50 Einträge von 281. Seite 5 von 6.
Leider sind bei mir zur Zeit überwiegend die Wiesenvögelchen zu finden. Daher hier nochmal eine Aufnahme von heute Abend. Ich hoffe, diese Variante gefällt ein wenig. Gruß Marco
Mehr hier
Eine Aufnahme von heute Abend. Leider habe ich ausser den Wiesenvögelchen nichts vor die Linse bekommen. Ich hoffe, sie gefällt ein wenig. Gruß Marco
Mehr hier
auf Taubenskabiose. Auf einer Talwiese im Tessin aufgenommen
Mehr hier
Da bei uns in der Natur noch nicht viel los ist, zeige ich mal ein Foto vom letzten Sommer. Hoffentlich gibt es in diesem Jahr mehr Schmetterlinge. Ich habe schon große Sehnsucht nach meinen Lieblingstierchen. Ein schönes Wochenende wünscht Euch A N K E
Mehr hier
Ich möchte Euch zum Jahresanfang ein meiner Lieblingsmotive in Bereich Falter zeigen, es ist der Distelfalter. Ich hoffe er gefällt einwenig.
Mehr hier
Hallo zusammen, Ende Juni habe ich mit ein paar Kollegen gebrätelt. Dabei entdeckte ich in unserem Garten ein paar Braune Waldvögel. Schnell die Kamera geschnappt und mich angeschlichen. Zum grossen ABM habe ich gegriffen weil ich sonst zuviel ablenkendes Grünzeug auf der Aufnahme gehabt hätte. Danach schmeckte die Bratwurst viel besser! Liebe Grüsse Helmut
Mehr hier
Lange ist er her, unser Sommer, nass war er und die Fotobedingungen waren nicht immer gut. Manchmal ging aber doch was, wenn auch nur mit Glück bei viel Wind und trübem Licht. Vielleicht mag der eine oder andere von Euch ja nochmal einen Schachbrettfalter anschauen. LG Holger
Mehr hier
Braunfleckiger Perlmutterfalter (Boloria selene)
Dies ist mein erstes Bild, das ich von einen kl. Pelmuttfalter machen konnte. Wünsche allen noch ein schönes Wochenende. Gruß Klaus
Mehr hier
Feuriger Perlmutterfalter (Argynnis adippe) Oberlausitztour 2011
Mehr hier
... das Kleine Wiesenvögelchen. Allen ein schönes Wochenende mit gutem Fotowetter wünscht Anke
Mehr hier
Wird leider nicht so oft gezeigt, dieser "Allerweltsfalter". Für mich persönlich einer der schönsten einheimischen Schmetterlinge. Vor ein paar Wochen hatte ich die Gelegenheit einige ausgiebig vor die Linse zu bekommen. Ich hoffe es gefällt ein wenig.
Mehr hier
Bei einer Radtour im regnerischen Pinzgau entdeckt. Er ist weder versetzt noch hypnotisiert. Der Falter hielt ruhig, es war ihm wohl zu frisch. Vielleicht findet Ihr den ABM zu groß, ich finde die Strukturen und Details sehr interessant und habe mich deshalb für diesen ABM entschieden. Würde mich über konstruktive Kritik freuen. Ich kann gut damit leben, dass es verschiedene Meinungen gibt. Meist lernt man ja doch andere Sichtweisen kennen und kann sich selber darüber Gedanken machen. Liebe Grüß
Mehr hier
Diesen kleinen und recht unscheinbaren, aber wie ich finde sehr hübschen Falter habe ich diesen Sommer das erste Mal bewusst wahrgenommen und fotografiert. Bei der Bestimmung hat mir Sebastian geholfen. Danke!
Mehr hier
Schachbrettfalter haben ja derzeit bissel Hochkonjunktur im Forum, aber auch da wo ich fotografieren war gibt es sie in Massen und da zeige ich halt auch noch ein Foto. Diese zwei fotografierte ich unmittelbar nach Sonnenaufgang vor dem Hintergrund des entsprechend bunten Himmels und der zum Teil schon von der Morgensonne angestrahlten Landschaft des böhmischen Mittelgebirges.
Boloria dia (Magerrasen-Perlmuttfalter, Hainveilchen-Perlmuttfalter)
Nochmal Schachbrettfalter in der Wiese, andere Perspektive und viel Grasgewusel.
