Wie saut man eine Kamera ein?
© Jan Piecha
Wie saut man eine Kamera ein?
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/143/719867/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/143/719867/image.jpg
Nun zuerst muss man zwei Findelfrischlinge aufziehen, dann benötigt man noch einen naturbelassenen Gartenteich mit viel Schlamm und eine Kamera. Das Schwein erledigt den Rest.

Mal wieder ein Festplattenfund aus 2009 von meinen Schweinchen. Unser Gartenteich wurde einmal komplett aufgeforstet und brav von Schilf befreit. Bei dem Schmadderspaß im Gartenteich blieb es nicht aus, dass die Schlammnase mal an die Kamera gedrückt oder der Fotograf umgeschubst wurde. Sicher war nur, dass die Klamotten danach in die Wäsche können.
Autor: ©
Eingestellt:
Natur: Gefangenes/Zahmes Tier ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 454.8 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
Canon EOS 400D DIGITAL, 18mm
1/250 Sek., f/6.3, ISO 400
Belichtungsautomatik, Manueller Weißabgleich
Ansichten: 19 durch Benutzer, 187 durch Gäste
Schlagwörter:, , , , , , ,
Rubrik
Säugetiere:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.