Graja... Alpenkrähe *Pyrrhocorax pyrrhocorax barbarus*
© Ralf Kistowski
Graja... Alpenkrähe *Pyrrhocorax pyrrhocorax barbarus*
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/38/193224/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/38/193224/image.jpg
Aufname vom 11.09.2008:

Die Graja ist fast schon so eine Art Wappenvogel der kanarischen Insel La Palma. Auf vielen Autos haben wir Aufkleber gesehen, die den Schutz dieser besonderen Vögel fordern. Sie ist eine inselendemische, nur auf La Palma vorkommende Unterart der in Mitteleuopa nahezu ausgestorbenen Alpenkrähe.

Nach Auskunft durch die Nationalparkverwaltung haben die Bestände der Craja auch auf La Palma in den letzten Jahren wohl erheblich abgenommen. Wir konnten die auffälligen Vögel einige Male beobachten, wobei sie jedoch - und da kommt die nahe Verwandtschaft zu der bei uns heimischen Saatkrähe durch - nur äußerst schwierig vor die Linse zu bekommen waren. Meist sahen wir sie (oder hörten sie...) in einem großen Schwarm hoch in der Luft durch die Gegend ziehen und wenn sie dann mal irgendwo hocken, erlebten wir sie sehr wachsam und scheu.

Selbst dort, wo Rabenvögel zur Futtersuche eigentlich oft zu beobachten sind, nämlich in der Nähe von Mülleimern an Rast- oder Campingplätzen hatten wir keinen Erfolg. Aber einmal - auf einer Pferdekoppel - passte es dann doch noch...

VG, Ralf


http://www.wunderbare-erde.de
.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Naturdokument ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 243.8 kB, 980 x 657 Pixel.
Technik:
D2x, 300/4.0 mit TC 1,7, ISO 200 f 7,1, 1/500 sek.
Ansichten: 4 durch Benutzer, 712 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,
Rubrik
Vögel:
←→
Serie
Vögel der Kanareninsel La Palma:
→