Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 1898. Seite 13 von 38.
Serie mit 24 Bildern
Immer auf der Hut... Und wenn sich etwas nähert, wird Alarm geschlagen. Im Moment ist es schwer "meine" Eisvögel zu fotografieren, da die Bauumgebung ziemlich zugewachsen ist. Aber so haben die Vögel wenigstens komplett ihre Ruhe, da jetzt auch angeln in der Nähe des Baus unmöglich ist! Viele Grüße Eike
Mehr hier
Eifnach wunderschöne Tiere, die Eisvögel
Mehr hier
Ein Eisvogel vom letzten Jahr ! Grüsse Mario
Mehr hier
Mitten in der Mittagssonne sah ich "nur" einen Vogel sitzen.;weder seine Farben noch seine Blickrichtung. Ich habe einfach abgedrückt und gedacht, mal schauen zuhause was es ist. Und siehe da...ein Babyeisvogel, der dann gleich wieder entschwand.
Mehr hier
Drücken wir die Daumen, das auch dieses Jahr wieder viele Eisvögel erfolgreich ihre Bruten beenden werden. Grüße von der Mittelelbe Thomas
Mehr hier
Es ist nicht immer einfach, mit so einem glitschigen Fisch.
Mehr hier
Hallo Nach allen sitzenden Eisvögel mal einer mit Action Gruss aus der Schweiz Hansruedi weyrichfoto.ch
Mehr hier
..heute bei Familie Eisvogel. Die erste Brut füttern und die zweite vorbereiten.
Mehr hier
..es wird gefüttert. Vor 2 Jahren habe ich zwei künstliche Brutröhren an einer still gelegten Kieskuhle eingebaut. Ihr könnt euch vorstellen, wie ich mich gefreut habe, dass dieses Jahr ein Eisvogelpärchen diesen Brutplatz angenommen hat. PS: Zum nachmachen empfohlen, jeder kann was tun.
Mehr hier
Das ist mal ein Bild für die Freunde kleinerer Abmesser (ich hatte da so an Gunnar gedacht), obwohl dieser vielleicht etwas extrem ist. Es ist wohl eher ein Suchbild, aber da er nicht getarnt ist, findet man ihn schnell. Liebe Grüsse, Marion
Mehr hier
Mehr als jeweils einen Augenblick lang bequemte sich der Herr nicht sitzen zu bleiben Danch war wieder eine gute Stunde warten angesagt...das Paar brütete und nur beim Wechsel des "Eierwärmers" konnte man sie ablichten - sofern das Licht mitspielte. Die Bruthöhle liegt an einem recht kleinen Tümpel, der allerdings mittlerweile sehr zugewachsen ist. Die Aufnahme stammt noch aus der Zeit der ersten frischen Triebe und das Licht konnte relativ ungehindert auf seinen Ansitz fallen. Die War
Mehr hier
Er prüfte immer kurz, ob auch alles klar war. (Der Ast ist natürlich gesteckt, aber nicht von mir, deswegen auch diese scheußliche Kante, sorry). Gruß Thomas.
Mehr hier
Im warmen Morgenlicht gelang mir diese Aufnahme.
Aus dem Tarnzelt bei sehr schlechtem Wetter. Der Himmel war trübe, teils sonnig. Durch das nicht so grelle Licht, sind die Farben nicht überstrahlt.
Mehr hier
Eisvogel (Alcedo atthis) wartet auf Fisch
Hallo zusammen, Bin ja eher für fliegende Libellen bekannt, aber in der kühleren Jahreszeit muss man auf andere Motive ausweichen. Seit Jahren wollte ich mal einen Eisvogel fotografieren. Ist ja nicht so, dass die in meinen Revieren besonders selten wären, manchmal fliegen in einer Stunde dutzende rum, allerdings landen die kleinen immer nur an Stellen die für uns Zweibeiner nicht zugänglich sind. Am 20. April hat es endlich geklappt! Trotz 1600mm Brennweite musste ich die Bilder noch beschneide
Mehr hier
So langsam kommt Farbe ins Land. Dieses Männchen ruhte sich vom anstrengenden Arbeitstag auf einem Ast in der Nähe des Baus aus und genoss die Abendsonne. Völlig unbeeinflusst und ein reines Naturdokument. Viele Grüße Eike Wolff
Mehr hier
...gelang mir diese Aufnahme von der Balzfütterung der Eisvögel. Mal nicht auf einem dekorativen Stock, dafür absolut "wildlife" auf nacktem Fels, ohne jegliches Arrangement.
Mehr hier
Hallo, endlich konnte ich die Eisvögel so erwischen wie ich wollte. Es war noch nicht richtig hell und durch die Offenblende war ich mir nicht sicher, ob es mit der Schärfe passt, umso erfreuter war ich dann das Bild auf dem Display zu sehen. Gruß Daniel
Mehr hier
Nach dem fischen, wurde das Gefieder eifrig gereinigt...
Eisvogelmännchen bei der Luftraumüberwachung
..nach oben, dass jetzt alles gut geht. Es wird gebrütet, tagsüber Er und nachts Sie. Das wäre nichts für mich ganzen Tag auf Eier sitzen.
Mehr hier
...abzulichten, der kurze Augenblick, wo das Eisvogelmännchen bei der Balzfütterung den Fisch an das Weibchen übergibt, das ist mir hier gelungen und ein lang gehegter Fotowunsch ging in Erfüllung.
