50 Einträge von 81. Seite 1 von 2.
Diese beiden Frösche entdeckte ich im Moor in einem Moorteich. Bei diesen Temperaturen wäre ich gerne mit ins Wasser gekommen um mich abzukühlen. LG André
Mehr hier
In einem alten Bombenkrater hatte sie scheints Glück gehabt. Da diese alten Kriegshinterlassenschaften alle zu Biotopen geworden sind, ist der Tisch reich gedeckt.
Mehr hier
Heute habe ich mal wieder ein Bild beim verstauben auf der Festplatte entdeckt! Kommt nicht oft vor aber ab und zu gibt es doch solche Entdeckungen. Da die Froschzeit gerade anfängt möchte ich euch unseren Grasfrosch nicht vorenthalten. Im Gartenteich bei uns Zuhause in der Abendsonne aufgenommen. Das Grün kommt von den Seerosenblättern.
Mehr hier
lange halten Sie es auf ihrer Insel nicht aus bei der Hitze, doch der Wasserstand sinkt und so langsam leert sich der Teich. Die Hitze und die Trockenheit wird für alle zum Problem....
Der Frosch ist natürlich gleich zu finden aber eine kleine Geschichte gehört zu diesem Bild: Auf der geschlossenen Wasserlinsenfläche war ein kleiner weißer Spanner gelandet. Der Frosch sah sicherlich von unter Wasser den Schatten und kam sofort durch die Wasserlinsen an die Oberfläche um nach dem Falter zu schnappen. Gerade noch rechtzeitig startete der Spanner doch wieder und der Frosch kam um diese sicher geglaubte aber dürftige Mahlzeit. Nun guckt er ganz enttäuscht.
Mehr hier
oder: Schielen statt schnappen ?
Wasserfrosch in seinem natürlichem Biotop.
Nee, schon wieder so ein Fotograf.
Hallo, Endlich habe ich ein Biotop entdeckt wo sich einige Frösche zur Paarung treffen. Ein Tipp eines Fotofreund. Grüße franz, schönes Wochenende
Mehr hier
Genug regen ist gefallen (und fällt weiterhin) und die Temperaturen stimmen auch so allmählich! Das kann nur eines bedeuten- die Lurche wandern los!
Diese Exemplare entdeckte ich im Tierpark Chemnitz und fragte mich wer hier wohl der Chef im Ring ist. Aufgenommen durch die Scheibe war ich später über das Ergebnis überrascht und freue mich riesig über das Foto. Ich hoffe ihr könnt meine Freude teilen. Leider weiß ich nicht welcher Familie die beiden entstammen.
Nun ist es wieder so weit, die Kröten erwachen aus Ihrem Winterschlaf. Zumindest die Weibchen, die Herren der Schöpfung machen noch ein Nickerchen. Huckepack ist doch Energiesparend Hoffe es gefällt. Gruß Ralf
Mehr hier
....sie haben ihr Ziel erreicht.... oder so ähnlich Ich bin derzeit im Auftrag der NABU unterwegs und sammele Kröten, Frösche und Molche von den Fahrwegen auf und bringe sie in ihre Laichzone. Da quakt es mal jetzt richtig, nachdem ich seit 21.03. bis heute 2138 Kröten und Frösche sowie 78 Molche eingesammelt habe. quakende Grüße, Helga
Mehr hier
...findet derzeit auf den Seerosenblättern der alten Flussauenarme statt. Welch' ein Hüpfen, welch' ein Quaken... alle Arten von "Kleiner Wasserfrosch" über "Seefrosch" und dem Hybrid "Teichfrosch" sind dort anzutreffen. Hier ist der "Kleine Wasserfrosch" zu sehen (Danke Markus!). LG Holger
Mehr hier
Es ist nicht einfach in Berlin Tiere zu finden, die Lust haben sich fotografieren zu lassen...
Am Freitag (24.04) bin ich unterwegs gewesen, um nachzusehen, ob die Großlibellen schon schlüpfen. Da erblickte ich nah am Ufer den Laubfrosch, damit hatte ich nicht gerechnet. Um so größer war meine Freude. Ich konnte aber nur ein paar Fotos machen. Oben angekommen sprang er ins Wasser und tauchte unter.
Mehr hier
Auf der Suche nach dem Froschkönig bin ich den Beiden hier begegnet, leider war er schon vergeben..... Frag mich, ob sie so rot ist weil ihr meine Anwesenheit peinlich war oder ob er ihr die Luft abdrückt.....
Mehr hier
In seinem Tümpel war er noch ganz alleine, keine Dame in Sicht. Ob er Glück hat mit der Wahl seines kleinen Tümpels mag dahin gestellt sein, in 2/3 Tagen werden ich noch mal vorbeischauen, hoffentlich ist der Tümpel dann gefüllt und neues Leben wird in die Welt gesetzt. Allen noch ein schönes Wochenende, VG Rainer !
Mehr hier
Bild des Tages [2014-09-02]
war dieser Moorfrosch am Ende der Balz. Die überschwemmten Elbwiesen führten recht klares Wasser, so dass die Sicht auf den Blaumann auch gut war. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Hallo an alle, Ich habe in einem anderen Forum gelesen, das es Fotografen gibt, die Schmetterlinge und Insekten zum Fotografieren umsetzen, oder sogar "betäubt". Stimmt das? Und andere wieder sammeln Kleintiere wie Frösche um sie dann zu Hause besser ablichten zu können. Stimmt das auch? Ich frage deshalb, weil ich es nicht glauben kann/konnte und naja, ich habe solche Fotos wie man sie manchmal ( auch oft )sieht, noch nicht fotografisch festhalten können. Vielleicht bekomme ich ja hie
Mehr hier
Guten Morgen Forum, ich war im August mit ein paar Fotofreunden in Berlin. Wir wollten in der Heide Fotografieren. In deiner ferienwohnung mit verwildertem garten und einem herlichen Teich, konnte ich diesesBild machen. Vielleicht gefällt es ja einigen von Euch. LG Ute
Mehr hier
Im Laichtümpel war er seinen Artgenossen gegenüber sehr grimmig, wehe sie sind ihm zu nahe aufs Fell gerückt. Allen noch einen schönen Sonntag.
Mehr hier
Sehr kurz war die Moorfroschbalz in der Heimat von Thomas und Kevin. Ein paar Aufnahmen sind´s geworden am Montag. In sehr netter Runde mit Ines, Christoph, Holger, Kevin und Thomas. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Es "knarrt" und "knurrt" in meinem Teich! Nun warte ich sehnlichst auf das Blubbern der Blaumänner...
Mehr hier
herrscht zur zeit bei den Grasfröschen. Diese beiden konnte ich gestern beim fröscheln ablichten. Allen noch ein schönes Wochenende, Rainer.
Mehr hier
...saßen diese beiden Frösche. Er hielt sie lange fest umklammert. Als sie mal zum Atmen an die Oberfläche kamen, konnte ich sie aufnehmen. Vielleicht kann jemand von euch die Frösche bestimmen. Wegen der Größe und der langen Beine des Männchens dachte ich, es könnte ein Seefrosch sein. Habe aber eigentlich keine Ahnung. Viele Grüße Anne-Marie
Mehr hier
Zum nahenden Ende der Moorfroschsaison auch mein Beitrag vom Nordrand Berlins. Es war wieder schön die blubbernden Moorfrösche bewundern zu können.
Mehr hier
...war am Wochenende bei den Fröschen am Laichgewässer, so viele Frösche wie dieses Jahr dort waren hatte ich vorher noch nie gesehen.
Mehr hier
Die Zeit der Blauen Frösche ist zwar noch ein wenig hin, aber Vorfreude ist die schönste Freude
Mehr hier
und seine Frösche haben es mir angetan. Sorry, den Grashalm konnte ich nicht beiseite schieben, da sonst dieses Foto nicht hätte entstehen können. Schönes Wochenende Viele Grüße Daniel
Mehr hier
sind wieder eine Menge Frösche. Eigentlich wollte ich einen im Flug erwischen. Jedoch ließen die sich überhaupt nicht stören. Ich hoffe es gefällt trotz fehlender Action.
