6. Platz Landschaftsbild des Monats August 2019
Bild des Tages [2019-08-23]
Es war ein trüber Tag an der pazifischen Nordwestküste mit den so typischen dicken Nebelbänken. Die Sicht war fast bei Null. Erst spät abends öffnete sich ein schmaler Himmelsspalt über dem Horizont und ließ die Abendsonne unwirkliche Licht- und Farbstimmungen auf die Felsküste zaubern. Das lange Warten hatte sich doch noch gelohnt... LG Stephan
Mehr hier
Unsere Reise in den pazifischen Nordwesten der USA galt natürlich auch den wildwachsenden Orchideen. Für mich das Highlight schlechthin war Calypso bulbosa, eine frauenschuhähnliche Orchidee, die in den Kaskaden bereits nach der Schneeschmelze erblüht und somit zu den Frühblühern der Region zählt. Im Vergleich zu unserer europäischen Calypso, die in Skandinavien beheimatet ist, unterscheidet sich die hier vorkommende Unterart durch eine punktierte Lippenzeichnung und ein weißes "Oberlippenb
Mehr hier
... auf der anderen Seite der Erde geht hier die Sonne im amerikanischen Bundestaat Washington über dem Pazifik unter. Diese Gegend ist für ihre Regenwälder, die malerische Felsenküste, ihren Niederschlagsreichtum und den häufig über der Küste festhängenden Nebel berühmt. So verschleierte auch an diesem Tag ein Nebelschleier überm Meer die Sonne. Erst kurz vor Sonnenuntergang gab ein Streifen am Horizont die Sonne frei und sie zauberte uns fantastische Himmelsfarben übers wild wogende Meer. Mit
Mehr hier
Beim durchstöbern alter Bilder ist mir diese Aufnahme in die Hände gefallen. Sie ist im Oktober 2013 in Washington entstanden! Viele Grüße Mike
Mehr hier
Man kann Diese Wanderung im Gifford-Pinchot Natural Forest war eine der wunderbarsten Waldwanderungen, die ich je gemacht habe. Die riesigen Bäume, gepaart mit unendlicher Bodenvegetation, Leben, Sterben und Grün, Grün, Grün .... Das war schon etwas ganz besonderes! Die Aufnahme entstand um die Mittagszeit bei prallem Sonnenlicht - aber nicht viel davon kommt am Waldboden, rund 50m unter den Baumwipfeln an VG Ingrid
Mehr hier
Eine Aufnahme aus dem "verbotenen Wald" des Olympic National Park am Lake Crescent. Dank Shutdown im Herbst 2013 war selbst das Aussteigen an der Straße verboten und natürlich alle Parkplätze verrammelt Trotzdem "huschten" wir immer mal wieder in die Büsche Solche Motive sind doch ein "Knöllchen" wert ??? VG Ingrid
Mehr hier
Diese Aufnahme konnte ich ziemlich genau vor einem Jahr machen. Sie ist am Second Beach in Washington enstanden. Viele Grüße Mike
Mehr hier
Hier bin ich dem einladend ausladendem big leaf maple mit dem 14er zu Leibe gerückt. VG Ingrid
Mehr hier
... habe ich dieses Motiv von Richard, der es entdeckte. Kleine Pfütze am großen Pazifik - neee, was war dat schöööön! Viele Grüße Ingrid
Mehr hier
Wenn ein solcher Riese fällt, dann müssen ungeheure Kräfte am Werk gewesen sein. Ich bin mir leider nicht mehr ganz sicher, ob es eine Douglasie oder eine Hemlockstanne war, die hier vom Sturm "gefällt" wurde. Die Dimension war auf jeden Fall gigantisch. In rund 2 m Höhe turnte man auf dem Stamm herum, der wie ein Laufsteg in den Wald weiterführte VG Ingrid
Mehr hier
Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einen fotografisch in den Bann ziehen. Das Gate in den Olympic Nationalpark war verriegelt und verrammelt, am in der Nähe liegenden Bunch Fall tummelten sich die Insassen eines Aussichtsbusses - eigentlich war es also schrecklich .... Doch dieses kleine Rinnsal hatte ich für mich ganz alleine .... Mein persönlicher, kleiner Regenwaldwasserfall Viele Grüße Richard
Mehr hier
