Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
17 Uhr 11 Minuten am 08.11.2014 an der Hoegne
© Holger Dörnhoff
17 Uhr 11 Minuten am 08.11.2014 an der Hoegne
* ** *** **** Diashow
Klicken Sie auf das Bild, um Bedienelemente einzublenden! Dies verschwindet nach 10 Sekunden und wird noch mal angezeigt. !
Nur das Bild zeigen.
X

Bedienungshinweise

Navigationshilfen
... werden sichtbar, wenn Sie mit der Maus in die oberen 300 oder unteren 50 Pixel gehen.
Oben:
Oben finden Sie Vorschaubilder zur Navigation. Oben links und rechts in den Ecken können Sie die Vorschaubilder seitenweise überspringen.
Unten, von links nach rechts.
Start/Stop der Diashow, An den Anfang / Bild zurück / Bild vor / An das Ende.
Optionen zur Vergrößerung und Verkleinerung der Bilder (Skalierung).
Die Einstellung der Pausendauer.
i blendet den Bildtitel ein.
b Bildseite einblenden.
ESC Beenden der Diashow.
Skalierung:
Ja: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt - bei Bedarf wird es vergrößert oder verkleinert.
Kleiner: Das Bild wird so angepaßt, daß es noch auf den Bildschirm paßt. Dabei wird es nur verkleinert, nie vergrößert.
2x: Das Bild maximal auf die zweifache Fläche vergrößert, nie aber verkleinert.
Nie: Das Bild wird exakt in den Maßen dargestellt, für die es gedacht ist. Übergroße Bilder werden angeschnitten.
Tastatur:
Leertaste: Start/Stop. Links / Rechts: Zurück und Vor. Pos1 bzw. Home / Rechts: Erstes / Letztes.
Tab: Geht die Skalierungsoptionen durch. Punkt: Blendet den Bildtitel aus. Minus: Verläßt die Diashow.
X
i ? Bildseite Ende Start/Stop <<< < > >>> Skalieren: Ja Kleiner Nur 2x Nie. Pause (5Sek.)
Frame Schließen
Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/212/1061547/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/212/1061547/image.jpg
...und ich hatte so was von den Kanal voll vom Fotografieren. Dicken Kopf vor lauter Hunger und meiner Erkältung, müde weil wir schon seit 8 Uhr Morgens da waren, es wurde dunkel und wir mussten noch zurück zum Auto... und dann mein Kumpel Martin: "Boah die Farben kommen total gut raus, Mensch Holger, willst Du wirklich nicht mehr fotografieren, das sieht total stark aus!" - Grumpf, muss ich wirklich wieder das Stativ auspacken... und die Kamera... und auch noch ein Objektiv aussuchen... das wird doch sowieso nix mehr bei dem besch... Licht, und Hunger und Durst habe ich auch! - "Hmmm, naa gut, wenn es sowieso nicht weiter geht - aber danach gehen wir zum Auto."

Wie Ihr seht haben wir das Auto noch gefunden und ich habe zur "Strafe" Martin das Auto vollgekrümelt mit meinem letzten Brötchen auf der Heimfahrt (aber ich habe sie fairerweise beim Aussteigen wieder eingesammelt ;-)). Was meint Ihr denn, hätte ich Martin überzeugen sollen doch ohne Fotos zum Auto zurück zu gehen, denn wirklich gesehen habe ich durch den Sucher nix mehr, den Bildausschnitt habe ich per Liveview eingestellt und nachträglich heller ausgearbeitet, weil das Original in den Tiefen total abgesoffen ist ( die Kamera wollte natürlich krass überbelichten, weswegen ich absichtlich unterbelichtet habe :-D ).

LG Holger

Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2014-11-08
Dokumentarischer Anspruch: Ja ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 651.7 kB, 1200 x 800 Pixel.
Technik:
Canon EOS 7D Mark II, 31mm
20 Sek., f/16.0, ISO 200
Belichtungsautomatik, Korrektur -1.3, Automatischer Weißabgleich, Stativ, Selbstauslöser
Ansichten: 143 durch Benutzer, 389 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,
Rubrik
Landschaften:
Serie
Herbst 2014 im Hohen Venn: