50 Einträge von 2856. Seite 6 von 58.
Diese Pulsatillapflanze fühlt sich hier am Strand direkt wohl, obwohl das Wetter des öfteren rau sein dürfte.
Es war bloß ein Versuch, einmal die von der untergehenden Sonne "brennenden Haare" auf dem Köpfchen zu erwischen. Doch leider grub sie sich in Anbetracht der abnehmenden Wärme bei Sonnenuntergang lieber in den Sand ein, um bis zum Morgen zu schlafen. Evtl. wird mir das doch noch einmal gelingen, wenn ich "dran" bleibe. Ich hoffe die kleine Dünenspringspinne gefällt trotzdem. Man bedenke; das Tier ist nur 5 mm lang und 3mm breit!
Mehr hier
Welch ein schöner Tag war es bei den Laubis.... Sie sind total interesannt.... Welch ein Glück das sie sich sehr fotogen zeigten...
ich habe dieses Jahr angefangen mit der Makrofotografie bin aber noch nicht so viel dazu gekommen und wenn dann nimmt man natürlich alles mit zum üben auch wie hier eine Fliege... Finde diese Welt einfach faszinierend...
Mehr hier
ich bin nicht sicher, aber hier gibt es bestimmt Fotografen, die den Käfer genau bestimmen können. Ich meine es handelt sich hier um den Rosenkäfer.
Bei der Kombination Gras (mit Tau) in Pfütze auf einem Feldweg bin ich selber immer wieder überrascht, was rauskommen kann, wenn man es fotografiert.
wirkt so in schöner Distelfalter (Danke an Stefan und Peter) aus der Nahperspektive. Ich bin sehr froh das sich hier bei uns im Garten so viele verschiedene Vögel, Insekten und Falter aufhalten. Ich hatte hier nicht viel Zeit und das Foto wurde schnell aus der Hand geschossen. Liebe Grüße Ralf
Mehr hier
Frühe Heidelibelle (Sympetrum fonscolombii) in volle Größe !! lg mirko
Mehr hier
Frühe Heidelibelle (Sympetrum fonscolombii)
Vierfleck (Libellula quadrimaculata)
Diesmal sollte es mit der Bestimmung hoffentlich passen
Mehr hier
Ein kleiner Farbtupfer in den Blüten.
Hoffentlich liege ich damit richtig, der "Randring" scheint es diesmal aber nicht zu sein. Dank Peter und Wolfgang nun richtig bestimmt.
Mehr hier
Kurz nach Sonnenaufgang sah man dann ganz viele schmetterlinge mit offenen Flügeln damit der morgentau abtrocknet. Hier ein Bläuling Um die genaue Bestimmung wäre ich dankbar Bei denen hab ich echt Schwierigkeiten Schönes Wochenende Beste Grüße Martin
Mehr hier
Allmählich kommen sie aus ihren Löchern.
Scheckenfalter in frontalansicht Beste Grüße Martin
Mehr hier
Große Moosjungfer (Leucorrhinia pectoralis)
Diese Fliegenragwurz stand sehr schön vor dem Abendhimmel. Glück Auf, Guido
Mehr hier
Vergangens wochenende bin ich direkt nach der nachtschicht immer mal noch für 2h mit dem makro objektiv los um. Schmetterlinge zu fotografieren. Hier ein Bläuling. Um was für einen genau bin ich mir aber nicht sicher. Schöne Pfingsten Beste Grüße Martin
Mehr hier
Wie der Schönling heißt, weiß ich leider nicht.
Vor ein paar Tagen auf einer kleinen Wiese Fast hätte ich das Bild in Farben und Formen eingestellt. Glaube da hätte es vielleicht auch ganz gut rein gepasst Beste Grüße Martin
Mehr hier
wird es nun auch in den höheren Lagen, wenn auch noch ungewöhnlich viel Schnee liegt ab 2000m. Den Käfer habe ich ein wenig aufgehellt.
Mehr hier
Auch diesen dicken Brummer habe ich auf meiner Fotowiese entdeckt.
Nach der Helm-Azurjungfer die zweite Premiere für mich in kurzer Zeit. War sehr überrascht. Einen Sensorfleck mußte ich stempeln.
Mehr hier
auf einer Schlüsselblume. Stack aus 24 Einzelbildern.
Mehr hier
Nachdem ich heute morgen im dichten Nebel gelandet bin und die Sonne erst mal nicht mehr durchgekommen ist, habe ich ein Foto von vor paar Wochen rausgesucht, um hier mal wieder was zu zeigen. War mir bzgl. der Rubrik nicht ganz sicher - hoffe, es passt! Schönen Feiertag noch!
