dümmer See auf einer Wiese direkt am Waldrand fotografieren. So nahe bin ich einem wilden Tier bisher noch nicht gekommen. Er schien wohl schon an Menschen gewöhnt zu sein ? Oder er hat mich nicht wirklich wahr genommen, da ich hinter einem Baum hockte und mich nicht bewegt hatte. Auf jeden Fall war es ein schönes Erlebnis ihn so nahe beobachten zu können. LG André
Mehr hier
Das nötige Glück
Dieser spezielle Rehbock sprang mir gestern Morgen sozusagen ins Bild wegen ein paar Spaziergängern. Ein besseres Testmotiv gibts kaum. Ich habe nämlich kurzerhand das neue Objektiv meiner Mutter "entwendet" um zu schauen was es kann. Zum Kauf habe ja eh ich sie überredet . Und ich bin restlos überrascht was dieses "Gläschen" mit 1,5kg für eine Leistung hat!!! Es ist grandios das ein Zoom von 100-500mm praktisch die gleiche Bildqualität liefert wie mein 500er. Es hat eigentli
Mehr hier
Rehbock
Rehbock im Weizenfeld
Prinz mit Krone
Nach längerer Forumsabstinenz zeige ich heute mal diesen Rehbock "mit Krone" vom Juni diesen Jahres. Eigentlich hatte ich Sumpfohreulen die in dem Feld gebrütet haben fotografiert, aber er hat sich quasi aufgedrängt.. Die Sonne war schon am untergehen und hatte sich zudem hinter ein paar Wolken verkrochen, zum Glück aber kein Problem für die Z8 bezüglch AF-Treffsicherheit.
Mehr hier
Treiben
Eins der wenigen Bilder aus der diesjährigen Rehbrunft. Das meist schlechte Wetter hat vielen Versuchen den Garaus gemacht...
Galopp im Regen
Als wir uns ins nasse Gras legten, hofften wir dass es sich auszahlen würde. Zwei junge Böcke hielten sich in einem Sojafeld auf und nur ab und zu sah man ihre Köpfe, gemäss unserem "Plan" sollten sie irgendwann in unsere Richtung das Feld verlassen. Nun, der Plan ging vollends auf oder, wir hatten das "Schwein".
Mehr hier
Rehbock
Rehbock in der Morgendämmerung.
Rehwild
Rehwildbrunft
"...im hohen Gras..."
Die Rehbrunft und anschließende Blattzeit, ging fasst an mir vorbei. Hier ein Bild kurz davor. Allen eine schöne Woche! LG Rüdiger
Mehr hier
Rehbock
Rehbock im Luzernefeld
Schwarzer Geist
Der Schwarze Rehbock bei mir ist wie ein Geist für mich: Seinen Standort kenne ich seit Jahren genau aber trotz sehr vielen Versuchen konnte ich Ihn nicht knipsen, da er immer im Gebüsch steht und nie rauswechselt. Eigentlich hatte ich aufgegeben. Gestern dann hat es halbwegs geklappt Ihn zu knipsen - leider auf einige Entfernung - trotzdem war ich happy. Nach dem Sonnenschein setzte starker Regen ein und er machte eine kurze Runde draussen bevor er sich wieder im Gebüsch verschanzt hat. Nicht m
Mehr hier
"Böcklein im Regen...
... für Fotografen ein Segen", oder so, sagten wir uns als es wieder zu "schiffen" begann am frühen Morgen. Kaum waren wir dort angekommen, zog Petrus wohl seinen Wannestöpsel, sodass wir froh waren, am Waldrand zu liegen und just als es etwas nachliess kamen zwei junge Böcke aus ihrem Versteck im Sojafeld. So wurden wir nicht nur mit Wasser gesegnet, nein, es gab auch noch etwas "Bildersegen".