Mehr hier
nachdem mein letztes hdr gewässer pic hier nicht so angekommen ist, und ich es entfernt habe, möchte ich heute gern mal eine akktuelle froschaufnahme zeigen, ich hoffe ein wenig die gefällt euch ein bissl besser,verbesserungs vorschläge sind immer willkommen, dankeschön und liebe grüsse aus berlin
Mehr hier
Am Wochenende war Rotbauchunkenzeit! Herrlich diese winzigen Unken und wenn sie sich aufblasen, scheinen sie riesig. Ein tolles Konzert, mit vielen Aufnahmen. Diese Rotobauchunke ließ sich gar nicht stören! Sicherlich ist für einige von euch die Tiefenschärfe nicht ausreichend genug. ich habe bewusst die offene Blende gewählt. Auf Rückmeldungen bin ich gespannt.
Hallo, Heute an einem kleinen See,diese Aufnahme möchte ich euch gerne zeigen.Wollte eigentlich nur den Polfilter testen.Ich hoffe sie gefällt ein wenig. Viele Grüße Frank
Mehr hier
Auch im "kälteren Osten" zeigen sich die ersten Amphibien, von Moorfroschbalz oder gar Laich ist hier in Nordsachsen aber noch nichts zu sehen. Dazu sind die Nächte mit unter Null Grad noch deutlich zu kalt. VG Steffen
Mehr hier
... zu finden und zu fotografieren ist wahrlich Glücksache. Im Vergangenen Jahr war mir das Glück hold und so konnte ich gemeinsam mit Oli Richter und Thomas Hinsche ein paar schöne Momente dieser Hochbalz ablichten. An einigen Motiven haben wir uns nacheinander versucht, so wie an diesem hier. Oli´s Variante war bereits kurz nach der Fototour zu sehen. Hier nun noch mein Versuch Vielleicht verbreitet es etwas Vorfreude auf das kommende Frühjahr? VG und schönes WE, Steffen
Mehr hier
... ganz frisch aus der Uckermark. Dort findet man die an jedem Feldsoll gemeinsam mit vielen Rotbauchunken.
Springfrösche kommen in meiner Heimat recht zahlreich vor. Sie können bis zu 2 Meter weit springen, leben in gewässerreichen Laubmischwäldern und sind als erste Froschlurchart im Frühjahr laichaktiv. Die Männchen sind bereits im Herbst des Vorjahres am Laichgewässer, die Weibchen überwintern in der Nähe. Die Laichballen werden oft an Äste und Stängel gehäftet. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Am späten Nachmittag konnte ich diesen Grasfrosch in seinem, durch die tief stehende Sonne, goldig gefärbten Teich ablichten. Ich hoffe das Bild gefällt Euch, LG Rainer
Mehr hier
So, frei nach dem Motto "das Beste kommt zum Schluß" hier nun also mein letztes Amphibienbild meiner kleinen Serie. Sie ist etwas anders geworden als die vom letzten Jahr und auch etwas kürzer, aber ich habe den Eindruck, daß es genug ist und ein Besseres als dieses Bild habe ich diese Saison eh nicht zustande bekommen. Viel Vergnügen beim Betrachten und Euch allen noch ein schönes Wochenende Euer Holger
Mehr hier
Dank eines Tipps von Steffen Spänig (Danke nochmals, Steffen!) zogen genannter, Thomas Hinsche und ich die Wathosen an und waren mittendrin im blauen Geschehen. Es war einfach genial, so viele Blaumänner und Erdkröten auf einmal zu sehen. Das Wetter hat auch gehalten, was will man mehr. Viele Grüße Oli
Mehr hier
Bei dieser Aufnahme sprach mich besonders silhouettenhafte Erscheinung im Blatt an. Deshalb versuchte ich, meine Kamera unterhalb der Sitzwarte zu positionieren und den Effekt hierdurch zu verstärken.
Diesen Teichfrosch habe ich letztes Wochenende in den Rieselfeldern in Münster abgelichtet.Die Lichtverhältnisse waren leider nicht optimal.(Starke Sonneneinstrahlung von der Seite,daher nicht so schöne Reflexionen) Finde Ihn aber zumindest zeigenswert. Bin für Hinweise sehr dankbar. Gruß Holger
Mehr hier
Diese 5 Freunde saßen kurzweilig auf einer Stelle... bevor wieder eine von den liebestollen Erdkröten kam... Dann tauchten sie wieder ab. Hier sieht man noch Froschlaich, der in Klumpen auftaucht.
In einen nahegelegenen Waldgebiet konnte ich diesen Grasfrosch in exponierter Position ablichten.
50 Einträge von 81. Seite 1 von 2.

Verwandte Schlüsselwörter