In Ergänzung zu Steffie´s Bild des Mt. St. Helens .... Am 18. Mai 1 980 rasten pyroklastische Ströme mit mehreren hundert Stundenkilometern die Täler hinab. Alles, was ihnen in den Weg kam, verglühte und wurde niedergewalzt. Die nördliche Bergflanke rutsche komplett ab und ein Gemisch aus Lava, Asche und Eis jagte mir 120 kmh ins Tal riss Wälder mit sich und begrub den Spirit Lake unter sich. Rund 60m über dem alten Wasserspiegel entstand ein neuer See, in dem mehrere Millionen Bäume, die von de
Mehr hier
Nach ein wenig "Second Beach" - Abstinenz, möchte ich Euch nun doch noch einmal eine Aufnahme von diesem wunderschönen Strand zumuten. Ein bisschen Treibholz, ein paar Felsnasen, ein schicker Himmel und ein WW - was braucht man mehr Viele Grüße Richard
Mehr hier
Da Richard ja bei meinem letzten Bild vom Iron Creek Fall auf eine Aufnahme "aus der Höhle heraus" hinwies und Stephanie diese auch sehr gerne sehen wollte, hier nun diese Aufnahme! Ich hoffe sie gefällt?! Viele Grüße Mike
Mehr hier
Diese Aufnahme vom Iron Creek Fall ist in unserem Kanada/USA Urlaub letztes Jahr entstanden. Es war eine Herausforderung diesen schönen Wasserfall fotografisch festzuhalten, denn der Sprühnebel war sehr stark. Er ist ca. 10 Meter hoch und befindet sich nordöstlich des Mt. St. Helens. Viele Grüße Mike
Mehr hier
Damit Ihr mich nicht ganz vergesst, möchte ich doch noch einmal ein Foto zeigen. Wie unschwer zu erkennen ist - zeigt es den Second Beach in der Nähe von LaPush. Ich hoffe, dass das Motiv noch ein paar Freunde finden kann, auch wenn schon so oft gezeigt Viele Grüße Richard
Mehr hier
Morgens um 0615h an der Ruby Beach, Pazifik Küste des Olympic Nat. Park, Washington, USA
Diese Aufnahme konnte ich an der sogenannten Kernahan Road in der Nähe vom Mt. Rainier machen. Das Bild ist ein Stack aus zwei Aufnahmen! Viele Grüße Mike
Mehr hier
... und vorerst die letzte Aufnahme vom Second Beach. Ihr könnt ihn bestimmt gar nicht mehr sehen! Aber diese eine Aufnahme hoffe ich könnt Ihr noch ertragen?! Hier habe ich versucht die letzten Sonnenstrahlen einzufangen. Diese Aufnahme entstand ca. 5 Minuten vor meiner vorherigen Aufnahme von dort! Viele Grüße Mike
Mehr hier
Mit diesem Bild möchte Ich Euch allen ein Frohes Neues Jahr wünschen! Da ja jetzt wieder ein neues Jahr ist, dachte ich mir, dass Ihr jetzt bestimmt wieder ein Foto vom Second Beach ertragen könnt Viele Grüße Mike
Mehr hier
Eine weitere Impression vom Second Beach. VG Ingrid
Mehr hier
Ich möchte Euch gerne noch eine Aufnahme vom Second Beach zeigen. Es war einfach eine traumhaft schöne Stimmung mit wunderschönen Farben! Viele Grüße Mike
Mehr hier
... präsentiert sich uns bei einer Wanderung im Giffort Pinchot National Forest. Die Küstenwälder liegen weit hinter uns und der erste Schnee begleitet uns auf dieser Wanderung in den Bergen in der Nähe des Mt. Rainiers. Mächtige Hemlockstannen, wie ich sie noch nie in dieser Ausformung und Dichte habe wachsen sehen, riesige Thuja´s und immer wieder riesige Douglasien säumen den Pfad. Als Unterstand leuchten Ahornbäumchen und hoffen auf Licht und Zukunft. Ein unglaublich beeindruckender Wald, de
Mehr hier
.... Versenkung der D600 Am Abend vorher hatte ich meine D600 in den Fluten des Pazifiks einer Unterwasserprüfung unterzogen . Nach einer bangen Nacht, mit Gehäuse und Batteriegriff auf der Heizung, dann am Morgen die große Erleichterung - sie funktioniert noch! Auch dies eine Aufnahme vom Second Beach in Washington. Allerdings zeigt sie die Seastacks im Morgenlicht Egal ob morgens oder abends, der Second Beach war den kleinen Hike immer wieder Wert! Viele Grüße Richard
Mehr hier
