Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 330. Seite 4 von 7.
Brauner Sichler im Morgenlicht
Bei unsere diesjährigen Tour konnte ich auch ein paar Bilder von einem Braunen Sichler machen. Er war hier so halb im Schatten und in der Morgensonne. Habe das Licht hier schon etwas angepasst. Vielleicht gefällt es ein wenig? Gruß Michael
Mehr hier
Seidenreiher im Morgenlicht
Es war wieder ein erlebnisreicher Morgen. Ab ca. 6.00 Uhr griechischer Zeit ging es raus auf den See. Hier ein erstes Bild eines Seidenreihers, der schon Ausschau nach Fischen und sonstigen Getier hält. ( Ausschnitt aus einem Querformat, wegen störenden Geäst etc. ) Vielleicht gefällt es ein wenig? Auch Kritik oder Verbesserungsvorschläge sind willkommen. Gruß Michael
Mehr hier
Pelikane am Strimon
Der Zufluss des Kerkini-Sees wird je nach Wasserstand auch von verschiedensten Wasservögeln zum Verweilen und ggf. auch zum jagen genutzt. Bild vom Nachmittag bei der Ankunft am See aus größerer Entfernung. Ich fand hier einen Breitbild-Schnitt als optimal. Der darauf folgende Morgen brachte uns tolle Aufnahmen, welche ich erst noch sichten, sortieren....usw. muss. Es war herrlich! Gruss Michael
Mehr hier
Vorfreude..........
.......auf meine nächste Reise demnächst nach Griechenland. Diese Bildcollage hängt als Poster bei mir an der Wand. Es hat normalerweise ein 3 zu 2 Format. Oben hat es einen Schriftzug mit einer Gebietsangabe, welche ich nicht preisgeben möchte. Daher hat es diesen Breitbildschnitt bekommen. Es ist ein Flussdelta auf dem nördlichen griechischen Festland, welches eine sehr große Artenvielfalt beherbergt u.a. auch verwilderte Pferde, welche sich mittlerweile "wild" vermehren. Eine ähnlic
Mehr hier
Porträt - Griechische Landschildkröte
Noch ein älteres Bild aus meiner Sammlung. Jedes mal wenn ich in dem Gebiet in Olymp-nähe bin, sage ich mir dass ich schon genug Schildkrötenbilder habe. Aber ich kann es nicht lassen. Hier eine etwas sonniges Porträt. Gruss Michael
Mehr hier
Seidenreiher
Ein Seidenreiher im Flug, aufgenommen am Griechischen Kerkinisee. Das Licht war leider schon etwas zu hart. Gruss MIchael
Mehr hier
Löffler
Noch ein Überbleibsel aus 2014. Mal sehen was dieses Jahr so bringt. Aufnahme Freihand vom Boot. Gruss Michael
Mehr hier
Griechische Landschildkröte
Aufgenommen in dem Gebiet, in dem wahrscheinlich noch die meisten Tiere dieser Art in Griechenland leben. Eines von vielen Portraits, die im Laufe der Jahre dort entstanden sind. Gruss Michael Hier noch ein Link zu dem Gebiet: Ein Delta in der Olympregion
Mehr hier
Voll im Visier ...
... hatte uns dieser Schlangenadler über der Insel Lesbos in Griechenland 2015 Es begeistert mich immer wieder diesen schönen Adler zu sehen. Schönen Sonntag wünscht Steffen
Mehr hier
Des Fischers Feind - Kormoran -
Hier noch ein halbwegs brauchbares Bild von unserer morgendlichen Bootstour aus 2014. Der Kormoran ist am Kerkini-See in großen Kolonien anzutreffen. Gruss Michael In 2016 werde ich voraussichtlich wieder in GR sein. Mal sehen was dieses Jahr so bringt.
Mehr hier
Ophrys speculum
Zum 4. Advent gibt´s von mir 4 Farbtupfer der Spiegelragwurz. Bei diesen milden Temperaturen dürfte es nicht mehr lange dauern, bis in der Ägäis die ersten Exemplare dieser wunderbaren Orchidee ihre Blüten öffnen. Es ist schon wieder eine etwas ältere Aufnahme, da ich leider eine gefühlte Ewigkeit die Kamera nicht mehr in Händen gehalten habe. Aber es werden bestimmt wieder bessere Zeiten kommen. In dieser Hoffnung wünsche ich Euch allen noch einen schönen Adventssonntag!
Mehr hier
Auf der Lauer ...
... abgeduckt und abwartend. Er glaubte wohl ich hätte ihn nicht gesehen VG Steffen
Mehr hier
Stein + Kauz die II.
