Aeshna affinis in Sachsen-Anhalt
© Oliver Richter
Aeshna affinis in Sachsen-Anhalt
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/78/394134/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/78/394134/image.jpg
Gestern besuchte ich Thomas Hinsche, um mit ihm nach Libellen zu schauen. 9 Arten konnten wir an einem kleinen Gewässer in Elbnähe bestimmen, darunter ca. 15 Männchen von A. affinis, der Südlichen Mosaikjungfer. Wie immer waren zu wenige Weibchen da (2 beobachtet), so dass Paarungsräder sofort von Nebenbuhlern attackiert wurden. Leider kam der Regen zu früh, um ruhende Tiere zu fotografieren.
Die vielen Bremsen und Mücken, die erbarmungslos zustachen, waren schnell vergessen. Dies lag zum einem an der Konzentration während der Flugaufnahmen, zum anderen am Ärger über den nicht immer funktionieren AF.
Es scheint ein gutes Jahr für die o.g. Art zu sein. 2 Larvenhüllen fanden wir auf Anhieb, was darauf schließen lässt, dass die Art nicht eingeflogen ist, was auch vorkommen kann, sondern sich an Ort und Stelle vermehrt hat.

Viele Grüße
Oli
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 234.2 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
180 mm, F4.5, ISO 400, 1/400s
Ansichten: 25 durch Benutzer, 183 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.