Was mich treibt
© Jörg Stemmler
Was mich treibt
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/255/1277319/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/255/1277319/image.jpg
Ich komme oft nach Hause und bekomme die Frage gestellt: "Und hast Du etwas erwischt, hat es geklappt?" und ganz oft lautet die Antwort: "Nein nix...aber vielleicht beim nächsten mal..." Und man fragt sich selber woher man die Ausdauer nimmt immer wieder raus zu gehen und auf was hofft man eigentlich. Gerade bei den Bienenfressern, da habe ich sicher das Luxusproblem alle möglichen Situationen bereits schon fotografiert zu haben. Kopula, Futterübergabe, Futter in die Luft werfen, Putzen usw. Trotzdem geht man raus und hofft auf irgendwas Spektakuläres. Aus Spaß könnte ich mir vorstellen zu sagen: "...ja, vielleicht greift ja mal ein Bienenfresser einen Wendehals an...das wär's dann"

Ja und das ist dann wirklich passiert. 4 Attacken hat der Bienenfresser geflogen, um seine gerade auserwählte Sitzwarte zu verteidigen. Der Wendehals ließ sich jedes mal geschickt und den Ast gleiten, der Bienenfresser sauste darüber hinweg und der Wendehals saß wieder aufrecht. Eine unglaubliche Szen, die ich so noch nie erlebt habe und auch nicht von anderen Bildern kenne. Zum Glück ist ein Bild aus der Serie dabei, wo beide Vögel in der Schärfe liegen.

Viele Grüße
Jörg
Autor: ©
Eingestellt:
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 385.0 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
Canon EOS 5D Mark III, 500mm
1/1250 Sek., f/7.1, ISO 800
Belichtungsautomatik, Automatischer Weißabgleich
Ansichten: 167 durch Benutzer, 468 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Vögel:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.