Synchronflug... Zwergschwäne *Cygnus bewickii*
© Ralf Kistowski
Synchronflug... Zwergschwäne *Cygnus bewickii*
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/96/480440/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/96/480440/image.jpg
Aufnahme aus Januar 2010:

Wir wissen nicht, ob es bei den Zwergschwänen auch so etwas wie Balzflüge gibt. Jedenfalls wirkte der Flug der beiden sehr verspielt. Das Paar hielt sich immer dicht beieinander, während es über dem Rest der Gruppe kreiste...


Mit diesem Bild will ich meine Serie von den Zwergschwänen bis auf weiteres abschließen. Ich hoffe, Einige von Euch haben ein wenig Gefallen an den Aufnahmen finden können. Mir selbst bedeuten die Bilder sehr viel, da mich die Vögel in der Zeit, als wir sie beobachten durften, in ihrem Sozialverhalten und auch ansonsten unwahrscheinlich fasziniert haben. Wenn ich die Bilder sehe, habe ich noch immer ihre Rufe in den Ohren...

Die Aufnahmen zu erreichen war einigermaßen schwierig. Die Fluchtdistanz der Tiere ist enorm, eine Annäherung war so gut wie nicht möglich, außerdem wollten wir Störungen unbedingt vermeiden. Für uns hieß das, dass wir unter Beachtung von Wind- und Wetterverhältnissen die Tiere entweder auf ihren Äsungsflächen oder an den Ruhegewässern erwarten mussten, bzw. aus weiter Distanz darauf hoffen mussten, dass sie sich uns annäherten.

VG, Ralf

unsere website: http://www.wunderbare-erde.de
.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 117.5 kB, 980 x 657 Pixel.
Technik:
D2x, 500/4.0 mit TC 1,7, ISO 400, f 7.1, 1/800 sek.
Ansichten: 7 durch Benutzer, 133 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , ,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Gäste aus dem hohen Norden, Zwergschwäne im Winter *Cygnus bewickii*:
→