Mehr hier
Rehbock-Porträt
Noch ein Bild der Begegnung mit dem jungen Gabelbock. Er kam immer näher und blickte mich direkt an... Kurz darauf drehte er ab und trollte ruhig davon. War ein schönes Erlebnis ! LG Uwe
Mehr hier
Neugierige Annäherung
Nach dem Schmuddelwetter der letzten Tage (Wochen ?) gestern abend unbedingt zu den Rehen gemusst, in der Hoffnung auf vielleicht noch restliches Brunftgebaren. Wind war sehr stürmisch, ab und zu kam die Sonne durch die Wolken. Unter einem überhängenden Apfelbaum am Stamm "bequem" gemacht, Tarnweste und Tarnhaube aufgezogen und gewartet. Nach einer Stunde traten am Waldrand der junge Gabelbock und die Ricke aus dem Wald und begannen zu äsen. Der Wind stand sehr günstig, durch das Blätt
Mehr hier
Der magische Augenblick
Als hätte er nur auf seinen Auftritt gewartet, marschierte der Rehbock im richtigen Augenblick in mein Sonnenaufgang-Landschaftsbild. Dieses Bild entstand letztes Jahr während der Heideblüte in der Mehlinger Heide. Spätestens in zwei Wochen wird sie wieder blühen und ich freue mich schon drauf mich morgens in aller Frühe aus dem Bett zu schälen, mindestens vierzig Minuten in völliger Dunkelheit eine kleine Landstraße im Wald entlang zu kurven und schließlich noch dreißig Minuten in der Heide her
Mehr hier
Im abendlichen Streiflicht
Im flachen abendlichen Streiflicht kam der junge Gabelbock endlich etwas näher, die warmocker leuchtenden Grashalme im Hintergrund passten farbilch ausgezeichnet zum rotbraunen Sommerfell. Durch den elektronischen Verschluss konnte ich doch einige Aufnahmen machen, wobei mir dieses am besten gefiel. Allen Forumsteilnehmern ein erfolgeiches Wochenende ! LG Uwe
Mehr hier
Völlig ausgepumpt....
Nachdem in den letzten Tagen in Bezug auf Rehwildbrunft hier nur sehr wenig los war, gestern abend die längere Regenpause abgewartet und an meiner "Abendwiese" angesessen, in der Hoffnung etwas mehr zu erleben. Nach längerem Warten (wollte schon wieder resignieren) jagte ein Rehbock die Ricke vor sich her, leider noch recht weit entfernt. Wenige Sekunden später erfolgte überraschend die Kopulation (s. Anhang), nachdem erst im Vorbeigehen einige Äpfel angeknabbert worden sind. Danach wa
Mehr hier
Rehbock
Rehbock, Juli 2023 Derselbe Rehbock wie in dem vorigen Bild. Eine Minute später. Gruß, Bernd
Mehr hier
Ungeschnitten...
... und Freihand gelang mir diese Aufnahme vom stattlichen Bock in unserem "Wald der Füchse" !! Als ich schon 3,5 Stunden erfolglos an einer Lichtung auf Füchse ansass, setze ich mich zwischen Bäume, etwa 50 Meter über einen Wildwechsel und hoffte auf Rehwild. Da der Wald auf einem Hügel liegt, geht es da fast überall auf- oder abwärts. Nach einer halben Stunde tauchte von unten ein Rehbock über eine Kuppe auf und markierte einen abgebrochenen Baum mit seinen Drüsen am Kopf, leider gab
Mehr hier
Rehbock
Dieses Bild vom Bock in einer Wildwiese konnte ich vor wenigen Tagen machen. Ich musste einige Meter an ihn heranpirschen. Leider war dies das einzige Bild, was ich machen konnte. VG Mike
Mehr hier
Rehbock
Rehbock, Juli 2023 Im Juli beginnt die Brunft des Rehwilds. Dieser Bock war eifrig am Suchen. Das ist der selbe Bock wie im letzten Bild. Zwei Tage später. Gruß, Bernd
Mehr hier
Rehbock
Rehbock, Juli 2023 Im Juli beginnt die Brunft des Rehwilds. Dieser Bock war eifrig am Suchen. Im Hintergrund ein typisch Münsterländer Bauernhof. Gruß, Bernd
Mehr hier
50 Einträge von 1244. Seite 1 von 25.

Verwandte Schlüsselwörter