Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Waidmannspech - Eine Schmunzelgeschichte
© Holger Bredehöft
Waidmannspech - Eine Schmunzelgeschichte
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/131/655375/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/131/655375/image.jpg
Hallo ihr Lieben,
ich weiß, die Qualität der Bilder ist grottenschlecht aber die Story finde ich immer noch sehr amüsant:
Ich war dabei Sing- und Zwergschwäne sowie Bläß- und Saatgänse aus dem Auto heraus zu fotografieren, als ein weiteres Auto ungefähr 500m von meinem entfernt parkte. Ein Jäger stieg aus, schnappte sich sein Gewehr und machte sich auf in die Wiese. Die Gänse waren sofort weg, die Schwäne waren etwas tolleranter doch die Aussicht auf gute Bilder war dahin. Also packte ich die Kamera schon auf den Beifahrersitz, als ich eine Rotte Wildschweine (eine Bache mit neun Jungen) sah, die gemütlich in Richtung Jäger lief. Ich blickte zum Jäger und stellte fest, dass der in die Gegenrichtung guckte. Der Jäger merkte erst in dem Moment, als die Bache an ihm vorbei war, dass die Schweine in seiner unmittelbaren Nähe waren. Doch dann staunte ich, der Jäger gab nicht einen Schuss ab und die Schweine liefen direkt dort über die Straße, wo er seinen Wagen geparkt hatte. Zahme Wildschweine? Ich war neugierig und beschloss den Jäger mal zu fragen, was genau ich denn nun eigentlich gesehen hatte. Der gute Mann erzählte mir dann, dass er die ganze Zeit angestrengt auf einen Fuchsbau geachtet habe und die Schweine erst bemerkte, als diese direkt neben ihm waren. Er ärgerte sich tierisch darüber, dass er seine Flinte nur mit Schrott geladen hatte und auch keine anderen Patronen dabei hatte.
Ich habe absolut nichts gegen die Jagd, aber diese Geschichte finde ich schon ein wenig lustig.
Liebe Grüße
Holger
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2011-12-18
Natur: Montage ?
Fotografischer Anspruch: Anfänger ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 756.5 kB, 1000 x 794 Pixel.
Technik:
EOS 7D, 400mm, f5,6, 1/60s, ISO 100, Bohnensach aus Autofenster. Leider wurde ich von der Situation überrascht, sonst hätte ich den ISO erhöht.
Ansichten: 28 durch Benutzer, 312 durch Gäste, 1232 im alten Zähler
Schlagwörter:, , ,
Rubrik
Mensch und Natur:
←→
Hier war ein gelöschtes oder deaktiviertes, oder für Sie unlesbares Objekt.