Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 535. Seite 9 von 11.
Landschaft, Pflanzen oder doch Farben und Formen? Keine Ahnung wohin damit. Auf jeden Fall ein Hoch auf den Nebel, der an diesem Tag den Hintergrund gnädig verdeckte. Am darauf folgenden Tag war ich noch einmal vor Ort aber der fehlende Nebel gab die Sicht frei auf die Häuser am gegenüberliegenden Seeufer.
Mehr hier
Nilgans hinterm Schilf im Anflug
Noch ein Bild "out of season". Mit warmen Gruß Holger
Mehr hier
Donnerstag Nachmittag am Altrhein
Das Bild entstand am Wochenende in einer alten Kiesgrube
Hallo, letztes Jahr habe ich mich vergleichsweise ausführlich unseren Libellen gewidmet (dieses Jahr fehlte leider die Zeit, an die verschiedenen Seen und Flüsse zu fahren, und so verschob sich der Schwerpunkt auf Hautflügler). Aber irgendwie habe ich nun feststellen müssen, dass ich Euch kaum Libellenaufnahmen gezeigt habe? Wie dem auch sei, möchte ich meine Serie nach und nach vervollständigen. Diese sehr schlichte Aufnahme einer weiblichen Gebänderten Prachtlibelle war letztes Jahr eine meine
Mehr hier
... bei einer Pause am Achterwasser auf Usedom ist diese Aufnahme entstanden. Viele Grüße und Schönes Wochenende Andreas
Mehr hier
Abgebildet ist ein Kleinasiatischer Laubfrosch (Hyla savignyi) von der Insel Zypern in der Farbvariante mit Rückenstreifen. Wie auch unsere Hylas wechseln die Tiere ihre Farbe zwischen Grün und Grau je nach Untergrund; die Rückenzeichnung in Form von Streifen oder auch Punkten scheint jedoch beständig zu sein. An einem kleinen Zufluss zu einem Stausee bildeten sich immer wieder kleinere "Tümpel" bzw. Stellen mit flachem, aber konstant fließendem Wasser. Umrandet von stachligem >3m h
Mehr hier
Da das Wetter im Moment eher auf der tostlosen Seite zu finden ist, möchte ich ein Makro aus der Konserve zeigen! Meistens weht nach Feierabend durch die Nord.- Südausrichtung des Tales Wind und macht das Fotografieren von Makros zur Geduldsprobe.
Mehr hier
Hallo, heute möchte ich euch eines meiner Aufnahmen von meiner heutigen Teich- und Wiesenrunde zeigen. Bei der Runde ist diese Schilfaufnahme (Detailaufnahme) entstanden. Ich hoffe sie findet bei euch Gefallen. Lg Florian
Mehr hier
Mein erstes Schwarz-Weiß-Foto! Da das Bild auch in Farbe ziemlich monochrom ist, fand ich es reizvoll, alle Farbe herauszunehmen. Bin gespannt, wie es sich zwischen all den bunten Frühlingsbildern machen wird ...
mit Beute im Anflug zum Nest.
Hier hatte ich einmal Glück recht nah an eine der Rohrammern heran zukommen.
Seit nunmehr vier Jahren versuche ich jedes Frühjahr, meist Mitte April, Blaukehlchen (luscinia-svecica) in Hessen zu fotografieren. Angeregt durch eine Exkursion und oftmaliges Besuchen des Gebietes mit dem Fernglas in den vergangenen Jahren hat es in diesem Frühjahr nun geklappt. Die Blaukehlchen waren zwar noch relativ weit im Schilf und sind balzend die meiste Zeit geflogen, hin und wieder haben sie sich jedoch auf fotogenen Halmen niedergelassen, so daß ich sie fotografieren konnte. Christi
Mehr hier
ein paar Minuten mit dem Rad und mir bietet sich dieser Blick.
... hab ich mir heute morgen meinen Weg zur Arbeit mit dieser Morgenstimmung. Da kann der Tag ja gar nicht mehr so schlimm werden Hier ein paar Minuten später --> http://www.natur-portrait.de/foto-88469-versuesst.html .
