Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
50 Einträge von 90. Seite 1 von 2.
Die Durchzügler sind immer auf dem Sprung und wenn man Glück hat, kann man sogar zwei mit einer "Klappe" (Spiegel) erwischen...
Mehr hier
Noch nach Sonnenuntergang war die Bachstelze damit beschäftigt, sich die Insekten die über den Teich flogen, im Flug zu schnappen und zu fressen. Das Abendlicht fand ich hier gerade sehr schön. Daher wollte ich euch noch gerne diese zweite Aufnahme von der Bachstelze zeigen. LG André
Mehr hier
Diese Bachstelze konnte ich am See eine ganze Weile beobachten, wie sie im Flug über dem Wasser nach Insekten schnappte um sie zu fressen. LG André
Mehr hier
Ein netter Beifang war der Mäusebussard der mir noch zufällig ins Bild flog. LG André
Mehr hier
Noch eine Aufnahme einer fligenden Rohrdommel, die ich am Morgen, als sich der Frühnebel langsam zu lichten begann, machen konnte.
Serie mit 3 Bildern
Ein Schwarm Kraniche die gerade durch die wolkenverhangene Sonne fliegen.
Hier mein drittes und letztes Bild vom Flug der Kraniche, wie sie gerade durch die wolkenverhangene Sonne flogen. Jedes der drei Bilder vom Flug der Kraniche sieht etwas anders aus. LG André
Mehr hier
Vom fragilen Halm zum nächsten Futterplatz stürzt sich die Rohrammer in rasend schnellem Flug. Eine SW-Ausarbeitung habe ich mir auch überlegt.
Mehr hier
Die warmen Aufwinde haben die Kraniche genutzt um sich in die Lüfte zu schrauben. Jeder Flügelschlag kostet den Kranichen jetzt wertvolle Energie, die sie sparsam einsetzen müssen um den langen Flug nach Süden zu beginnen bzw. fortzusetzen. Dieser Kranichschwarm flog gerade an unserm Haus vorbei als ich auf dem Balkon stand. Da habe ich natürlich noch schnell die Chance genutzt und ein paar Fotos von ihnen gemacht. LG André
Mehr hier
beim Abflug auf einem brachliegenden Acker kurz nach Sonnenaufgang aufgenommen.
Kiebitze sind wahre Flugkünstler! Ihre unstete Flugbahn aus Kurven und Haken ist mit Kamera und Teleobjektiv kaum systematisch zu verfolgen. So ist es meist nur einem schnellen Autofocus und ein wenig Glück zu verdanken, wenn ein brauchbares Bild gelingt!
Im Flug kurz akrobatisch eine Kehrtwende gemacht, und schon ist es um das Fluginsekt (Erdhummel?) geschehen. Im Anhang habe ich das Ergebnis des Beutefluges eingestellt.
Mehr hier
... um neues Futter für die Jungen zu holen.
habe ich den Weißstorch fliegen gesehen. Er flog langsam immer tiefer. Zum Glück war zwischen den Bäumen eine etwas größere frei Lücke, wo ich freie Sicht zum fotografieren hatte. Zum Glück flog der Storch genau in dieser Baumlücke vorbei. So konnte ich ihn für einen kurzen Augenblick zwischen den Bäumen ablichten. LG André
Mehr hier
Dieser Weißstorch und sein Flügelmann der Kiebitz kamen zusammen an diesem Abend bei Sonnenuntergang an mir vorbeigeflogen. Ein Anblick den ich so noch nicht gesehen habe. LG André
Mehr hier
Heute Nachmittag habe ich einen Rotmilan gesichtet, wie er gerade übers Land in Richtung Wald flog. LG André
Mehr hier
Dieser Rotmilan flog zufällig an mir vorbei. Er hatte mich kaum bemerkt, da ich gut versteckt war. So nahe habe ich es noch nicht geschafft einen Rotmilan abzulichten. Ok der Himmel war leider nur blau und ohne Struktur, aber ich wollte euch das Bild trotzdem gerne zeigen und hoffe das es ein wenig Gefallen findet. LG André
Mehr hier
Hallo , Bei einem Abstecher in die Natur konnte ich diesen Graureiher im Tiefflug über das Wasser auf mich zukommend beobachten. Es hat für mich dann noch gereicht so tief wie es eben in der Situation möglich war runterzukommen sodas dieses Bild entstehen konnte. Grüsse Mario
Mehr hier
Nachdem mich der Bussard wahrgenommen und ich die Fluchtdistanz unterschritten hatte, suchte er das Weite und wählte einen weiter entfernten Baum als Aussichtspunkt. Zum Abschied schenkte er mir noch einen Blick!
