50 Einträge von 644. Seite 4 von 13.
Nach einiger Zeit hatte das Hörnchen wohl die scheu abgelegt! Dafür gab es natürlich Nüsse
Mehr hier
Eine Buche im späten Herbst-Gewand bildet den Hintergrund.
die Raute sitzt noch nicht perfekt, aber bis zur Neujahrsansprache ist ja noch Zeit.
Ich besuchte regelmäßig diesen Platz um Nüsse zu verstecken. Leider wurden in den letzten Wochen sehr viele gesunde bzw. ertragreiche Bäume geschlägert, sodass ich seither keine Eichhörnchen mehr sichten konnte. Eine kleine Erinnerung an meine treuen Eichhörnchen.
Wenn es die Morgensonne schafft durch den ansonsten dunklen Wald zu dringen und dann auch noch das Eichhörnchen genau im Lichtfenster mit leuchtendem Pelz eine Nuss knackt, ist das Glück perfekt. Im Illertal fotografiert
Mehr hier
Ein Nussknacker gesucht, hier bin ich fündig geworden!
Mehr hier
Weithin hörbar hatte der Buntspecht sein Trommelfeuer an der alten Eiche erprobt. Neugierig, wie Eichhörnchen nun mal sind, musste das untersucht werden. Das Bild habe ich mit dem Weitwinkel 24mm und einer Fernauslösung senkrecht am Baum nach oben fotografiert.
Mehr hier
Hier mit ein wenig Lebensraum im Bild.
Mehr hier
3. Platz Tierbild des Monats November 2017
Bild des Tages [2017-11-20]
Ein weiteres Bild aus der Serie 'Eichhörnchen am Wasser'
Noch ein von der Fliegenpilzmahlzeit benebeltes Hörnchen im vernebelten Fichtenwald.
dieses Exemplar hatte besonders feine Öhrchen.
Nach nun einer wirklichen Ewigkeit auch mal ein Lebenszeichen von mir. :) Das Bild ist das Ergebniss eines schnönen Vormittags mit einem befreundeten Fotografen. Auch wenn es nicht perfekt ist hoffe ich dennoch das es gefällt. Kritik und Anmerkungen sind immer erwünscht.
Mehr hier
...bei den Eichhörnchen neigt sich dem Ende zu, die Saison der Fliegenpilze ist vorbei.
Ich mag die kleinen flinken Racker.
Mehr hier
Hallo , Diesen kleinen Kobold möchte ich euch nicht vorenthalten! Lacht der mich jetzt aus ,oder was? LG Frank
Mehr hier
Heute benutzte ich den Ansitz eines Freundes um Buntspechte zu fotografieren. Beim Eindunkeln gesellte sich noch ein Gast dazu und sorgte kurzzeitig in der Vogelwelt für Aufregung. Es grüsst euch Robert
Mehr hier
Für eine Pilzmahlzeit im Herbst suche ich jedes Jahr einen anderen Waldabschnitt nach Schwammerl in meiner näheren Umgebung ab. Dabei habe ich schon so manche Überraschung erlebt, doch dieses Jahr war sie besonders groß. Nicht die Steinpilze, Maronen oder Pfifferlinge zogen die Aufmerksamkeit auf mich, sondern die Fliegenpilze, bekanntlich kein Speisepilz. In diesem dunklen, eigentlich nicht besonders einladenden Fichtenstangenwald, hat sich ein regelrecht roter Teppich von diesen farblich unübe
Mehr hier
Portrait eines Eichhörnchens, welches sich kurz auf diese exponierte Stelle wagte.
...hat dieses Eichhörnchen, als es Nüsse sammelte um für den Winter zu vergraben.
In manchen Kulturen werden Fliegenpilze als Rauschmittel verwendet, das Eichhörnchen Fliegenpilze fressen konnte ich diese Woche zum ersten mal beobachten und fotografieren. Zoologen berichten von regelrechten Fliegenpilz Fressorgien mit nachfolgendem Vollrausch.
Mehr hier
Hab mich fast geschämt, es saß wie erstarrt auf dem Buchenast, ich habe nach größeren Säugern Ausschau gehalten und den Zwerg nicht gesehen. Dann war er flott, aber schon noch etwas tolpatschig unterwegs. Konserve, weil immer noch "Matsch am Paddel". Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Hallo , Neulich hatte ich Gelegenheit mal wieder ein Eichhörnchen zu beobachten, das Hauptproblem war nah ran zu kommen und eine attraktive Perspektive zu erhalten. Das hat dann auch irgenwie geklappt und mit den Posen des Hörnchens hatte ich auch noch Glück. Grüsse Mario
Mehr hier
...dieser kleiner Kerl hatte immer Augenkontakt mit mir, drei Aufnahmen hat er mit gegönnt, hier eines davon. LG Joachim
Mehr hier
.... wird der Fotograf beobachtet.
Hallo , Es liegt schon eine Weile zurück, aber der Racker tauchte plötzlich unweit von mir hinter einem Baum hervor und betrachtete mich interessiert. Grüsse Mario
Mehr hier
18. Platz Tierbild des Monats Juni 2017
Bild des Tages [2017-06-28]
.... auf einer Wiese kann betörend sein. Heute so entdeckt und interpretiert. Gruss Eric
Mehr hier
Dieses noch recht junge Eichhörnchen entdeckte ich in einem schönen Park.
kurz vor der Aufnahme wurde das Eichhörnchen von einer aufdringlichen Elster geärgert, vielleicht wollte es die Beute stehlen? LG Barbara
Mehr hier
Ich konnte Eichhörnchen beobachten und es hat mit mir verstecken gespielt. Ich meine, wir hatten beide unsre Freude dran. Leider war für Actionbilder das Licht zu schwach. LG Frank
Mehr hier
Serie mit 2 Bildern
Hallo wer bist du denn?
Ein friedlicher Nager beim Frühstück.
hat sich hier das Eichhörnchen ausgesucht. hat nix genutzt ;habe es doch fotografieren können.
Mehr hier
Ein gutes Fotomodell gab dieses Eichhörnchen am Samstag ab...ließ sich lange fotografieren und posierte für mich! Eines der geschossenen Fotos möchte ich euch hier zeigen. LG und einen schönen Wochenanfang Sigrun
Mehr hier
Neugieriges Eichhörnchen, fotografiert am 19.04.2017 in Bochum. Foto: Lutz Leitmann.
Auf der Suche nach einem Platz mit Schlüsselblumen lief mir dieses Eichhörnchen über den Weg...
Das Eichhörnchen ist sehr häufig zu Gast in unserem Garten; hier ein Archiv-Bild von 2012.
Hallo liebes Forum. Leider ließ sich der gewünschte Waldkauz heute leider nicht blicken. Über dieses Eichhörnchen habe ich mich dann aber auch gefreut Leider hatte ich versehentlich die Kameraeinstellungen geändert und mit ISO3200 fotografiert. Das wäre igentlich nicht nötig gewesen... Ein kleines Ästchen wurde gestempelt und das Bild minimal gecroppt.
Mehr hier
Jedes Jahr Anfang März können zwei- und vierbeinige Besucher für wenige Tage die großen Krokusteppiche in der Kölner Flora bewundern.
dieses Bild entstand an einem für mich wundervollen Frühlingstag, den ich sehr genossen habe dem kleinen Eichhörnchen ging es wohl auch so wie mir Liebe Grüße Barbara
Mehr hier
Ein Lebenszeichen, hoffe es gefällt ein wenig.
Das Eichhörnchen entdeckte ich bei einem Besuch im Zoo. Es leistete Schwerstarbeit um diese Nuss zu knacken und mit ein wenig Glück und der Serienbildfunktion gelang mir diese Aufnahme.
bei den Eichhörnchen im Park. Gestern gab es nochmal etwas Schnee, aber der Schwanz fliegt wegen der Nusslieferung hin und her. Da kommt man schlecht wieder weg, macht einfach nur Freude. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
oder auf den Bäumen, immer aufs Neue interessant......die Hörnchen.
war das Hörnchen trotz eisiger Tempearturen.... zu schnell für mich... Vielleicht egfällts ja... LG und schönen Sonntag Sigrun
Mehr hier
scheint das Hörnchen zu "sagen". Nee, ich mag es eiegntlich nicht, den Tiere Worte in das Mäulchen zu legen...aber hier lag es fast auf der Hand.... LG Sigrun
Mehr hier
Nachdem eines "meiner" beiden Eichhörnchen überfahren am Straßenrand gefunden wurde, saß "schwarze" Eichhörnchen sehr traurig, manchmal fast apatisch minutenlang auf dem Baum und starrte in die Luft. Man konnte die Trauer regelrecht spüren. Es ließ den Schwanz ständig hängen, das Köpfchen hing nach unten und es hüpfte nicht mehr so lebenslustig umher. Umso überraschter war ich, als ich Tage später aus dem Bürofenster schaute und sich ein schwarzes und ein rotes Eichhörnchen u
Mehr hier
Eine Weise Bracht erfreute mich heute Früh,als ich aus dem Fenster schaute. Dies lies ich mir nicht nehmen auf mein geliebten Friedhof zu gehen. Einige Bilder konnte ich machen. Hase,Reh uvm.habe ich shen können.
Mehr hier
Wollte schon immer mal ein Eichhörnchen bei Schneefall Fotografisch festhalten.
50 Einträge von 644. Seite 4 von 13.

Verwandte Schlüsselwörter