Mehr hier
Dieser Laubfrosch hatte sich besonders gut versteckt und genoß die Mittagsruhe.
Hallo zusammen, 2012 03 03 17:51 Neusiedlersee/Burgenland/Österreich Grüße Thomas
Mehr hier
Um sich zur Zeit etwas aufzuwärmen reicht es wenn man sich in den Gefrierschrank setzt. Draußen ist es da mit -23° schon bedeuten kälter. Man hat auch den Vorteil das man zu Stellen hinkommt wo es sonst nicht leicht möglich ist. ...
Mehr hier
... Tagesbeginn. Heute Morgen bin ich bei -23°C losgezogen um die aktischen Temperaturen bildlich festzuhalten. Trotz der Kälte habe ich den Morgen genossen. ...
Mehr hier
Form und Farbe
Die Rohrammer zwitscherte von einem Schilfarm zum anderen.
Kurz nachdem die Sonne hinter den Bergen verschwunden war, lag das Meerfelder Maar ganz still und ruhig da. Dabei konnte ich diese Aufnahme machen. Ich hoffe, mein Versuch gefällt ein wenig. Gruß Marco
Mehr hier
...die doch gerne noch mal ein Flora-Foto von mir gewünscht hat.... Hallo allerseits, diese Aufnahme entstand gestern auch meiner Tour mit Selda durch die Bonner Rheinauen. Während sich Selda an einen Reiher heranpirschte habe ich mir mal diesen Rohrkolben vorgenommen. Ich hoffe er gefällt Euch ein wenig vG Detlef
Mehr hier
Blaumeise meine erste Fototour an einen nahe gelegenen See (Naturschutzgebiet) mit "der neuen"...Kamera ein ganzer Schwarm Meisen war damit beschäftigt im Schilf herum zu toben
Mehr hier
Dieser Eisvogel hat sich als Ruheplatz eine kleine Weide ausgesucht, die er immer wieder tagsüber anfliegt. Von dort aus startet die nächste Jagd immer mit einem kurzen Ansitz auf diesem Schilfhalm. Bei leichtem Wind und dicht stehendem Schilf im Vordergrund ist es ein Geduldsspiel, den Vogel mal halbwegs frei zu erwischen.
Schilf an einem kühlen und nebligen Novembermorgen.
45 min später wie morgenstimmung
heute morgen kurz vor sonnenaufgang.
Ein weiteres Schilf-Bild aus den Rieselfeldern von Münster. Viel Spaß beim Betrachten!
Diesen Sonnenuntergang habe ich in den Rieselfeldern von Münster fotografiert. Viel Spaß beim Betrachten.
...das Wasser, die Sonne und das Schilf. Ein Drehwischer - mal wieder etwas Experimentelles von mir. Vielleicht gefällt`s ein bißchen oder nicht oder vielleicht doch? LG Angela
Mehr hier
Hallo erstmal :) Ich habe vor einigen Tagen diesen Zaunkönig fotografieren können. Kann mir zu diesem Bild keine richtige Meinung bilden und würde gerne mal euch fragen, wie ihr das Bild findet ;) Kritik, Anregungen sind herzlichst willkommen ;) Gruß, Moritz
Mehr hier
aus meinem letzten Camargue Besuch möchte ich als erstes Bild diesen Laubfrosch zeigen.
Der Morgennebel am Lac d´Ilay löste sich langsam auf und gab den blauen Herbsthimmel frei. Für eine kurze Zeit hing er noch im Schilfgürtel des Ufers fest. Im sanften Morgenlicht zeigte sich der interessante Gegensatz zwischen den kühlen Farben der Nacht und den warmen Farben eines beginnenden Spätsommertages.
Aufgenommen im Gegenlicht am Ufer des Lac d´Ilay - auch das Schilf hatte sich bereits warme Herbstfarben zugelegt.
Serie mit 10 Bildern
Bilder aus dem Jura
... gefällt mir der Eisvogel meistens am besten. Natürlich funktioniert der AF dann schlechter und man muss die Empfindlichkeit hochschrauben. Hoffe es gefällt... Viele Grüße Carlo
Mehr hier
Aufgenommen bei einem Seen-Spaziergang in der Lausitz, zusammen mit Oliver Richter, Kevin Prönneke, Erich Greiner und unseren Gattinnen.
