Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Dem bin ich gestern im Wald begegnet, er blickte beinahe auf mich herab. Manchem wird er zu mittig erscheinen, mir ist er aber so recht. LG Gottlieb
Mehr hier
Ich kann mich nicht erinnern, in den letzten 25 Jahren noch Mitte November Parasolpilze gefunden zu haben. Aber dieses Jahr dauert die Vegetationsperiode hier im Oberlausitzer Teichgebiet wieder etwas länger - bisher hatten wir noch keinen Frost! Unabhängig vom Motiv ist das nun mein erstes Bild hier im Forum mit meiner neuen Olympus OM-D E-M1, die mich künftig begleiten wird und mein fotographisches Profil hoffentlich erweitert.
Mehr hier
Auf der Suche nach einem alternativen Kamerasystem zu meiner schweren CANON-Ausrüstung habe ich mir eine Sony alpha 6000 geborgt. In Vorbereitung der ersten Pilz-Mahlzeit 2017 probierte ich das Klappdisplay aus - das ist schon einfacher, als auf dem Boden zu liegen.
Hallo, eine weitere Ansicht des Parasols - hier schon in fortgeschrittenem Stadium. Der Pilz war umgefallen, die Lamellen zeigten nach oben und die Zersetzung nahm ihren Lauf: zum Hutrand hin waren die Lamellen schon nicht mehr richtig parallel. Ob diese Tropfen Absonderungen des Pilzes sind oder Morgentau, der irgendwelche Inhaltsstoffe aufgenommen hat, weiß ich nicht. 170 Fotos vom gleichen Motiv zu machen, möglichst, ohne Erschütterungen zu erzeugen oder das Motiv zu bewegen, wird irgendwann
Mehr hier
Hallo, vielleicht erinnert Ihr Euch ja noch an meinen Riesenparasol im Weinberg... hier eine weitere Ansicht. Grüße, Magdalena
Mehr hier
Noch ein Pilz aus der vernebelten Dübener Heide. Ich wünsche allen eine schöne Woche viele Grüße Gabriele
Mehr hier
Bei einem Winterspaziergang am letzten Oktoberwochenende fand ich im Donauried diesen Parasol. Die schwere Schneelast hatte ihn so gebeugt, dass sich die Lamellen des Pilzes als Farbklecks im Einheitsweiß zeigten.
Ich möchte mal mit meiner Serie über den schönen Pfälzer Wald weitermachen. Auf dem Waldboden war besonders eine kleine versprengte Gruppe von Parasolpilzen auffällig. Dieses hier war das fotogenste Exemplar. LG Holger
Mehr hier
Hallo, hier ein paar Lamellen. Wir Ihr ja vielleicht mitbekommen habt, nicht mein erstes schwarzweißes Naturfoto und hier fand ich, dass sich SW einfach total gut angeboten hat. Was vielleicht auch erstaunt: das Foto wurde nicht mit dem Makro gemacht, sondern mit dem Weitwinkel, der Pilz war recht groß Da fühlt man sich fast wie im Märchenland... Es war wohl ein Parasol mit ca. 30cm Hutdurchmesser, den ich fast unbeschadet im Weinberg fand. Beim kleinsten Windhauch wackelte das Ganze gewaltig. S
Mehr hier
Serie mit 10 Bildern
Verschiedene Pilze.
Viel mehr als Pilze kann man jetzt kaum noch draußen finden. Dieses Stadium des Großen Schirmlings nennt man auch das Paukenschlägelstadium - der Grund ist sofort einsichtig. Ich finde, das Bild in seiner fast monochromen Farbgebung suggeriert einfach "Herbst".
Mehr hier

Verwandte Schlüsselwörter