Noch eine weitere Aufnahme von der Fledermaus. Hier flog sie gerade über einen Teich. LG André
Mehr hier
Ein Vogelschwarm von weit über hundert Stare überflogen gerade eine große Wiese. Diese Szene musste ich unbedingt mit meiner Kamera festhalten, denn so viele Vögel die an mir vorbei geflogen sind, hatte ich bisher noch nicht gesehen. Hier auf diesem Bild sind nicht alle Vögel zu sehen, die an mir vorbei geflogen sind. Sie flogen so schnell an mir vorbei, das ich keine Zeit mehr hatte, die Brennweite zurück zu nehmen um alle Vögel auf das Bild zu bekommen. Nur dieses eine Foto war mir gegönnt, wa
Mehr hier
Ein Erpel im Landeanflug auf einem Teich. Hier habe ich durch die etwas längere Belichtungszeit versucht den Landeanflug des Erpels etwas dynamischer aussehen zu lassen. Da der Erpel durch die längere Belichtungszeit bewusst recht verwaschen und nicht unbedingt als solches sofort erkennbar ist, hoffe ich das die Rubrik Farben und Formen hier passend ist. LG André
Mehr hier
Hallo, Vor geraumer Zeit konnte ich ein paar Weißstörche beobachten wobei dieses Abflugbild entstanden ist. Der Richtigkeit halber möchte ich erwähnen das diese Bilder in freier Wildbahn ( Wildlife ) entstanden sind und nicht in irgendeiner Parkanlage oder sonstigen Stellen wo man Störche zum Teil anfüttert. Grüsse Mario
Mehr hier
Hallo , Man könnte auch sagen "Morgenstillstand" den nur in diesem Bruchteil einer Sekunde kann man sie sauber erwischen. Bild ist noch vom letztjährigen Herbst. Grüsse Mario
Mehr hier
Der Mäusebussard flog zufällig genau in meine Richtung über mich hinweg. So konnte ich ihn recht schön mit meiner Kamera ablichten. LG André
Mehr hier
hatte der Mäusebussard. Er flatterte mit kurzen schnellen Flügelschlägen auf einer Stelle in der Luft, bevor er dann im Sturzflug herab auf ein Feld flog um seine Beute zu ergreifen. LG André
Mehr hier
Hier eine weitere Nahaufnahme von einem Mäusebussard im Gleitflug. LG André
Mehr hier
für einen Mäusebussard. Er hatte zwar versucht in den dünnen Zweigen des Baumes zu landen, aber er hatte keinen Halt gefunden. Nach kurzer Zeit flog er dann davon, um sich einen besseren Baum zu suchen wo er landen konnte.
Mehr hier
Diese Schwalbe überflog gerade ein Feld auf der Suche nach Insekten. Sie sind im Flug gar nicht so einfach mit der Kamera abzulichten, weil sie recht schnell und extrem wendig in der Luft sind. LG André
Mehr hier
Ziemlich viel Zeit habe ich in den letzten Wochen investiert, um Flugaufnahmen von Libellen zu machen. Hier ist eine Kostprobe. Man sieht die Flügelbewegung während der letzten 1/160stel Sekunde - nota bene gegenläufig zwischen vorderem und hinterem Flügelpaar. Keilfleck-Mosaikjungfer.
Mehr hier
Dieser Mäusebussard zog seine Kreise direkt bei uns am Haus. So konnte ich einige Nahaufnahmen von meinem Balkon aus von ihm machen. Er lies sich von meiner Anwesenheit gar nicht stören und zog weiterhin seine Kreise auf der Suche nach Mäusen. So schön nahe konnte ich ihn bis jetzt noch nicht fotografieren. Da war meine Freude natürlich groß. LG André
Mehr hier
kam der junge Mäusebussard angeflogen und verschwand hinter den Bäumen. Dies ist das einzige Jungtier was die Bussarde groß gezogen haben und was erst vor kurzem aus dem Nest ausgeflogen ist. LG André
Mehr hier
Hier wurde der Mäusebussard von den Dohlen und Krähen aus seinem Jagdrevier vertrieben, da die sie jetzt überall ihre Nester mit ihren Jungen haben und keine Rivalen in ihrer Nähe dulden. LG André
Mehr hier
Hallo Zusammen, Diese Dohle erwischte ich gerade noch mit meiner Kamera, als sie über meinem Kopf hinweg flog. LG André
Mehr hier
Hallo, ich bin gespannt ob euch diese Flugstudie der Langhornmotte gefällt. Unglaublich schnell und unruhig waren diese Winzlinge unterwegs.