Dieser Grichische Steinkauz tat mir den Gefallen und wechselte auch mal seinen Standort, so dass weitere Bilder vom selben Ort aus entstehen konnten. VG Steffen
Mehr hier
Stein + Kauz = ...
... Steinkauz (Athene noctua). VG Steffen
Mehr hier
Attische Ragwurz
Beim Wühlen und Aufarbeiten im Orchideen-Archiv ist mir diese Aufnahme in die Hände gefallen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Es handelt sich um die attische Nabel-Ragwurz (Ophrys umbilicata ssp. attica), eine ostmediterrane Orchideenart, die insbesondere am griechischen Festland weit verbreitet ist, aber neben anderen prächtigeren Orchideen oft kaum auffällt. Besonders charakteristisch ist ihr relativ niedriger Wuchs und die gehörnte und flach gewölbte Lippe. Ich hoffe Ihr findet etwas
Mehr hier
Im Unterholz ...
... eines Olivenhaines auf Lesbos, Griechenland gelang mir dieses Foto des Wiedehopfes fast im vorbeifahren aus dem Auto heraus. Es musste schnell gehen und so bemerkte ich erst hinterher die 1/50s Ende Juni ist die Brutzeit der Hopfe auf Lesbos schon durch und so ist es dann doch schwieriger die scheuen Vögel mal zu erwischen. Schönes WE wünscht Steffen
Mehr hier
Zwergohreule
Das Hauptziel meiner Reise nach Griechenland im 2013: die Zwergohreule. Nach mehrtägigem erfolglosem Suchen, hatte ich die Hoffnung auf eine Begegnung mit der gut getarnten Eule fast schon aufgegeben, bis ich sie plötzlich singen hörte. Leider war es zu diesem Zeitpunkt schon sehr dunkel, aber die Nachsuche am Tag danach führte mich zu einem unvergesslichen Erlebnis. Fotografen und Ornithologen aus Holland, die die Kleine eine Woche später auch entdeckten, sorgten mit viel Lärm und nervösem Getu
Mehr hier
Nachtreiher
Den einen Nachtreiher habe ich noch gefunden........ Schöne Osterfeiertage wünscht Michael
Mehr hier
Polilimnio waterfalls.....
Polilimnio... was so viel heißt wie "Viele Seen". Naja so viel sind es auch nicht und die kleinen Fällchen sind auch nicht besonders groß. Aber ein wunderschönes Biotop ist es auf jeden Fall im Südwesten des Peloponnes. Diesen kleinen Fall hier hatte ich als HF schon gezeigt, aber irgendwie wollte ich dieses Bild noch loswerden. Weitere Bilder aus diesem Biotop: Wasserfall Wasserfall Eidechse Gruss Michael
Mehr hier
Morgengesang
An diesem Erdloch wollten wir eigentlich Bienenfreser fotografieren. So saßen wir schon vor Sonnenaufgang unter unseren Tarnumhängen und warteten. Doch anscheinend gehören Bienenfresser nicht zu den Frühaufstehern in der Vogelwelt. Diese Haubenlerche versüßte uns jedoch die Wartezeit, bis die Bienenfresser kamen. Ich hoffe ihr findet Gefallen an der kleinen Morgenlerche. Euch ein schönes und hoffentlich fotografisch erfolgreiches Wochenende. Falco
Mehr hier
Im Morgengrauen...
...konnte ich diesen Rallenreiher festhalten. Etwas ungünstig da im Gegenlicht.
Mehr hier
Zwergseeschwalbe im Sturzflug
nicht viele Bilder existieren hier von dieser kleinen und flinken Seeschwalbe. Dieses Exemplar und viele weitere konnte ich auf Lesbos sehen, beobachten und fotografieren. Ich hoffe ihr findet Gefallen am Bild. Viele Grüße Falco
Mehr hier
Ein neuer Tag........
....bricht an, welcher ein sehr schöner wurde. Eigentlich der Auftakt zu meinen zuletzt gezeigten Vogelbildern vom Kerkini-See. Einen Tag den ich so schnell nicht vergessen werde. Fototechnisch sicherlich nicht so optimal, da ich schon das 100-400 drauf hatte und die Blende auch schon mehr oder weniger auf "Vogelshooting" stand. Das Bild zeigt den Norden des See`s mit Blick auf das Beles-Gebirge, welches mit seinem Gebirgskamm die Grenze zu Bulgarien bildet. Zu verbessern gäbe es an de
Mehr hier
Der wohl kleinste Reiher ?.....
