50 Einträge von 2883. Seite 1 von 58.
Wie ein Wal von unten...hatte jemand die Assoziation.
Bei der Kombination Gras (mit Tau) in Pfütze auf einem Feldweg bin ich selber immer wieder überrascht, was rauskommen kann, wenn man es fotografiert.
Eine Flusslandschaft auf Island aus der Luft
mit den besten Grüßen aus der Camargue
oder innige Zuneigung, wer weiß, ließ zwei Wasserläufer Pirouetten drehen und lösten diese schönen Wellchen aus.
Ich hoffe, es gibt keine Kritik, da doch einige Gebäude zu sehen sind, aber um diese schöne Landschaft im Bild fest zu halten, gelingt es nicht immer nur reine Natur zu zeigen.
Einer der schönsten Wasserfälle im Rieserferner-Ahrn Naturpark in Südtirol.
Hallo diese jungen Schwäne konnte ich gestern fotografieren. Sie kommen regelmäßig zu dieser Stelle und lassen die Menschen nah an sich heran. Sie werden aber nicht gefüttert. Ich hoffe das Bild gefällt euch. VG Laura
Mehr hier
Für alle denen es zu warm ist. Gesehen Anfang März auf den Lofoten.
Mehr hier
..... so wie die Wolken, während ich im schottischen Hochmoor die Seeoberfläche betrachte. Kein Mensch dort oben und eine wohltuende Ruhe....Anfang Mai gibt es auch noch keine midges....
Mehr hier
Der Nationalpark Wattenmeer bei St. Peter Ording aus der Luft
Dieser Wasserfall liegt an einem sehr versteckten und vermutlich recht unbekannten Ort an einem der vielen Seen bei Rotorua auf der Nordinsel Neuseelands. Wegen der beengten Verhältnisse an der Kaskade entschied ich mich für eine Panoramaaufnahme aus drei Bildern, um den Wasserfall ganz aufs Bild zu bekommen. In der Mitte des Wasserfalls erhebt sich für mich ein Waldgott. Er lächelt. Daraus schließe ich, dass ihm die Fotosession gefallen hat. :)
Mehr hier
Bild des Tages [2019-06-17]
Im Frühling zoffen sich Haubentaucher ums Revier und bieten somit interessante Situationen für Actionfotografie. Der hier ging gerade einem schlecht gelaunten Nachbarn aus dem Weg
Mehr hier
Ich war mal wieder bei den Haubentauchern. Für kurze Zeit hat das Licht gepasst und der Hintergrund erstrahlte in den schönsten Farben. Knapp über der Wassseroberfläche hatte ich meine Kamera positioniert. Aus den Augenwinkeln habe ich dann eine Bewegung wahrgenommen: Eine Ringelnatter schwamm keine 40 cm von meinem Kopf entfernt und starrte mich an... Da wird man richtig wach, auch wenn es schon früh morgens raus zum Fotografieren ging...
Mehr hier
Dieser Frosch saß am schattigen Teichufer. Die Sonne schien recht grell auf die Wasseroberfläche. Daher sieht die Wasseroberfläche farblich recht schön milchig aus. Ich finde durch die helle Wasseroberfläche kommt der grüne Frosch richtig schön zur Geltung. LG André
Mehr hier
Die Grauammer hatte richtig Spaß am Wasser, davon bin ich überzeugt. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Die Hohltauben waren sehr wachsam, aber der Durst hat gesiegt. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
in der Nähe vom Stettiner Haff, zufälligerweise mit Vogel Gruss Eric
Mehr hier
Ich friere dass ich schwitze, bei dieser kalten Hitze Wir haben superschwüle fast 30 Grad in und um Berlin, und die weiteren Aussichten, bis zum Wochende hin noch heißer...
Mehr hier
Eine Raupe,die sich freiwillig in das Wasser begibt,habe ich auch noch nie gesehen.Es sah aus,als ob sie zu der Mücke hin schwimmen wollte,machte aber einen Rückzieher und kroch wieder an Land.