Diese bisher für mich einmalige Situation ergab sich unmittelbar nach dem Eintreffen am Fotoansitz. Ich hatte gerade die Kamera eingeschaltet und konnte kaum noch die Einstellungen überprüfen, da hörte ich es pfeifen und plötzlich saßen zwei Eisvögel vor mir. Ich schoss eine Salve ab und was ich da dann auf meinem Kameradisplay sah, konnte ich kaum glauben... Die Lichtsituation ist ziemlich ungünstig, aber ich bin mehr als zufrieden. VLG Thomas
Mehr hier
...im Abendlicht
Ein sehr intensiver Moment - für die beiden Eisvögel und für den Fotografen! 3 Sekunden, dann war es vorbei.
Wie wird wohl diese Brutsaison sein??....Hoffe auch so gut wie die von 2015 Mein Hot Spot wurde im Frühjahr durch Holzarbeiten ziemlich kahlgeschlagen. Mal sehen wie sich das auswirkt..
Mehr hier
den Eisvogel zu beobachten. Ja ich weiß,von ihm gibt es hier richtig gute spektakuläre Aufnahmen. Nur wehr es selber mal versucht weiß wieviel Mühe und Geduld dahinter steckt. Einen störenden Zweig habe ich weggestempelt,deshalb kein Naturdokument.
Mehr hier
Hallo , Leider noch aus der letzten Saison und dieses Jahr sind schon viele Stunden Beobachtung draufgegangen aber ein gutes Bild ist bis jetzt noch nicht rausgekommen. Da heisst es dran bleiben.. Grüsse Mario
Mehr hier
Lieblingsvogel am Neckar, viele Grüße ins Forum von mir
Mehr hier
... ist zum Schutz der extrem leistungsfähigen Augen der Vögel. Wie hier bei dem Eisvogel schützt sie beim erschlagen der Beute (hier ein kleiner Käfer) vor Verletzungen am Auge. Vögel haben also nicht nur zwei Augenlider wie wir Menschen, sondern ein drittes Augenlid - die sogenannte Nickhaut - welche sich im Bedarfsfall meist diagonal über das Auge schiebt und durchsichtig ist.
Fotos von Brautgeschenken sind hier ja gerade aktuell, darum auch ein Beitrag von mir. Diese frische Fang wurde kurz nach dieser Aufnahme seiner Herzensdame übergeben. Leider haben sie bis dato für die Übergabe noch ein anderes Lieblingsplätzchen, aber man weiß ja nie was noch kommt...
Mehr hier
Balzgeschenk an die Eisvogel-Dame, vor einer Woche am Neuenburger See.
Dieses Eisvogelmädchen konnte ich in meinem Garten am Teich beobachten.
..fotogafieren, was für ein schönes Hobby.
Mehr hier
Ganz entspannt saß diese Eisvogeldame heute vor meinem Tarnversteck. Was für ein herrlicher Vogel. Ich weiß es gibt ~ Tausende Eisvogelbilder ~, aber nicht von mir.
Mehr hier
Das Eisvogel-Männchen bringt seiner Partnerin ein Fisch als Geschenk. Die Beute liegt schon so in seinem Schnabel, dass sie vom Weibchen Kopf voran verschlungen werden kann.
Mehr hier
Gerade hat die Übergabe des Fisches stattgefunden - nun verfolgt der Verehrer gespannt die Reaktion der Verehrten beim Verschlingen des Geschenks! Aufnahme vom Ostersamstag.
Mehr hier
dann war er weg... der Fisch. Natur halt, ich war froh bei 1/100s den zappelnden Fisch mal so (einigermassen) in der Schärfeebene zu erwischen. Die Striche sind Regentropfen; wie heute halt, Mistwetter. Zum Glück sass ich im Tarnzelt und das auch noch sehr sehr nahe. Gut dass die Cam so richig leise sein kann. Gruss Eric
Mehr hier
Mitte September haben die Eisvögel den Flachwasserbereich vor meiner Hütte schon ziemlich ausgefischt. Brutfische, die ihnen entkommen konnten, sind zum Großteil in tiefere Gewässerpartien der Donau abgewandert. Die Zahl der Fehlversuche steigt dann auch bei den adulten Eisvögeln. Hier konnte ich mir das Lachen nur mit Mühe verkneifen. Das alte Weidenblatt hatte wohl verführerisch im leicht bewegten Wasser geschaukelt, der Eisi konnte nicht widerstehen. Vor meinen Augen hat er das Blatt ein paar
Mehr hier
The Kingfisher rarely alights with prey on bulrush
Nachdem ich gestern doch etwas früher Feierabend machen konnte und dann etwas planlos war, bin ich mal spontan zu den Eisvögeln gefahren und es hat keine halbe Stunde gedauert und das Bild war im Kasten … so schön kann es sein Gruß Jürgen
Mehr hier
Immer diese Kratzbürstigkeit Schönes Wochenende und Grüße von der Mittelelbe Thomas
Mehr hier
Lange Zeit hatte ich das Glück den Eisvogel auf dem Ast sitzen zu sehen und zu forografieren. Ein tolles Erlebnis!
Mehr hier
Nach paar Stunden warten auf den Eisvogel, kam er dann nun endlich, setzte sich dann nicht direkt in meine nähe aber auf den Baum am Rande des Weiher. Nachdem ich sah dass er den Fischen hinter her schaute, entschloss ich mich dann für ein Ein-Auftauchbild. Beim ersten Versuch scheiterte ich gnadenlos, da das ganze Spektakel kaum mehr als 2,5 Sekunden dauerte.. Aber sieh da, der Eisvogel kam ohne Fisch aus dem Wasser, somit hoffte ich auf eine zweite Gelegenheit, und wie sich rausstellte wollte
Mehr hier
Einen kurzen Moment rüttelte das Eisvogelmännchen über dem Teich, dann schoss er wie ein Pfeil ins Wasser (siehe Bild von vergangener Woche)
Eisvogel im Spätherbst Wildlife
Mehr hier
50 Einträge von 1898. Seite 13 von 38.

Verwandte Schlüsselwörter