...oder gibt es noch kleinere Arten? Ein Rallenreiher auf seinem Ansitz zum fischen. Freihand vom Boot. Vielleicht gefällts ? Grüsse Michael
Mehr hier
Nachtreiher auf der Lauer
Ständig hatte er blitzschnell immer etwas aus dem Wasser gezogen. Vielleicht gefällt`s, auch wenn man mehr das Hinterteil sieht. Gruss Michael Allen einen guten Start ins neue Jahr!
Mehr hier
Löffler mit Nachwuchs
Ein Löffler in seinem Nest mit 2 Jungtieren vom Boot aus fotografiert. Ich hab hier ein Bild ausgewählt, wo man die Jungen so halbwegs sieht. Mehr kann man nicht erwarten, denn die Tiere sollen ja nicht gestört werden. Vielleicht gefällt dem einen oder anderen diese Aufnahme dennoch. Gruss Michael
Mehr hier
Junglöffler
Bei diesem Bild konnte ich mich nur für den Panorama-Schnitt entscheiden. Am frühen Morgen vom Boot aus fotografiert. Gruss Michael
Mehr hier
Krauskopf
Eine Aufnahme vom Kerkini-See in Nordgriechenland. Reise mit Erich Greiner und Oli Richter, organisiert von Emil Enchev. ... ich weiss, es ist etwas "knapp" ...
Mehr hier
Rallenreiher
Ein weiteres Bild von unserer Bootstour. Es war ein herrlicher Morgen.... Gruss Michael
Mehr hier
Langjähriges Knabenkraut vom Olymp
So heißt wohl diese Pflanze nach meiner Recherche!? Nun weiß ich nicht was ich hätte groß anders machen können, da ich Pflanzen nicht all zu oft fotografiere? Das Bild entstand bei "meinen" Wasserfällchen am Olymp. Ein wunderschöner Ort. Weitere Bilder von dort u.a.: Prachtlibelle leine Wasserfälle Griechischer Frosch
Mehr hier
Blauflügel - Prachtlibelle
Bei den Wasserfällen am Olymp waren einige dieser hübschen Libellen zugegen. Die einzige brauchbare Freihand-Aufnahme einer ganzen Serie, mit leider etwas zu harten Licht. Vielleicht gefällt es ? Gruss Michael
Mehr hier
Gemeinschaft
Als ob die Krauskopfpelikane die Junglöffler behüten würden, was natürlich Quatsch ist. Vielleicht gefällts? Gruss Michael
Mehr hier
Europäische Sumpfschildkröte
Eine emys orbicularis an Land unterwegs in meinem Biotop Biotop Dort sind sie sehr häufig anzutreffen. Vielleicht gefällts trotz des etwas harten Lichtes. Gruss Michael
Mehr hier
Im Nest
Ein Graureiher in seinem Nest, aufgenommen bei unserer morgendlichen Bootstour im Juni. Gruss Michael
Mehr hier
Ameisenjungfer
Eine sehr kleine Ameisenjungfer im flachen Gras, aufgenommen Freihand mit leider etwas zu viel Sonne. Vieleicht gefällt es etwas? Gruss Michael
Mehr hier
Leben am See
Krauskopfpelikane, Kormorane und ein Nachtreiher auf dem griechischen Kerkini-See. Von unserer morgendlichen Bootstour im Juni, an die ich gern zurückdenke. Habe mir erlaubt die gelben Fußmarken der Pelikane in der Sättigung etwas abzuschwächen. Vielleicht gefällts? Kritik, Verbesserungsvorschläge....nur zu Gruss Michael
Mehr hier
Artemida
Artemida, ein kleiner, unscheinbarer Ort an der Ostküste Attikas. Meine Homebase für den Urlaub mit einer schönen und interessanten Küste. Im Urlaub um 4.30 Uhr aufgestanden, damit ich den nautischen Sonnenaufgang um 5.45 Uhr nicht verpasse. Als die Sonne dann ca. 45 min. hinter der Insel Euböä auftauchte, hab ich ausgelöst und den Morgen mit einem Frappe und einer Spanakopita begrüßt. Gruß Pari
Mehr hier
BRUTHILFE (mensch und natur)
Am griechischen Kerkinisee gibt es nicht nur negative Einflüsse durch den Menschen. Hier hat man für die Pelikane eine Plattform zum Brüten errichtet, welche sehr gut angenommen wird. von unserer morgendlichen Bootstour im Juni Gruss MIchael
Mehr hier
Der kleine Romantiker