So richtig getraut haben sie dem Haufen im Tarnnetz nicht, sind dann aber doch ans Wasser gegangen. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Im Reich der Ziegenmelker gibt es einen Feldtümpel, Wasser ist dort eigentlich Mangelware. Also habe ich mich an zwei Nachmittagen dort auf die Lauer gelegt. Eigentlich spärlich getarnt, aber es war sehr unterhaltsam. Beste Grüße Thomas
Mehr hier
Im Rahmen der " Farn- Beschäftigungsphase " bin ich auf dieses magische Eiland gestoßen : Wer zieht mit mir auf die Wolfs Farn Insel ? Platz begrenzt. Um frühzeitige Anmeldung wird dringend gebeten.. (Kamera Marke des potentiellen Mitbewohners spielt keine Rolle !!!) Hoffe die Rubrik passt. Geht ja nicht nur um den Farn sondern auch um die wölfische Silhouette.
Mehr hier
Morgens sind die Temperaturen schon angenehm mild, doch für kurze Zeit bildet sich auch jetzt noch immer Nebel, der sich aber nur für einige Stunden halten kann.
Mehr hier
Serie mit 1 Bild
Fotos eines kleinen auffälligen Waldbewohners - dem Feuersalamander (salamandra salamandra).
Mehr hier
... weiter oben ... hinter der Biegung und noch viel weiter. Der Stuibenfall bei Umhausen im schönen Nachbarland Österreich.
Hier noch ein Luftbild eines Flusssystems auf Island aus der Luft.
Hier noch ein weiteres Bild eines Flusses auf Island aus einer Cessna heraus fotografiert.
Gerne erinnere ich mich an die Zeit, in der ich das Foto gemacht habe und an die Zeit danach. Ganz mutig mit minimalstem Fotoequipment reiste ich 2003 mit der gerade angeschafften Canon Powershot G2 (4 Mio Px ) nach Thailand. Krabi ist für mich eine der schönsten Ecken Thailands, man konnte damals sogar noch das eine oder andere einsame Fleckchen erleben. Heute leider undenkbar ... die Strände um den Ort Krabi, die Phi Phi Islands mit der Maya Bay ... alles hoffnungslos überfüllt und auf immer g
Mehr hier
die Aufnahme vom grünen Laubfrosch entstand dieses Frühjahr in der Camargue. Es gibt dort zum Glück noch Stellen mit sehr vielen Laubfröschen. Bei uns habe ich seit Jahren keinen mehr gesehen. Grüße Georg
Mehr hier
zuerst dachte ich an einen Titel wie Komplementärkontrast, hätte auch gut gepasst. Die sehr seltenen Schwarzhalstaucher gehören m. E. zu den schönsten Lappentauchern. Als das Licht durch den bedeckten Himmel dezent war, und er durch das grüne Wasser geschwommen kam, war ich schon sehr happy. Die hellen Bildteile sind Pappelblüten, die jetzt schon wieder weniger werden, vor ein paar Tagen war der See voll von diesen Blüten, sah sehr schön aus. Durch die Unschärfe in der Ferne sehen die Blüten wie
Mehr hier
dann bin ich ein Frosch / Kröte ? Ich habe mir zwei Stunden lang die Zähne daran ausgebissen, eine einzelne Kaulquappe einigermaßen brauchbar abzulichten. Denn diese kleinen Tiere waren durch die wärmende Sonne die auf das Wasser schien immer in Bewegung. Zudem gab es immer wieder überbelichtet Stellen da die Sonne das Wasser zu stark reflektierte, oder es waren zu viel störende Blätter, andere Kaulquappen oder Schmutzpartikel im Wasser. Dann hatte ich endlich das Glück, das sich diese Kaulquapp
Mehr hier
Die Aufnahme entstand vor einigen Tagen in der Elbaue. Nach ein paar erfolglosen Versuchen hatte das Wetter an diesem Morgen mal wieder mitgespielt.