Mehr hier
Die beiden großen Brachvögel konnte ich auf einer überschwemmten Wiese in der Nähe vom Dümmer fotografieren. LG André
Mehr hier
sah ich den Silberreiher am Himmel vorbeiziehen.
Mal ein etwas anderes Vogelbild; fotografiert mit 50mm Brennweite. Im Kopf hatte ich eigentlich ein anderes Bild. An dieser Stelle werden die Möwen und Enten sehr häufig gefüttert und ursprünglich wollte ich die Kamera so platzieren, dass die Möwen direkt darüber fliegen und sie dann per Fernauslöser fotografieren. Das hat alles nicht so ganz geklappt wie gedacht (u.a. aufgrund der niedrigen Reichweite meines Infrarotauslösers), aber als ein paar Menschen Brot fütterten, stellte ich mich nebendr
Mehr hier
Hallo , ..erwischte ich den Bussard und leider hatte ich den Tag Gegenlicht; Aber was soll man tun ? Zusammenpacken und Heimgehen oder sich der Aufgabe stellen, ich habe mich gestellt und muss sagen: Gegenlicht ist eine echte Herausforderung.. Grüsse Mario
Mehr hier
Hallo , Schwan im Flug, wenn man so einen "Brocken" an sich vorüberziehen sieht mag man fast nicht glauben das es bei dem mit dem Fliegen überhaupt klappt, aber wie man sieht.. Er kündigt sich aber auch schon an mit seinen mächtigen Fluggeräuschen. Grüsse Mario
Mehr hier
Letzte Woche herrschte an einem Teich noch ein wenig Betrieb. Heideliebllen und Mosaikjungfern rangelten sich in den ufernahen Vegetation. Leider waren die Flugbahnen nur sehr schwer antizipierbar, so dass es dann letztlich doch Zufallstreffer waren, wenn eine Libelle mal mehr als ein halbe Sekunde still stand...
Mehr hier
Hallo , Bin mal wieder auf Libellentour gewesen und habe mir Flugstudien von der Königslibelle vorgenommen. Folgend mal ein Ergebnis davon.. Grüsse Mario
Mehr hier
Hallo, Gestern habe ich einen Ausflug zum See unternommen und konnte unter anderem Gänsesäger im Flug beobachten. War alles in allem ein sehr schöner und fotografisch ein sehr interessanter Tag ! Grüsse Mario
Mehr hier
Hallo , ..und wie es der Name Herbst sagt auch schon ein etwas älteres Bild. Von meinen Bussdardbeobachtungen letzten Herbst, ich hatte reichlich Glück mit dem Licht. Grüsse Mario
Mehr hier
Es ist schon verrückt, einen weißen Vogel gegen den bedeckten grauen Himmel fotografieren zu wollen, aber ich finde, hier kommen die filigranen Strukturen der Flügel gut zum Ausdruck.
Hallo , Da war ich schon lange mal draufaus eine Reiherente im Flug zu erwischen. Neulich hat es dann endlich mal geklappt, man schaut sie eher weniger fliegen als andere Entenarten daher nicht so selbstverständlich sie so anzutreffen ( IMO ) Grüsse Mario
Mehr hier
Pure Kraft wünsche ich euch für das anstehende neue Jahr und damit verbunden einen guten Rutsch hinein. Viele Grüße von der Mittelelbe Thomas
Mehr hier
des Vogels des Jahres 2016. LG Sigrun
Mehr hier
Kurz vor dem "Landeplatsch". - Vorletztes Serienbild und vorletzte Chance für Euch die Diashow (unter dem Bild) anzuklicken. LG Holger
Mehr hier
Gestern habe ich lange an einem Weiher in der Sonne gestanden und den Bachstelzen bei Ihren unermüdlichen Insektenfang beobachtet. Es war nicht einfach sie im Flug zu erwischen. was meint ihr, was hätte man hier besser machen können. Bin neu hier und kenne mich mit den Beschreibungen etc.. noch nicht aus. bin aber lernfähig
Mehr hier
50 Einträge von 90. Seite 1 von 2.

Verwandte Schlüsselwörter