Schön mit nur 3 Zähnen ;-) – Orchis tridentata
© Jutta Kalbitz
Schön mit nur 3 Zähnen ;-) – Orchis tridentata
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/254/1274139/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/254/1274139/image.jpg
Die Wetterbedingungen waren an diesem Pfingstwochenende alles andere als ideal, um Orchideen zu fotografieren – heftiger Wind, der die Pflanzen wild hin und her tanzen ließ, Kälte (ok, ist relativ) und fehlendes warmes Licht am Morgen und Abend sind nicht gerade das was man sich erträumt. Aber was will man machen, wenn man im Arbeitsleben steht und sich die fotografischen Freiräume nicht immer schaffen kann.
Zum ersten Mal begegnete ich dem Dreizähnigen Knabenkraut und war erstaunt über dessen Farbvarianten, die vom hellem lila über rosa bis fast weiß reichen.
Zum Bild: Den Bedingungen entsprechend habe ich den automatischen Weißabgleich nicht ins warmtonige „korrigiert“, so dass eine eher kühle Ausarbeitung herhalten muss (kann gefallen, muss aber nicht). Die Kamera auf dem Boden liegend, verschwindet die linke Blüte leicht in der „Vernebelung“ durch das Blattwerk im VG und wirkt dadurch unscharf. Mich interessiert, ob das für den Betrachter akzeptabel ist oder den Gesamteindruck stört. Ein leichtes Anheben der Kamera lässt beide Blüten schärfer erscheinen, bringt aber die vertrockneten Blattspitzen ins Blickfeld (siehe Anhang) – für welche Variante würdet ihr Euch entscheiden?
Noch einen schönen Pfingstmontag wünscht
Jutta
Autor: ©
Eingestellt:
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 513.8 kB, 605 x 904 Pixel.
Technik:
Nikon D 800, 200 mm, f/4.2, 1/160 sec., ISO 320, +0,7 LW
Ansichten: 97 durch Benutzer, 305 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , ,
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
←→