Mit dieser Nebelstimmung hat dieser See auch seine Reize.
Mehr hier
dieser eisvogel schaute alle paar minuten nach oben, wissend das es dem sperber egal ist ob eisvogel oder sperling
lohnt es sich einfach immer wieder VG Silke
Mehr hier
bekassine auf pfahl
... in dieser Woche führte " unsere " Würm im Nordschwarzwald sehr viel Wasser und zauberte ganz besondere Strukturen.
Mehr hier
in unserem kleinen Bach VG Silke
Mehr hier
Hier noch eine Flussstudie aus einer Cessna heraus aufgenommen. Das Foto entstand auf Island und zeigt Wasser, Strömungen, Lavasand und Asche. Ein Kunstwerk der Natur.
Ein Eifelbach in seinem natürlichem Verlauf ohne menschliche Einflüsse. Das Bild ist unbearbeitet.
Hochwasser in einem kleinen Schwarzwaldfluss. Der Sonnenuntergang und blauer Himmel sorgen für eine stimmungsvolle Dekoration.
Das Bild zeigt eine Flusslandschaft auf ca. 300 m Breite. Das Flussästuar mündet hier im Süden Islands in den Atlantik. Die Farben resultieren aus den unterschiedlichen Mineralien, die der Fluss aus der Vulkanasche und der Lava auf seinem Weg aufgenommen hat. Es ist eine Luftaufnahme aus einer Cessna aus ca. 200 m Höhe.
sorry ich habe hier noch schwierigkeiten, es ist mein erstes bild. ich darf schon mal nicht schreiben wo die aufnahme gemacht wurde, ok, was es zeigt sollte wohl jedem völlig klar sein, sonst ist er hier wohl falsch.. mit der spalte zu serie ? die macht mich ratlos und das obwohl ich nicht blond bin florence
Mehr hier
Der Einzige Wasserfall, der halbwegs bei mir in der Nähe ist. Ich hatte auch noch Glück, dass in den letzten Tagen so viel Regen gefallen ist. Normalerweise läuft nur ein kleines Rinnsal hinab. Ich hoffe es gefällt. Gruß Walter
Mehr hier
Mein fotografisches Thema ist momentan jedwede Form von Farn. Neben gegenständlichen Aufnahmen sind auch abstraktere Darstellungen entstanden. Hier spiegeln sich Partien vom Farnwald und ein gefallener Baumstamm im dahinfließenden Bach. Die Bewegung des Wassers ließ mich an einen Unterwassergarten denken in dem die Pflanzen in der Strömung schaukeln. Der Bildtitel stammt aus diesem Gedicht : Wassergemurmel Quelle ! Jedem Tropfen höre ich zu... Tanze ! Schaukel die Sterne des Himmels ... Raus
Mehr hier
Hallo zusammen, heute zeige ich einen Waldbewohner, der unter den richtigen Bedingungen zu Dutzenden zu finden sein kann, vorausgesetzt man ist am richtigen Ort. Nach einigen trockenen Tage habe ich einen ergiebigen Regenschauer genutzt, um mich auf die Suche nach den kleinen Lurchen zu machen und wurde mehr als fündig. Leider wurde ich auch komplett nass und den Regenschutz für die Kamera musste ich mit Krimskrams aus dem Rucksack improvisieren. Schönen Gruß!
Mehr hier
Hier noch ein Foto aus meiner Luftbildserie. Das Bild ist aus einer Höhe von ca. 200 m aufgenommen worden und zeigt einen Fluss auf Island. Da mein Pilot selbst Fotograf ist und auch schon Bildbände herausgegeben hat, brauchte ich ihn auch nicht dirigieren. Da stimmte die Anflugrichtung zum Licht, der Anflugwinkel usw.. So konnte ich mich voll auf's Fotografieren konzentrieren.
50 Einträge von 2883. Seite 1 von 58.

Verwandte Schlüsselwörter