Am Sonntag war ich unterwegs mit Oliver Richter. Vielen Dank noch mal für die geniale Tour. Kurz vor Sonnenaufgang an einem kleinen Teich bot sich uns dieser Anblick.
Bevor ich mich für einige Tage aus dem Internet ausklinke, kriegt Ihr hier noch eine Aufnahme zu sehen, die ich vom getarnten Floss aus gemacht habe - ein Experiment, nachdem ich keiner Wasservögel ansichtig werden konnte. Schilfgürtel vom Teich aus, auf der Wasseroberfläche gespiegelt ....
Hallo miteinander, das ist kein besonderes Bild, aber dann doch..., denn heute bin ich das erste mal mit Wathose und Tarnumhang bis zum Bauch im Wasser langsam an einem Schilfgürten entlang. Also eine Prämiere. Das funktioniert... und ist ausbaufähig. Das werd ich jetzt öfters machen. An der Tarnung muss ich noch was machen. Haubentaucher und Kolbenenten waren irgendwie schon noch etwas skeptisch, aber sie zeigten kaum Fluchtverhalten, hielten nur etwas Abstand. Ich entdecke die Möglichkeiten am
Mehr hier
Bevor es mit Käuzen und anderen Nordeuropäern weitergeht, schiebe ich mal ein Froschbild aus dem Mai zwischenrein, was mir grade zufällig in die Finger kam. Mir gefällt, wie schön die Silhouette durch as Blatt zu sehen ist. Viele Grüße!
Mehr hier
Lauthals war dieser Drosselrohrsänger am frühen Morgen am Rande des Schilfgebietes mit seinem Reviergesang beschäftigt.
Spiegelung des Schilfgürtels, im letzten Abendlicht, von der Mitte des kleinen Sees aus gesehen. Kleine Spielerei aus dem Schwimmversteck beim Ansitz auf Wasservögel. Auf kritische Kommentare bin ich gespannt
Mehr hier
... zumindest im Makrobereich für unsere liebe Insektenwelt. Ich weiß, einige werden nur müde gähnen, weil sie schon eine ganze Handvoll Bilder gemacht haben, aber ich hatte erst jetzt erstmalig Gelegenheit etwas Vorzeigbares zu produzieren. Ist sicher nicht potentiell Awardträchtig - seid gnädig mit meinem mühseligen Versuch bei Wind und Wetter. Danke. LG Holger
Mehr hier
Diesen Laubfrosch konnte ich vor einigen Wochen in der Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft beobachten. Er saß mit vielen Anderen gut versteckt im Schilf. Aber wenn man erst mal einen gefunden hat, entdeckt man immer mehr. ... und jetzt gehts ab in den Urlaub.
Mehr hier
Ein weiteres Bild von der "Herping"-Tour am Wochenende: ein Laubfroschweibchen. Den Hintergrund bieten rosablühende Gewächse am Teichrand. Ich wusste zwar schon länger von dem Laubfroschvorkommen, habe mich aber nie auf den Weg gemacht, richtig zu suchen. Aber es hat sich gelohnt, finde ich. Ich hoffe, es gefällt! Viele Grüße Julius
Mehr hier
Mitte April fangen die Beutelmeisen mit dem Nestbau an. Es ist nicht leicht, das Nest zu entdecken und man braucht ordentlich Glück, dass es sich noch im Bau befindet. Innerhalb von wenigen Tagen ist es fertiggestellt und natürlich immer mit dem Ausflugsloch in die falsche Richtung. Zum ersten Mal gelang es mir diesmal, zwei Tiere gleichzeitig beim Nestbau zu fotografieren. Ich hoffe, es gefällt! Mehr von den Meisen natürlich online auf der Website. Viele Grüße Julius P.S.: nachdem die letzten B
Mehr hier
50 Einträge von 535. Seite 9 von 11.

Verwandte Schlüsselwörter