Stranded
© Mark James Ford
Stranded
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/224/1120024/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/224/1120024/image.jpg
Es war ein schöner aber bewölkter Nachmittag als Ines und Ich in Jökulsárlón eingetroffen sind und es gab natürlich genügend tolle Motive zur Auswahl. Hier wollte ich aber aufgrund des Wetters und des schön strukturierten Himmels, eine auslaufende Welle als Vordergrund für ein Bild haben anstatt des schwarzen Sandes. Beim ersten Versuch merkte ich während der Aufnahme, dass ich und das Stativ langsam weggespült werden, das hieß schnell flüchten und aus dem Wasser kämpfen… Das Ergebnis war übrigens ein durchaus interessantes und abstraktes Bild. ;-). Beim zweiten Versuch habe ich mich und das Stativ so fest wie möglich in den Sand gegraben und mit keinem wirklich guten Gefühl gewartet bis die nächste größere Welle an mir vorbeirauscht. Beim Auslauf konnte ich aber dann doch den Anschlag der nachfolgenden, kleineren Welle erwischen – hier das entstandene Bild als eine etwas düstere Interpretation! Einen dritten Versuch habe ich, zu Gunsten von meinem Adrenalinpegel nicht gewagt ;-) … Tja, ich war schon nass genug …
Einen Blogartikel von Ines und mir über unsere Islandtour (Englisch/Deutsch) gibt‘s jetzt hier
Viele Grüße, Mark
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2015-02-26
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 383.6 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
SIGMA dp2 Quattro, 30mm (entsprechend 45mm Kleinbild)
1/2 Sek., f/10.0, ISO 100
Manuell belichtet, Korrektur 0.3, Manueller Weißabgleich
Ansichten: 240 durch Benutzer, 821 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , ,
Rubrik
Landschaften:
←→