Ich möchte Euch gerne noch eine Aufnahme vom Second Beach zeigen. Ingrid hatte ja bereits ein Bild bei ähnlicher Lichtstimmung gezeigt und nun möchte ich Euch gerne auch noch meine Version zeigen. Es war einfach ein traumhaft schöner Abend, mit einer unglaublichen Lichtstimmung... Ich hoffe Euch gefällt mein Bild?! Viele Grüße Mike
Mehr hier
Ich möchte Euch gerne noch eine Aufnahme von unserem Herbsturlaub zeigen. Diese hier ist in Washington entstanden, kurz vor Packwood. Ich hoffe Euch gefällt diese Lichtstimmung?! Viele Grüße Mike
Mehr hier
Eine weitere Aufnahme aus einem eher "aufgeräumten" pazifischen Regenwaldgebiet. Das Volumen der gestürzten Bäume ist einfach gigantisch und mächtig beeindruckend. Viele Grüße Ingrid
Mehr hier
Ein richtig netter kleiner Fluss, mit Wasserfall und bemoosten Steinen - hat Spaß gemacht VG Ingrid
Mehr hier
Ein wahrlich begeisterndes Farbenspiel bot uns dieser Morgen am Pazifik. So wünscht man sich als Fotograf einen Tagesbeginn Viele Grüße Richard
Mehr hier
Heute gibt es mal wieder Wald .... Thuja plicata oder auch Western Red Cedar oder auch Riesenlebensbaum begleitet einen an der Westküste fast überall. Gemeinsam mit Tsuga (Hemlockstanne), Sitkafichte und Douglasie ist es einer der häufigsten Bäume der Küstenregionen. Die enormen Dimensionen dieser Bäume, wenn sie denn mal alt werden dürfen, sind schon beeindruckend. Die Aufnahme entstand in der Nähe des Lake Crescent im Olympic National Park. Man stelle sich die Aufnahmesituation folgendermaßen
Mehr hier
Gerne möchte ich Euch noch eine Aufnahme vom Second Beach zeigen! Die Farben an diesem Morgen waren besonders schön. Ich hoffe es gefällt Euch?! Viele Grüße Mike
Mehr hier
Die Küste Washingtons stand natürlich ganz oben auf unserem Reiseplan. Ein wenig eingeschränkt durch den "Shutdown" der National Parks, fanden wir doch genügend "Spielraum" für abendliche und morgendliche Fotoversuche Viele Grüße Ingrid
Mehr hier
Richard hat ja bereits ein Bild vom Second Beach gezeigt. Dieses hier entstand am selben Tag, nur abends! Es war ein wunderschöner Sonnenuntergang und die Steine im Vordergrund leuchteten orange auf. Dann hatte ich noch das Glück, den Mond mit ins Bild nehmen zu können Viele Grüße Mike
Mehr hier
Auch ich durfte mit Ingrid, Richard und Mike nach Kanada reisen Natürlich habe auch ich etwas fotografiert und wurde jetzt überredet mal ein erstes Bild zu zeigen! Liebe Grüße Martina Ps. Vielen Dank an Ingrid für die Bearbeitung des Bildes!
Mehr hier
2. Platz Landschaftsbild des Monats November 2013
Bild des Tages [2013-11-07]
Auf Drängen von Mike und Ingrid, möchte ich nun doch auch ein Bild aus dem pazifischen Nordwesten zeigen. Die Aufnahme entstand am Second Beach in Washinton, Nähe La Push. Einer der wenigen Strände, der trotz Shutdown aller Nationalparks in den USA noch erreichbar war. Die Unmengen an Treibholz am Strand ergeben wunderbare, jedoch nicht ganz leicht umzusetzende Motive. Ich hoffe meine Variation findet gefallen! Viele Grüße Richard
Mehr hier
Serie mit 34 Bildern
Oktober 2013 Eine Reise an die Westküste BC´s und Washington´s.
Mehr hier
Da ich momentan einen Vortrag vorbereite und keine Zeit zum fotografieren habe, hier ein Bild auf das ich wieder gestoßen bin, als ich meine Website neu gestaltet habe. Ich hoffe es gefällt euch. Diese Aufnahme entstand nach einem wunderbaren Tag am Ruby Beach auf der Olympic Peninsula im Staat Washington in den USA. Dort ist wirklich jeder Sonnenuntergang einzigartig. Durch die schroffen Felswände und das tosende Meer erlangte diese Aufnahme eine Dynamik, die mir sehr gefällt.
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter