Im roten Wald der Junkies
© heinz buls
Im roten Wald der Junkies
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/286/1434147/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/286/1434147/image.jpg
Für eine Pilzmahlzeit im Herbst suche ich jedes Jahr einen anderen Waldabschnitt nach Schwammerl in meiner näheren Umgebung ab. Dabei habe ich schon so manche Überraschung erlebt, doch dieses Jahr war sie besonders groß. Nicht die Steinpilze, Maronen oder Pfifferlinge zogen die Aufmerksamkeit auf mich, sondern die Fliegenpilze, bekanntlich kein Speisepilz. In diesem dunklen, eigentlich nicht besonders einladenden Fichtenstangenwald, hat sich ein regelrecht roter Teppich von diesen farblich unübertroffenen schönen Pilzen ausgebreitet, so etwas habe ich in dieser Menge vorher noch nie gesehen. Doch nicht genug damit, auch die Eichhörnchen (fressen gerne Pilze) finden gefallen an dieser roten "Köstlichkeit", doch im Gegensatz zu uns Menschen scheinen die Hörnchen die Fliegenpilze zu vertragen, es ist scheinbar eine regelrechte Droge für sie, an der sie sich berauschen. (Zoologen haben dieses Phänomen schon untersucht)

Nach dem roten Hörnchen möchte ich euch heute das Schwarze zeigen, welches ebenfalls die Droge sichtlich genossen hat.

Ich habe noch ein Dokubild dieses Platzes als Attachment hinzugefügt.
Autor: ©
Eingestellt:
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 389.7 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
Canon EOS 5D Mark III, 500 Tele, F 5,6, ISO 800
Ansichten: 210 durch Benutzer, 643 durch Gäste
Schlagwörter:, , , ,
Rubrik
Säugetiere:
←→
Serie
Im Fliegenpilzwald:
←
Serie
Kobolde des Waldes:
←
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.