Der Mädesüß-Permutterfalter fliegt z.Z. in wahren Massen auf der Wiese unterhalb meines Lieblings-Libellenteichs, wo natürlich auch große Bestände an Mädesüß zu finden sind!
....fand ich diesen Schachbrettfalter und mitten in der Wiese habe ich ihn auch fotografiert.
Mehr hier
Das Rotbraune oder auch Rostbraune Wiesenvögelchen findet man nur in besonderen, mageren Lebensräumen. Auf einigen alten Halden des Schneeberg-Neustädtler Altbergbaus sind die Bedingungen optimal, so dass ich heute diese Art erstmals ablichten konnte. Auch wenn der Falter durch den Wind nicht ganz in der Schärfenebene ist, wollte ich doch die Aufnahme zeige! Ich hoffe sie gefällt!
ich kann auch klassisch.
Mehr hier
Dieses Waldbrettspiel gehört zu der ersten Generation, die von Mitte April bis Mai/Anfang Juni fliegt. Eine 2. Generation fliegt von Juli bis Mitte September. Schön zu beobachten ist das Revierverhalten der Männchen. Außer einem Weibchen dulden sie keine anderen Schmetterlinge, sobald ein Rivale ins Revier fliegt, wird er verscheucht. Hier sieht man sie an Waldrändern und -wegen. Oft sitzen sie auf dem Boden, auf Brenneseln oder Büschen. Auf Blumen sieht man sie äußerst selten, da sie sich haupt
Mehr hier
Mal etwas lustiges. Wenn ich sagen würde, dass ich stundenlang auf diese Szene gewartet habe, wäre das natürlich gelogen Nein, das war natürlich ein Zufallsprodukt.
Mehr hier
Hier mal keine Wildlife-Aufnahme.Entstanden ist sie auf meinem Balkon.Ich hatte einige Raupen vom Kleinen Fuchs von einer Wiese mitgenommen die kurz davor stand wieder gemäht zu werden und ich wollte nicht das die Räupchen unter die Räder kommen.Nachdem sie sich erst mal einige Zeit den Bauch vollgeschlagen hatten, haben sich sich dann verpuppt und einige Zeit später konnte ich mich an diesem schönen Anblick erfreuen :O)
... könnte man denken in Wirklichkeit nimmt er Feuchtigkeit und mit ihr Salze und Mineralien auf. Dieses Verhalten konnten wir erstaunlich häufig auf den Kiesbänken des Verdon in Südfrankreich beobachten. Waren sie durch die Wärme sonst permanent in Bewegung, ließen sie sich beim Saugen im Sand nicht stören. Ich hoffe es gefällt Euch VG Steffen
Mehr hier
... dachte ich? Fotografiert im Juli in Südfrankreich. VG Steffen
Mehr hier
Magerrasen-Perlmutterfalter oder Hainveilchen-Perlmutterfalter (Boloria dia)
In meinem Garten fotografiert.
Mehr hier
Fotografiert im NSG SB. Licht war schon etwas intensiv. Störendes gestempelt.(Halm)
Mehr hier
Ich sah die Masse die Männchen des Tiers gefüttert mineralisch den Stoffen auf dem Feldweg. Vor dem Menschen fürchteten sie nicht, man konnte nahe kommen. Es ist ist auch aktiv fliegenden der Schmetterlinge nebenan mit Espen (Populus tremula). Ich hoffe, es ist die Bezeichnung richtig bestimmt. Die Aufnahme 2010-06-07 in 8:59 Liebe Grüße, Tatyana
Mehr hier
Er gilt aufgrund seiner verhaltenen Farben als eher unscheinbar, doch wenn man genauer hinschaut, so ist seine feine Zeichnung doch sehr schön. Kleiner Heufalter aka Kleines Wiesenvögelchen.
Die Paarung des Braunen Waldvogels konnte ich im vergangenen Jahr am Rande des kleinen Steinbruches aufnehmen. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Braunfleckiger Perlmutterfalter - Boloria selene Die Aufnahme entstand im August 2009 in der Oberlausitz/Sachsen. Gruß Frank
Mehr hier
Es war schon ziemlich dunkel und ich mußte um den Schönling ein "Fotostudio" aufbauen.