Einen stimmungsvolleren Platz vor dem Sonnenuntergang hätte sich das kleine Religiosa-Männchen nicht aussuchen können. Leider habe ich es erst sehr spät entdeckt – und dann musste wieder alles sehr schnell gehen. Also kaum Zeit zum Genießen (können wir hier ja gemeinsam noch nachholen). Die zentrierte Position der Mantide hat mich lange Zeit gestört. Ließ sich aber aufgrund der Blütenkonstellationen einfach nicht vermeiden. Mittlerweile habe ich mich aber dran gewöhnt und finde, die Kleine hat s
Mehr hier
Löffler beim "löffeln"
Nach Ankunft am See am frühen Nachmittag sahen wir diesen Löffler, welcher mit seinem Schnabel immer links und rechts und wieder zurück das Wasser nach Beute "durchrührte". Leider war das Licht um diese Tageszeit ziemlich derb. (Sanftere Löffler-Bilder....später. ) Vielleicht gefällt es ja dennoch ein wenig? Gruss Michael
Mehr hier
Rallenreiher
Ein weiteres Bild von unserer morgendlichen Bootstour vom Kerkini-See. Rallenreiher gibt es dort reichlich. Vielleicht gefällt es ein wenig. Das folgende Zusatzbild soll ein wenig, von der Stimmung auf dem See nach Sonnenaufgang vermitteln. Es war einfach himmlisch
Mehr hier
Empusa pennata
Für mich zählte der Fund dieser Mantidenrarität zu den (leider) wenigen Highlights meines letzten Griechenlandurlaubs. Eine für europäische Arten wirklich äußerst beeindruckende Art – besonders die Männchen mit ihren langen gefiederten Fühlern. Auch die Größe ist mit etwa 8 cm Körperlänge sehr beachtlich. Das Bild entstand in ihrem natürlichen Habitat bei Sonnenuntergang. Die wunderbaren Details der Mantis zeige ich euch demnächst noch in einem größeren ABM. Liebe Grüße, Hubert
Mehr hier
Nachtreiher am Morgen
Von unserer Bootstour nach Sonnenaufgang auf dem Kerkini-See. Es hatte sich gelohnt. Eines von vielen Bildern. Vielleicht gefällts? Gruss Michael
Mehr hier
Früh am Morgen auf dem Kerkini-See
Ich war mir nicht ganz schlüssig, ob ich das Bild unter Landschaften oder Vögel einstellen sollte. Da der Pelikan aber als solcher recht gut zu erkennen ist, habe ich mich doch für die Vögel entschieden. Vielleicht findet das morgendliche Stimmungsbild etwas Gefallen? Für meine Frau und mich sind es unvergessliche Erinnerungen an eine tolle Bootstour. Gruss Michael
Mehr hier
Der Nachwuchs
Bin gerade aus Griechenland zurück, und habe so denke ich, einige tolle auch scharfe Bilder machen können. Hier ein Bild mit nicht ganz so guter Auflösung. Ein Löffler mit Jungtieren aufgenommen Freihand von einem Boot recht früh nach Sonnenaufgang. Vielleicht gefällt es ein wenig. Gruss Michael
Mehr hier
Euophrys herbigrada
Euophrys herbigrada (hier das Männchen/danke an Michael Schäfer für die Richtigstellung bzgl. der Art) ist eine kleine (ca. 2.5-3.8mm), auf den ersten Blick unscheinbare Springspinne, die im Mittelmehrraum verbreitet ist. Beim näheren Betrachten fällt jedoch die tolle orangefarbene Kopfzeichnung ins Auge. Dieses Exemplar sprang in einem ausgetrockneten Flussbett auf Lesbos fröhlich umher. So konnte ich es mir nicht nehmen lassen diesen hübschen Gesellen auf die Speicherkarte zu bannen. Viel Freu
Mehr hier
Steinkauz In Balance
Serie mit 6 Bildern
Aufnahmen von April 2014
Rallenreiher vom Kerkini-See
Noch ein Bild von 2010. Mal sehen ob ich in diesem Jahr diesen Vogel wieder fotografieren kann. Gruss Michael
Mehr hier
Am Olymp
Am Olymp gibt es kleine Wasserfällchen mit schönen Steinwannen. Ich habe dort auch schon ein Vollbad genommen Ist echt erfischend! Beheimatet ist dort auch die Gelbbauchunke und der Griechische Frosch, welchen ich hier auch schon gezeigt habe >> Griechischer Frosch Vielleicht gefällt der kleine Landschaftsausschnitt. P.S. Das Wasser woltte ich nicht zu milchig in der Bewegung dargestellt haben. Gruss Michael
Mehr hier
Hardun
Noch eine Freihandaufnahme vom letzten Sommer. Mehr Detailschärfe war in der Situation leider nicht möglich. Gruss Michael
Mehr hier
50 Einträge von 330. Seite 4 von 7.

Verwandte Schlüsselwörter