Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Die Brandenburger Wendehälse II
© Jakob Magnus
Die Brandenburger Wendehälse II
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/74/372149/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/74/372149/image.jpg
Nachdem erst Jörg Stemmler die Wendehälse in Sachsen-Anhalt in einer verlassenen Obstplantage entdeckt hatte, fotografierten wir erst an den fernen Ausläufern des Harz. Doch wie durch einen Zufall entdeckte ich durch den Tip von Thomas Reisch ein ganz ähnliches Areal vor meiner Haustür. Mit Thomas und Jürgen Liebners Hilfe gelangen dann am gestrigen Tag sehr interessante Aufnahmen von Wendehälse in Brandenburg.

Es sollte sogar soweit kommen, das zwei der begehrten Vögel aufkreuzten.
Vielen Dank an Thomas und Jürgen, durch den gemeinsamen Ansporn füllten sich die Speicherkarten in kürzester Zeit. Vielleicht sollte der eine oder andere noch ein wenig in Speicher nach investieren.
Die Zeit verstrich, und die Szenerie wurde in weiches sanftes Abendgold getaucht. Ein Licht, das sich besonders bei diesen Aufnahmen auszeichnet. Die Aufnahmen stammen ausnahmslos direkt aus der Kamera über Adobe Camera Raw und wurden direkt als Jpeg abgespeichert. Ein so perfektes Licht gab es schon lang nichtmehr. So erleichtert es auch jegliche Nachbereitung, denn die geht gegen “null”.
Mit dem Erscheinen des zweiten Wendehalses trat ein sehr schwer zu handhabendes Problem auf. Die Schärfenebene reicht bei einer 500mm oder 600mm Festbrennweite bei weitem nicht aus, um beide Vögel gleichscharf zu erzielen, wenn sie nicht absolut parallel zum Sensor sitzen. Selbst bei Blende f16 half uns wenig um die beiden einzufangen. Durch mein sehr weit links stehendes Tarnzelt konnte ich die Szene optimal einfangen, und zu unserer großen Verblüffung konnten Thomas und Jürgen hinter den Tarnzelten in das links stehende zu mir herüberwechseln. Es hat die Wendehälse nicht im geringsten gestört. So saßen wir die letzten 30 Minuten zu dritt ein einem Zelt und verschlissen unsere Kameras.
Kurz vor 20:00 räumten wir das Gebiet, schließlich wollten wir nicht der Sauenjagd zum Opferfallen, die an jenem Abend noch stattfinden sollte.
Auf dem Rückweg feierten wir unseren Erfolg übermütig, aber trocken :)

Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Professionell ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 145.9 kB, 900 x 600 Pixel.
Technik:
EOS Digital 600mm F8 ISO 400 1/500s Stativ Tarnzelt sehr viel Glück für einen Tag !!!
Keine EBV minimaler Beschnitt auf 3533px
Ansichten: 19 durch Benutzer, 435 durch Gäste, 1546 im alten Zähler
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Vögel:
←→