Nach - gefühlten - unzähligen Versuchen ist es mir nun doch gelungen, mal ein Blässhuhn in hoffentlich akzeptabler Qualität abzulichten. Schön finde ich, dass man dank des sehr klaren Wassers auch noch die Füße unter Wasser sehen kann. Hoffe, es gefällt ein wenig.
Mehr hier
An einem kalten Morgen auf dünnem Eis.Es ist immer wieder ein schönes Erlebnis,die scheue Wasserralle zu beobachten und zu fotografieren.
Hallo, ich hab da noch ein Bild aus diesem Frühjahr. So aus der Nähe betrachtet sind sie garnicht so häßlich. Ausschnitt aus dem Querformat. Münster 3/2014 Gruß, Bernd
Mehr hier
Eine meiner Lieblingsaufnahmen der Schilfgeister entstand vor wenigen Wochen. Neben freigestellten Rallen freue ich mich besonders über diese für Wasserrallen typische Szene. Sie kam nach einigen "Quiekern" langsam aus dem Schilf und begann mit ihrer Abendgymnastik. Die Verschlusszeit bescherte verwischte Flügel und einen scharfen Körper im schilfigen Umfeld, dabei doch halb frei - genau so wollte ich sie haben. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Momentan habe ich leider keine Zeit zum Fotografieren, deshalb wollte ich wenigstens ein Foto vom letzten Jahr zeigen. Die Aufnahme entstand um 7:30 morgens, als der See noch im Schatten lag, die Bäume im Hintergrund jedoch schon in der Sonne waren. Ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich das Blässhuhn angefüttert habe oder nicht, deshalb habe ich es nicht als Naturdokument eingestellt.
Mehr hier
In Brasilien werden die rasenstürmenden Flitzer lt. FIFA-Vorgabe nicht dem Fernsehzuschauer gezeigt. Mit Geldbußen von bis zu 60.000 Euro ist dieses auf sich aufmerksam machen schon ein teurer Spaß. Bei Spiegel online kann man ein paar, ja, auch lustige Aufnahmen sehen, bei denen die Spieler gelassen und auch nett reagieren. Was das mit der Flitzpiepe von Wasserralle zu tun hat: Nach ein paar Sprüngen bzw. Stretchingübungen am Schilfrand betritt sie die kleine Schlammfläche, sucht nach Nahrung,
Mehr hier
Die Beobachtungen sind dieses Jahr spärlich und nur ganz vereinzelt lässt diese heimliche Rallenart ihren so typischen Ruf erschallen.
Eigentlich waren an dem Abend drei adulte Rallen auf der kleinen Ecke, aber das kann ich nicht bildlich belegen. Deshalb sehen wir hier "nur" zwei der heimlichen Wasserrallen. Aufnahme aus Herbst 2013 Aktuell: Trotz komplett gefrorenem See haben einige Tiere ausgehalten, was Spuren und später auch eine Sichtbeobachtung während der Bartmeisenfotografie belegten. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Eine aktuelle Aufnahme von heute abend: Die Wasserralle wächst und gedeiht. Sie kommt recht spät am Versteck vorbei, sucht nach Nahrung, steht nun dank fallendem Wasser völlig frei im kühlen Nass, rennt plötzlich wild umher (soll heißen dehnt und streckt sich), um schließlich ihren Weg am Schilfrand fortzusetzen. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Die jungen Rallen sehen ziemlich zerzaust aus (Aufnahme folgt später) - die voll ausgefärbten erwachsenen Tiere dagegen sind mit ihren rötlichen Schnäbeln und dem braun-schiefergrauen Gefieder sehr schön anzusehen. Hier sucht die Ralle nach Nahrung und präsentiert ihr Spiegelbild im schönen Abendlicht. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Serie mit 22 Bildern
Die Wasserralle hat soeben eine Schnecke gefunden und legt sie nach einigen "Verwirbelungen" zurecht, um mit geschickten Schnabelbewegungen an das Innere zu kommen. Viele Grüße Oli
Mehr hier
sucht die Wasserralle nach Kleininsekten. Muscheln werden z. Zt. bevorzugt aus dem Wasser gefischt und dann mit geschickten Kopf- und Schnabelbewegungen ausgehöhlt. Heute war ich mit meiner Frau im Versteck und was passierte: Die alte Wasserralle kam 17:54 Uhr aus dem Untergrund, angekündigt mit einem kräftigen "Quiecken". Auf Grund der versteckte Lebensweise und der Hauptaktivität in den späten Abendstunden war das natürlich ein Geschenk. Die jungen Zwergtaucher und eine freche juveni
Mehr hier
Eine kleine Fortsetzung des verrückten Vogels Ein.verr..ckter.Vogel , der total viel Freude bereitet und immer wieder mit Überraschungen aufwartet: Heute stolzierte er förmlich aus dem Schilfdickicht auf die kleine Schlammfläche, putzte sich, rannte im Kreis, sprang in die Luft... 2 Aufnahmen danach sind nur noch die Beine zu sehen, was mir trotz der verpassten Chance immer wieder ein Lächeln bringt. Die Lösung ist, die Kamera gleich ins Hochformat zu drehen. Aber dann kann es sein, dass die Was
Mehr hier
Er "grunzt" im Schilf, kommt kurz vor Sonnenuntergang, jagt nach Insekten, Larven, Weichtieren...putzt sich zwischendurch, springt auf einmal auf, dehnt sich, rennt ohne erkennbarer Grund im Kreis und springt dabei in die Höhe, um dann wieder nach Insekten zu suchen - dieser komische und äußerst scheue Vogel. Aufnahmen der Wasserralle sind auf Grund der versteckten Lebensweise so eine Sache, machen aber umso mehr Spaß, wenn es einmal geklappt hat. Ein paar Szenen wie oben beschrieben f
Mehr hier
Endlich hatte ich das richtige Licht damit das Auge schön rot leuchtet und gleichzeitig kann man schön die großen Füße erkennen.
... der Tatsachen (in Deutschland ;)) bin ich wieder seit gestern Vormittag und seit 13:00 Uhr wieder in Halle. Die kätzischen Mitbewohnter waren besonders kuschelig und haben auch ihre Extraportion an Leckereien erhalten. Also alles Bestens. Aber eine Woche vergeht recht schnell... und natürlich war es schön. :) Und eigentlich wäre ich viel lieber dort geblieben, denn 28°C und Sonne ist schon viel schöner, als 15 - 18°C und Regen. ;) Was ich gesehen habe? Viele nette Vogelarten, darunter auch d
Mehr hier
Von der Sache her schauen die kleinen Hühner recht unspektakutär aus. Allerdings ist ihr verhalten doch sehr interessant. Und ich musste ziemlich lachen, als sie mich entdeckte und ihren Kopf so verrenkte. :) Leider war das Licht schon fast weg, denn wenn das Licht in den Augen funkelt, leuchten die Äuglein immer wunderschön rot.
Mehr hier
So, da ich zu meinem Erpel hier wirklich wertvolle Kommentare bekommen habe möchte ich jetzt auch noch ein Blässhuhn vom selben Tag einstellen. Wieder ist das Bild nicht zugeschnitten, mit Photoshop Elements entwickelt und leicht nachgeschärft. Gruß Karsten
Das oder sowas in der Art dachte ich bei dieser Aufnahme :) http://www.vkirchberg.de
Mehr hier
ND Aufgenommen am 11.03.07
Mehr hier
...,freut sich der Fotograf! Zwei kämpfende Bläßhähne ND aus der Wahner Heide
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter