hat eine Fülle an sehenswerten wasserfällen. Man braucht sie nur zu entdecken
Mehr hier
Paarung bei den Kröten (?). Um welche Art es sich dabei handelt, kann ich leider nicht sagen.Aufgenommen in einem slowenischen Tümpel. Ein Knäuel von 1 Weibchen und mind. 3 Männchen. Ich hatte leider nur das 10-22mm dabei, deshalb musste ich den Tieren ziemlich auf den "Pelz" rücken, war denen aber ziemlich egal
Mehr hier
Mit ihrer charakteristischen blaugrünen Farbe gilt die Soča als einer der schönsten Flüsse Europas. Ihr Flusslauf ist von kleineren und größeren Wasserfällen, von Stromschnellen und engen Felsschluchten sowie von zahlreichen Trögen und Kolken geprägt
Über 3 Jahre arbeite ich jetzt schon intensiv an einem Multimediaprojekt über Braunbären in Mitteleuropa. Ziel ist es Aufmerksamkeit zu generieren und mit Geschichten aus erster Hand zu informieren. Da ich gerade dabei bin Bilder für das Buch zum Projekt auszuwählen, möchte ich gerne eines der Bilder hier zeigen. Mittels DSLR Fotofallen hab ich versucht die Tiere in ihrem Lebensraum, einem Mitteleuropäischen Wald, zu zeigen. Das war ein schwieriger Weg mit einigen Anfangsschwierigkeiten und Entt
Mehr hier
Dieses Bild ist eines meiner Lieblingsfotos aus dem letzten Jahr. Zwei Tage waren wir im Podelta unterwegs, unter anderem waren Purpurreiher meine Wunschmotive. Gesehen habe ich dort nur zwei abfliegende. Einige Tage später war ich früh Morgens in einem kleinen, für Fotografen mit Beobachtungshütten wunderbar eingerichteten, Naturpark in Slowenien. Nur wenige Meter vor der ersten Beobachtungshütte war ein Purpurreiher auf Nahrungssuche, im ganzen Park noch einige weitere. Ich konnte die Bilder v
Mehr hier
Für mich ist die Soča einer der schönsten, vielleicht der schönste, Fluss Europas. Sie kommt mal ruhig und romantisch, aber auch wild und laut daher. Wir haben im Sommer diesen schönen Fluss in mehreren Etappen erwandert und natürlich habe ich versucht die Schönheit im Bilde festzuhalten. Hier ein Einblick in eine der vielen Schluchten. Gruß Jürgen
Mehr hier
Ohne den klitzekleinen Fischer ging es nicht ...der wollte einfach nicht gehen...... An der Soca in Slowenien.
Mehr hier
Um sich ein Bild zu machen möchte ich die Farbe dieses schönen Flusses bei etwas besserem Wetter nun auch noch zeigen .... es ist schwierig eine geeignete Position zum Fotografieren zu finden, wenn man nicht so recht laufen kann, daher kamen mir die vielen Hängebrücken sehr gelegen und hier war es sogar eine feste Brücke.
....mit 2 Krücken auf einer Hängebrücke stehend entstand dieses Bild von der Soča in Slowenien..... zumindest die trübe Stimmung ist hier präsent, aber es musste freihand sein mit Einarbeitung des Schwingungsfaktors Bei schönem Wetter hat dieser Fluss eine wunderbare Farbe.
Mehr hier
Diese Aufnahme entstand am Morgen, als die Sonne die schöne Soča in ein wunderbares Farbspiel verwandelte. Leider nur kurz … gern hätte ich noch mehr Zeit dort verbracht. Allen ein schönes Restwochenende und Grüße Jürgen
Mehr hier
Mit dieser Aufnahme möchte ich mich aus dem Urlaub zurück melden. Unter anderem führte uns unsere Reise in das schöne Trenta Tal in Slowenien. Ein Gebiet mit traumhaften Landschaften und allem voran die Soča, mit ihren Schluchten und dem türkisfarbenen Wasser. Ein Paradies für Wanderer und Fotografen. Gruß Jürgen
Mehr hier
„Was, so weit im Süden warst Du?“ musste ich mir in letzter Zeit immer mal von Freunden anhören, die meine Vorliebe für die kalten Regionen dieser Erde kennen. Und tatsächlich, bei über 20 Grad (plus!) und strahlend blauem Himmel zu wandern, ist schon eine echte Herausforderung . Aber es hat sich gelohnt – der slowenische Triglav-Nationalpark ist ein kleines Naturparadies und an der smaragdfarbenen Soča zu verweilen, ein wahres Fest für das Auge. Für die, die es interessiert: Ein paar Eindrücke
Mehr hier
... entspringt mitten aus dem Karstgestein im slowenischen Triglav- Nationalpark. Ebenso wie der benachbarte Soca - Fluß im Tal zeichnet sich auch dieses Quellgebiet durch sein unglaublich smaragdfarben schimmerndes Wasser aus, bedingt durch den hellen Kalksteinuntergrund. Bei diesem Anblick hüpft das Herz eines Fotografen gleich höher!!!
Mehr hier
Sie ist ein echtes Kleinod der Julischen Alpen und fasziniert jeden Bergwanderer oder Fotografen des Triglav-Nationalparks Sloweniens. Das Vorkommen dieser Lilienart ist regional sehr begrenzt. Neben den Standorten in den Bergen Sloweniens gibt es noch einige Stellen in den Kärntner Karawanken und im nördlichen Kroatien.
... ist diese Biene (korr. nach Alexander)dem Wasser und konnte sich nicht mehr befreien. Es dauerte lang, bis sie für uns erreichbar war und dann gerettet werden konnte. Erstaunlich, wie schnell sie wieder fliegen konnte. Ich wusste nicht, ob ich das Bild unter Farben und Formen oder hier einstellen soll. Ich hoffe es ist recht so.
Es war ein herrlicher Abend mit einer ganz besonderen Stimmung im wunderschönen Triglav NP. Ich erinnere mich gerne an diesen Moment zurück. Gruß Stefan
Mehr hier
Die Soca ist ein wunderbarer Fluss, der im Triglav NP entspringt und sich durch diesen schlängelt. Es gibt unzählige Spots und so habe ich mich auch mal an ihm versucht! Gruß Stefan
Mehr hier
...zeigt sich im Tal von Rakov Skocjan in Slowenien eindrucksvoll. Bei Hochwasser entspringen hier reißende Flüsse aus weitverzweigten Höhlensystemen, fließen durch Felsentore, um bald darauf wieder im nächsten Berg zu verschwinden. Der Mensch in dieser Szenerie wird sich seiner Kleinheit bewusst und er sollte sich auch bewusst sein, dass er beim Fotografieren keinesfalls in dieses Wasser hineinstürzen sollte, wenn er nicht in Sekundenschnelle vom Berg verschluckt werden will. Ich bin gespannt,
Mehr hier
... ist ein wundervoller Fluss im Triglav Nationalpark. Generell ist die Gegend dort wunderschön! Gruß Stefan
Mehr hier
Es war ein traumhafter Abend in einer grandiosen Landschaft! Gruß Stefan
Mehr hier
In unserem Urlaub ging es dieses Jahr unter anderem nach Slowenien in den Triglav Nationalpark. Ich muss sagen, eine wirklich wundervolle Gegend und auch die Menschen dort haben wir als sehr freundlich und hilfsbereit kennen gelernt. Besonders an der Landschaftsfotografie wollte ich mich als eingefleischter Tierfotograf mal widmen, daher spart nicht mit Kritik. Gruß Stefan
Mehr hier
Ich möchte gern noch ein Bild von der Soca zeigen. Der Fluss ist wirklich faszinierend in seinen Farben und seiner "Wildheit". Hier ein Bild von einer der engsten Stellen wo sich das Wasser mit viel Dynamik durch die engen Schluchten bewegt. Einen Bericht und viele weitere Bilder von Mark und mir in deutsch und in englisch findet man bei Interesse hier.
Mehr hier
Die Schmetterlinge als Fotomotiv waren für mich dieses Jahr eine Premiere. Nachdem ich in Deutschland noch nicht so ganz glücklich bei der Suche und Fotografie von Ihnen war, fanden wir in Slowenien eine große Vielfalt vor und ich konnte auch einige Bilder machen von denen ich hier eine Impression zeigen möchte. Weshalb Slowenien so grün ist wussten wir nachdem es in der Woche als wir da waren doch recht häufig geregnet hat. Der Vorteil davon ist, dass es viele bunt blühende Wiesen gibt, wovon e
Mehr hier
Hier ein vorerst letztes Bild von der Soca, diesmal wieder eine klassische Variante. Die Wasserfarbe hat mich an dieser Stelle besonders fasziniert und durch die längere Brennweite und die Verdichtung war sie sehr schön einzufangen. Die Belichtungszeit habe ich hier relativ kurz gewählt, ich wollte die Struktur im fließenden Wasser erhalten und auch den kleinen Wasserfall von oben lebhaft darstellen. Besonders der Kontrast von den farbigen Felsen und dem Wasser ist wirklich sehr schön und überal
Mehr hier
Hier noch ein weiteres Bild vom Fluss Soca aus Slowenien. Diesmal mit längerer Brennweite um durch die Reduktion auf einen Ausschnitt die Kraft und Dynamik sozusagen zu "verdichten". Ich wollte sowohl die Dynamik und Kraft, als auch die faszinierenden Farben in ihrer Vielfalt einfangen. Um beides in das Bild einfließen zu lassen war eine relativ kurze Belichtungszeit nötig, die aber trotzdem lang genug sein musste um das Wasser nicht zu unruhig wirken zu lassen und den "Flow"
Mehr hier
Wie schon hier gezeigt, ist der Soca Fluss in Slowenien wirklich außergewöhnlich schön: Die Farben und Felsenstrukuren sind ein Traum und die Gelegenheit tief in den Schluchten fotografieren zu können war ein echtes Erlebnis. Zum Einen mit wirklich atemraubenden Motiven fast um jede Ecke, zum Anderen auch mit ein bisschen Abenteuer beim klettern auf den teilweise sehr rutschigen Steinen. Hier das erste von ein paar Bildern aus der Serie welches ich zeigen möchte. Viele Grüße, Mark
Mehr hier
... einer meiner "favorit places" in Slowenien. Wie schon an anderer Stelle geschrieben, sind die Farben beinahe bei jedem Besuch etwas anders. Je nach Wasserstand, Fließgeschwindigkeit, Lichteinfall ... erscheint der Fluß in eher triesten Farben oder aber in mehr oder weniger intensiven blau, smaragd oder grünlichen Farbtönen. Ein Platz, der alle Sinne anspricht, Kraft gibt, aber auch zur Vorsicht mahnt. LG, Günther
Mehr hier
Zurück aus dem Triglav Nationalpark, Slowenien, möchte ich aus der sehr eindrucksvollen Vintgarschlucht dieses Bild vorstellen. Etwas beengt, da es nur auf teils sehr schmalen Stegen den Felsen entlang ging, konnte ich ein paar Aufnahmen von dem kleinen Mini-Wasserfall und der Felswand machen. Mein Aufenthalt in Slowenien ging einher mit einem Fotoworkshop, geleitet von Paul Kornacker/GDT.
Mehr hier
... trafen sich auf dieser Pflanzenschönheit. Die Krabbenspinne nahm aber erst später Ihren Platz gut getarnt an den grünliche Staubfäden der Blüte ein. Unterhalb der Spinne, etwas verdeckt, noch ein 3tes Insekt; eine Dornzikade.
Mehr hier
Hallo! Die tief eingeschnittenen Täler des Triglav-Nationalpark in Slowenien halten einige wundervolle Überraschungen parat. Die kristallklaren Bäche durchschneiden in urwaldartigen Wäldern den hellen Kalkstein. LG Philip
Mehr hier
Serie mit 5 Bildern
Ein paar Tage auf Foto-Tour in den österreichischen und slowenischen Alpen.
Mehr hier
Hallo! Von Mittwoch letzter Woche bis Samstag war ich in den österreichischen und slowenischen Alpen unterwegs. Eigentlich wollte ich bis Sonntag bleiben, aber Samstag Mittag soff mir meine D600 in einem slowenischen Bach ab Jetzt harrt sie im warmen Wintergarten ihrer Trocknung und ich hoffe inständig, dass ich nochmal mit einem dunkelblauen Auge davon komme. Wenigstes die SDs sind aber heil geblieben, sodass ich euch diese Aufnahme aus den Julischen Alpen zeigen kann, aufgenommen früh morgens
Mehr hier
Die Vielfalt der Blumenwiesen im Juni war beeindruckend. Unmittelbar an einer Straße fanden wir eine Wiese voller Iris. Es war nicht einfach ein Bild zu gestalten ohne die Wiese zu betreten, dazu wehte ein ziemlich kräftiger Wind beim heraufziehenden Gewitter. Viele Grüße Klaus
Mehr hier
Mal ein Bild aus meiner Wahlheimat. Der See (Bohinjsko jezero) liegt am Rande des "Nationalpark Triglav". Der "schwarze Fleck" im rechten oberen Viertel ist ein Höhleneingang. Ich hatte das Glück, das es für wenige Minuten fast windstill war. So entstand diese Aufnahme
Mehr hier
Die ca.136 km lange Fluss Soča, fließt von ihrer Quelle im Trenta-Tal nach Friaul und mündet südlich von Monfalcone in den Golf von Triest. Das reine Wasser der Soča erscheint kristallklar und türkisblau. Auf ihrem Weg in Richtung Süden hat die Soča in Jahrtausenden die Felsen, die ihr im Weg standen, durchbrochen und tiefe und schmale Klammen geformt. Eine solche Klamm ist schon von der Straße aus zu sehen, kurz vor dem Dorf Soča (10 km von Bovec entfernt).
Mehr hier
Das Bild zeigt einen Teil des Boka Wasserfalls in Slowenien.
Wie ein Tuch hat sich der Nebel über das Gebirge gelegt. Die Sonne zaubert die pastelligen Farben dazu. Habe ein wenig in meinem Archiv gestöbert und diese Aufnahme gefunden. Hoffe Euren Augen damit was gutes zu tun
Mehr hier
Diese Äskulapnatter konnte ich in Slowenien beobachten. Durch Einspreizen ihrer Schuppen können diese Schlangen sehr gut klettern. Es war eindrucksvoll, wie sie sich in der kleinen Fichte fortbewegte und sich mühelos die Äste emporarbeitete.
...heisst der Fluss, welcher sich hier in die Tiefe stürzt. Der Sum Wasserfall befindet sich am Ende der Vintgar Klamm nahe Bled. Mehr Bilder aus Slowenien sind auf meiner Homepage zu finden. http://proennecke-fotografie.de/Slowenien2011/Slowenien.htm Viel Spass beim Betrachten.
Mehr hier
In Slowenien gibt es viele sehenswerte Schluchten und Klammen. Eine davon ist die Vintgar Schlucht wo ich diesen Wasserfall fotografiert habe.
Die Reflexionen der Herbstsonne verleihen dem Wasser diesen goldenen Schimmer. Die Farben und das Fliessen des Wasser wollte ich im Bild festhalten. Vielleicht gefällt es Euch auch :)
Mehr hier
Hallo zusammen Wollte mich auch wieder mal melden und noch ein Bild aus meinem Osterurlaub in Slowenien zeigen. Ein Nachbar meiner Mutter verfütterte noch die letzten Vorräte an Winterfutter und ich setzte mich mit dem Tarnüberwurf neben das Futterhaus. Gruss Heini
Mehr hier
Der Cerknisko See in Slowenien ist ein typischer Karstsee. Im Winter und Frühjahr erstreckt er sich über mehrere Quadratkilometer, um im Sommer auf einige kleine Pfützen zu "schrumpfen". Das Wasser fließt über unterirdische Karstläufe nämlich ab.
Mehr hier
...hat sich in Millionen von Jahren diesen Canyon erarbeitet. Die Soca ist einer der schönsten Gebirgsflüsse in Europa. Bei einer Kälte von minus 14 Grad ist dieses Bild entstanden.
...vor Kälte, war ich im Triglav-NP in Slowenien. Bei minus 14 Grad bin ich da herumgekraxelt und habe versucht zu fotografieren.
Als ich am 30.12. in den Triglav-NP nach Slowenien fuhr hatte es minus 14 Grad. Nebel lag über der schneebedeckten (über zwei Meter Schnee hatte es da) Landschaft. Ich ärgerte mich anfangs über den Nebel, der allerdings nur von kurzer Dauer war, denn der Nebel riss zögerlich auf und ich konnte einige stimmungsvolle Aufnahmen im NP machen. Als ich einige Stunden dort verbrachte waren für die Rückfahrt beide Passübergänge gesperrt. Musste dann (weil nichts anderes möglich war) über Italien einen U
Mehr hier
Hallo zusammen. Mit dem Bild, dass vor vier Tagen bei bestem Fotografierwetter im NP Triglav in Slowenien entstanden ist, möchte ich Euch ein gutes und erfolgreiches 2009 wünschen. Als ich diese Aufnahmen gemacht habe, war es minus 14 Grad, also auf deutsch gesagt, saukalt - aber schön. Ich werde demnächst noch einige Fotos aus dem Kühlschrank Sloweniens zeigen. Viele Grüße Hans
Mehr hier
Bild enstand in Slowenien im Trentatal

Verwandte Schlüsselwörter