~Fjellrev (Vulpes lagopus)~
© Valentin Heimer
~Fjellrev (Vulpes lagopus)~
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/218/1094459/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/218/1094459/image.jpg
Letzten Sommer hatte ich auf Spitzbergen das Glück, einen Polarfuchs aus nächster Nähe fotografieren zu können.
Er (oder sie) ist regelmäßig von den umliegenden Hügeln runter an den Fjord gelaufen, um in der Küstenseeschwalbenkolonie auf Beutezug zu gehen.
Anhand der aufgeregten Vögel konnte man immer recht gut abschätzen, wo sich der Fuchs gerade befand. ;-)
Also wartete ich an einer Stelle, die er vermutlich passieren würde, und nach einer Weile zeigte sich der Fuchs tatsächlich.
Und zu meinem Glück war er alles andere als scheu. Statdessen verhielt er sich sehr neugierig und kam sogar bis auf ca. 2m an mich heran!
Diese Erfahrung zählt definitiv zu den eindrucksvollsten meiner bisherigen Naturerlebnisse.
Besonders die Augen der Polarfüchse finde ich einfach wunderschön und faszinierend!

Vielleicht könnt ihr meine Freude ob der Begegnung ja etwas nachvollziehen!?

viele Grüße,
Valentin
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2014-07-27
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 716.5 kB, 1200 x 802 Pixel.
Technik:
7D, 300mm, 1/1250, f/2.8, ISo 1600
Ansichten: 242 durch Benutzer, 840 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Rubrik
Säugetiere:
←→
Serie
Norwegen 2014:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.