Mehr hier
frisch von heute ! lg mirko
Mehr hier
Als ich vor einiger Zeit versucht habe, Eiskristalle auf Blättern zu fotografieren, stieß ich auf diese Blattoberfläche. Der gefrorene Tau schmolz in der Morgensonne und unter "der Lupe" des Makro-Objektivs sah man diese interessanten Eistrukturen. Es sind 4 gestackte Aufnahmen mit einem 150er inklusive Raynox DCR 5320pro-Nahlinse. Viele Grüße, Thomas
Mehr hier
Eine verblühte Kuhschelle im morgentlichen Gegenlicht kann auch ihren Reiz haben.
Ein Weibchen der Helm-Azurjungfer, wenn ich richtig gegoogelt habe. Dürfte dann ein kleines Schätzchen sein, da diese Art in den Roten Listen als "vom Aussterben bedroht" geführt wird.
Mehr hier
Da ein Preis-Update die Annonce nach wie vor in der Versenkung belässt, stelle ich sie mit neuem Preis nochmals ein: Ich verkaufe als Erstbesitzer (tierfreier Nichtraucherhaushalt) mein neuwertiges Canon AF-S 60/2,8 Makro mit original Verpackung. Es wurde lediglich in einem entsprechenden Gehäuse in der Unterwasser Fotografie eingesetzt und nur selten benutzt. Natürlich kein Pilz oder Staubeinschlüsse. Bildqualitativ ist es von meinem Canon 100/2,8L IS (für mich) nicht zu unterscheiden. Festprei
Mehr hier
Gerandete Jagdspinne mit Beute und versteckten Beobachter.
Auch in den höheren Lagen schwindet der Schnee und macht Platz für allerlei Buntes.
Falkenlibelle (Cordulia aenea) https://www.youtube.com/watch?v=6QGjYvx4x5Y
Mehr hier
trotz schlechten wetter sind einige da gewesen ! eine Aufnahme von gestern lg mirko
Mehr hier
4. Platz Pflanzen/Pilzbild des Monats Mai 2019
Bild des Tages [2019-05-16]
Zwei gefrohrene Kuhschellen in den Dünen. (Auch die kleine Fliege hatte kalte Beine bekommen) Mein erstes Bild aus einer Serie mehrer Aufnahmen von vor Sonnenuntergang bis in die Nacht. Das Bild ist farblich kaum bearbeitet.
Mehr hier
heute schlüpfen die wieder ! lg mirko https://www.youtube.com/watch?v=C5tsnRqSXiA&feature=youtu.be
Mehr hier
Wie der kleine Flieger heißt, weiß ich nicht. Wegen der Frisur nenne ich ihn mal Billy.
die Exuvie hat Grund dazu Schrei von sich zu geben ! auf Video ist zu sehen wie die Frisch geschlüpfte Adonis Libelle von Wassermilben befallen wird !! lg mirko https://www.youtube.com/watch?v=jj7t3OwTd5o
Mehr hier
Zwischen Regen- und Rieselschauern kam auch mal die Sonne zum Zug, was den Falter und mich erfreute.
Jetzt, Angang Mai, sind die Maiglöckchen in der für Fotografen schönsten Entwicklungsphase. Die ersten Blüten sind offen, die oberen sind noch im Knospenstadium.
Hier ein weiteres Bild meines "Libellensommers". Kurz vor dem Abflug konnte ich diese Szene umsetzen, bei der das Licht und die Umgebung vor Ort herrlich anzuschauen war. Ich weiß noch gut: danach war ich fix und fertig, da es früh morgens chon sehr heiß war - ich weiß nicht wie es euch geht, aber Makrofotografie empfinde ich im Sommer teilweise als schweißtreibende Angelegenheit... Allen ein schönes Wochenende und viele Grüße, Thomas
Mehr hier
Cordulia aenea ( Falkenlibelle )
eine von zwei frisch-geschlüpfte von heute ! lg mirko
Mehr hier
Hallo zusammen, nachdem es heute recht kräftig geregnet hat, habe ich danach dieses Bild vom durchgeweichten Löwenzahn mit doch noch einzelnen Tropfen machen können. Viel Freude beim Betrachten Alfred
Mehr hier
Ein kleines Schneglöckchen am Wasser. Defokussierte Aufnahme.
Mehr hier
Große Moosjungfer (Leucorrhinia pectoralis) meine erste 2019 lg mirko
Mehr hier
Passend zu meinem ausgeleuchteten Lampion hab ich gestern beim Spaziergang dieses Lindenblatt vom letzten Jahr gefunden und somit endlich die passende Wanddekoration für meinen Hausgang vollendet
Mehr hier
Hallo Zusammen hier meine erste Libelle 2019 lg mirko
Mehr hier
50 Einträge von 2856. Seite 6 von 58.

Verwandte Schlüsselwörter