Mehr hier
Den hier habe ich auf einer kleinen Waldlichtung gefunden, wie er immer wieder auf den Waldboden flog und sich zum Sonnen dort auf vertrocknetem Laub niederliess. Einmal war er in dieser Position, wo eine vernünftige Freistellung möglich war - das hier war meine Chance! LG Holger
Mehr hier
Dies ist mein erstes Makro hier im Forum.Diesen Kaisermantel habe ich freihand in einer Waldlichtung mit kleiner Wiese erwischt. Ich hoffe auf Kommentare und guten Kontakt zu Euch.Ich werde nur sporadisch mal ein Fot " beisteuern ". Gruss von Thomas aus der Schweiz
Mehr hier
Hallo zusammen, das ist mein erstes Bild hier im Forum, ich hoffe es gefällt euch. Aufgenommen habe ich es im Staudengarten. Friedvolle Grüße Philip
Mehr hier
auch Schmetterlingsstrauch lockt die ersten Distelfalter an.
Hallo, konnte mich dem Falter bäuchlings Stück für Stück und Bild für Bild auf einem Waldweg nähern. Einzig die ungeschützten Ellenbogen haben hier etwas beim abstützen der Kamera gelitten. War es mir allerdings wert, denn ich bin richtig happy ihm so nah gekommen zu sein. Schönen Gruß Ralph
Mehr hier
Nach dem Regen war der Schornsteinfeger sehr geduldig. Ich mußte wegen des Windes ein "Fotostudio" um in herum aufbauen.
Mehr hier
wollte fotografieren, doch kaum kamen die ersten Sonnenstrahlen zwischen den Wolken durch öffnete er die Flügel und flog davon.
Mehr hier
Serie mit 45 Bildern
Eine Aufnahme des Kleinen oder Silbrigen Perlmutterfalter wollte ich noch aus dem letzten Jahr zeigen. Trotz vieler Vogelaufnahmen in der letzten Zeit und vielen interessanten Motiven freue ich mich sehr auf die bevor stehende Makrosaison. Viele Grüße Oli
Mehr hier
... in der Margeritenwiese.- Kleiner Sommernachtrag gegen das Novembergrau... ..und ein Lebenszeichen von mir
Mehr hier
Liege ich hier richtig wenn ich sage das ich nicht ohne Stolz mein erstes Waldbrettspiel zeige. Wissenswertes: In Mitteleuropa kommt das Waldbrettspiel mit der Unterart Pararge aegeria tircis vor. In Südeuropa fliegt die Unterart Pararge aegeria aegeria, die statt der blassgelben eine kräftig gelborange Flügelfleckung besitzt. Ihr Verbreitungsgebiet reicht nach Norden bis in die Südschweiz, wo stellenweise auch Übergansformen auftreten. Die Männchen dieser Art zeigen ein auffälliges Revierverhal
Mehr hier
Während einer Makrotour mit Erich Greiner entdecken wir neben zahlreichen Weißlingen und einigen wenigen Bläulingen auch einen Silbrigen Perlmutterfalter, der extra für mich auf die Heide geklettert ist. )) Dass er leicht schräg im Bild ist, war übrigens Absicht. Viele Grüße Oli
Mehr hier
unter den Scheckenfalter ist der "Rote Scheckenfalter" - Melitaea didyma. Die kleine Spinne war dann noch eine nette Zugabe.
Mehr hier
gekleidet ist der Margerrasen-Perlmutterfalter - Boloria dia - schon im August.
Dieses Jahr hatte ich ihn noch nie angetroffen, umso mehr habe ich mich über das morgendliche Treffen mit ihm gefreut: Dem roten Scheckenfalter. Sehr viel zu "gestalten" gab es bei dieser Aufnahme nicht, denn alles drum herum würde nur ablenken von diesem schönen Schmetterling ... Auf dem Original sieht man jede einzelne Schuppe. Ich habe mich gefragt, ob man mit mehr Nachschärfung noch etwas davon hätte zeigen können, aber ich mag allzu stark nachgeschärfte Aufnahmen nicht so sehr, da
Mehr hier
Vergnügliche gemeinsame Makrotour mit Oliver Richter auf einem Walliser Berghang. Wir trafen - unter vielem anderen - eine enorme Zahl von Schachbrettfaltern an. Ich habe hier probiert, eine "etwas andere" Perspektive zu wählen, umso mehr, als ich die vertrocknete Blüte attraktiv fand.
Mehr hier
50 Einträge von 281. Seite 5 von 6.

Verwandte Schlüsselwörter