Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Zange
© Jens Kählert
Zange
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/85/425920/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/85/425920/image.jpg
Wer sich jetzt fragt, ob das eine Kleine oder Große Zangenlibelle ist, liegt schon daneben. Nee, diese "Zange" kennt ihr nicht. Sie hört auf den Namen Onychogomphus lefebvrii. Der deutsche Name – wer auch immer ihn in Umlauf gebracht hat – klingt wenig schmeichelhaft: Fahle Zangenlibelle. Um sie zu sehen, muss man weit reisen, z.B. in die südöstliche Türkei. Ihr Areal reicht von Afghanistan bis zum östlichen Mittelmeerrand (Levante). Während ich dieser Art auf früheren Reisen in ihr Verbreitungsgebiet (1990, 2003) mehrfach begegnet war, traf ich sie auf meiner letzten Reise im Juli 2010 nur noch an einem einzigen Fluss, der zudem stark eutrophiert war, an.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2010-07-20
Natur: Naturdokument ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 252.4 kB, 999 x 611 Pixel.
Technik:
Canon 1D Mark IV + 180 mm/3.5, 1/250 Sek., f8, ISO 200, Stativ
Ansichten: 9 durch Benutzer, 271 durch Gäste, 777 im alten Zähler
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Wirbellose:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.