Eine Anemone kurz vor dem Sturm..
Blauflügelige Ödlandschrecke (Kaiserstuhl)
Ein Schachbrettfalter bei Sonnenaufgang..
.heute morgen am Badberg (Kaiserstuhl).
Ich und meine Welt.. Selbstportrait am Männlichen (2343m) in Grindelwald, Schweiz.
Mehr hier
Ravennafall (Schwarzwald)..
Großes Windröschen (Badberg, Kaiserstuhl)
Spontan beim Wandern im Regen entdeckt, und nach paar Sekunden war er wieder weg..
Wutachschlucht (Schwarzwald)..
So, aller guten Dinge sind drei: Als drittes und letztes Einstandsbild noch eine junge Lachmöwe im Schlichtkleid. Wie die beiden zuvor geposteten Bilder entstand auch dieses in diesem Jahr und wurde zu Hause in Freiburg aufgenommen, genauer am Flückiger See, auf dem im Hintergrund die untergehende Sonne tanzt. Apropos aufgenommen: Danke für die nette Aufnahme im Forum dieser Tage, das hat mich sehr gefreut.
..heute zufällig beim Wandern im Regen entdeckt und fotografiert.
Sonnenaufgang am Hornberg..
Unten vor meiner Haustür fliegen Schmetterlinge und nur 48 Busminuten weiter haben wir schon Winter..^^
Blick vom Herzogenhorn..
Sonnenuntergang am Herzogenhorn..
2011-11-06 - 2011-11-06
Infos: Einlass 18:45 Uhr, Beginn 19:30 Uhr Paulussaal, Dreisamstraße 3, 79098 Freiburg Beschreibung zum Vortrag: Die Erde ist ein Planet des Wassers: Über 70 Prozent ihrer Oberfläche ist von den fünf Ozeanen bedeckt, dennoch sind die Tiefen der Meere weit weniger erforscht als die Marsoberfläche. Tauchabenteurer David Hettich begab sich über Jahre hinweg auf die Suche nach den letzten Geheimnissen des Meeres. Das Ergebnis ist eine packende Multimedia-Reportage – eine einzigartige Hommage an unse
Mehr hier
Ein Pilz, der einen anderen in Schutz nimmt... Ein Naturdokument.
Mehr hier
Mein Traum ist endlich wahr geworden. Nach 9 langen Jahren im düsteren Norden bin ich jetzt endlich nach Süden gezogen. Zurück in die Berge, zurück in meiner Welt.. Und was Fotografie angeht - dieser Teil meines Lebens fängt jetzt erst an!!
Mehr hier
2011-02-04 - 2011-02-06
17.500 Menschen strömten Anfang Februar 2010 zur MUNDOlogia ins Konzerthaus Freiburg. Ein neuer Besucherrekord! Standen beim vergangenen Festival vor allem Abenteuer im Mittelpunkt des Programms, so sind es bei der 8. MUNDOlogia die Naturräume unserer Erde. Viele Reisende haben eine unbestimmte Sehnsucht nach Orten und Landschaften, die nur wenig vom Menschen verändert und beeinflusst sind. Noch gibt es sie, die paradiesisch schönen Regionen der Welt. Die Bilderreisen des kommenden MUNDOlogia-Fe
Mehr hier
Ein weiteres Bild von meiner letzten Fototour auf dem Schauinsland.
Am 1. Mai hatte ich seit Langem wieder Zeit auf Fototour zu gehen, wobei u.a. diese beiden Bilder entstanden sind. Die jungen Blätter dieser Weinrebe waren in der Abendsonne in schönes Licht getaucht. Leider bin ich momentan noch nicht im Besitz eines Marko-Objektivs, aber ich finde die Ergebnisse durchaus vorzeigbar. Für Kritik jeglicher Art bin ich natürlich offen. Belichtungseinstellungen und EBV sind jeweils identisch. Mich würde vor allem interessieren, welches der beiden Bilder ihr bevorzu
Mehr hier
Am 1. Mai hatte ich seit Langem wieder Zeit auf Fototour zu gehen, wobei u.a. diese beiden Bilder entstanden sind. Die jungen Blätter dieser Weinrebe waren in der Abendsonne in schönes Licht getaucht. Leider bin ich momentan noch nicht im Besitz eines Marko-Objektivs, aber ich finde die Ergebnisse durchaus vorzeigbar. Für Kritik jeglicher Art bin ich natürlich offen. Belichtungseinstellungen und EBV sind jeweils identisch. Mich würde vor allem interessieren, welches der beiden Bilder ihr bevorzu
Mehr hier
Mit diesem Bild möchte ich meine Serie zum Belchen abschließen. Ich hoffe, der Horizont ist diesmal gerade. Kritik ist wie immer willkommen.
Mehr hier
Ein weiteres Bild aus meiner Serie zum Belchen. Diesmal ist die Landschaft in die Farben des Sonnenuntergangs getaucht.
Auf mehrfachen Wunsch hier nochmals das Belchen II. Diesmal mit waagrechtem Horizont.
Ein weiteres Bild aus meiner Belchen-Serie.
Mit diesem Bild möchte ich eine neue Serie rund um den Belchen, einen Berg in der Nähe von Freiburg, starten.
Ich habe den Staubfleck (mitte-rechts) aus dem vorherigen Bild, so gut es ging, entfernt. Danke an Philip für den Hinweis! Diese Bild entstand Anfang Januar an einem sonnigen Abend in Freiburg. Ich habe auf dem Schauinsland (dem Hausberg von Freiburg) einen Spaziergang gemacht und auf dem Aussichtsturm auf das richtige Licht gewartet. Das ist das letzte Bild aus meiner Schauinsland-Serie.
Mehr hier
Diese Bild entstand Anfang Januar an einem sonnigen Abend in Freiburg. Ich habe auf dem Schauinsland (dem Hausberg von Freiburg) einen Spaziergang gemacht und auf dem Aussichtsturm auf das richige Licht gewartet. Das ist das letzte Bild aus meiner Schauinsland-Serie.
Diese Bild entstand Anfang Januar an einem sonnigen Abend in Freiburg. Ich habe auf dem Schauinsland (dem Hausberg von Freiburg) einen Spaziergang gemacht und auf dem Aussichtsturm auf das richige Licht gewartet. Den Weißabgleich hatte ich manuell eingestellt, um diese pinke, rötliche Färbung zu bekommen. Das Bild ist weitgehend unverändert. Ich habe lediglich einige kleine Kondenzspuren von Flugzeugen aus dem Himmel.
Diese Bild entstand Anfang Januar an einem sonnigen Abend in Freiburg. Ich habe auf dem Schauinsland (dem Hausberg von Freiburg) einen Spaziergang gemacht und auf dem Aussichtsturm auf das richige Licht gewartet. Den Weißabgleich hatte ich manuell eingestellt, um diese pinke, rötliche Färbung zu bekommen. Das Bild ist weitgehend unverändert. Ich habe lediglich zwei kleine Kondenzspuren von Flugzeugen aus dem Himmel entfernt und die Helligkeit ein wenig reduziert.

Verwandte Schlüsselwörter