Az

Schriftart wählen

Schriftgröße wählen

Zeilenabstand wählen

Schnellzugriff Verlauf Funktionen
Balztanzen
© Tatyana Zarubo
Balztanzen
* ** *** **** Vollbild
©...
https://naturfotografen-forum.de/data/o/106/530473/thumb.jpghttps://naturfotografen-forum.de/data/o/106/530473/image.jpg
Zwei zeiten bis drei Tage in den Feldern. Vier Tage der Aufnahmen.
Mein Mann (Helfer und Assistent) hat diesen aktiven Balz aufgedeckt. Ich in der vorjährigen Laubhütte saß (wo sich nur 3 Birkhähne zeigten). Zu den Vögeln ihm gelang es, auf die Entfernung 60 Meter ausgewählt zu werden. Erstens die Birkhähne, erschrocken geworden, sind abgegangen, aber durch ein Paar Minuten sind auf die Stelle zurückgekehrt. Telefonisch hörte ich sowohl „kullernde“ und zischende Laute. Wir haben uns auf den folgenden Morgen entschieden, dorthin den Platz zu wechseln.
Also, in den ersten Tag der Aufnahme beobachtete ich persönlich auf dem Strom 18 Hähne. Sie betraten die Kämpfe bis zum Sonnenaufgang aktiv, während es noch dunkel für die Aufnahme war. Mit der Morgendämmerung ist die Aktivität der Vögel merklich weniger geworden, aber, dennoch zu hören und anzuschauen es war worauf.
Leider, wir haben nicht sehr erfolgreich Deckung gestellt: die Vögel haben sich rechts von der Deckung erwiesen. Der Blickwinkel war klein.
3-5 die Hennen - ich sah solcher Landung noch nicht! Sie stritten auch manchmal, ein Hennen griff andere an, verjagte sie von der Stelle. Unmittelbar sangen vor mir und zischende Laute es sprangen zwei Hähne. Einige Momente gelang es, zu fotografieren :-) Auf einigen Aufnahmen ist es sichtbar, dass bei vielen Raufbolden zerrissen die Federn auf der Brust.

Auf den zweiten Tag die Hähne ein wenig nicht in sich waren. Die starken Stöße des Windes legten ihr Federkleid der Schwänze zusammen. Das Verhalten der Vögel wurde passiv. Wenig sprangen hoch und schlugen seltener - liefen der Freund zum Freund herbei und blieben stehen. Während der Abwesenheit der Mädchen schliefen die Burschen ein.
Diesmal habe ich 14 Birkhähne aufgezählt. War noch ein, 15., offenbar, ganz jung, ist zu Balztanzen viel zu nahe herangekommen und die Konkurrenten holten es ein und kniffen.
Diesmal haben wir Deckung zur Seite der Haupthandlung entrollten - dann Balzplätzen vom Asyl in einiger Entfernung weiter. Ich müsste mit dem Telekonverter abnehmen.

Deckung nach der Aufnahme http://img28.imageshack.us/img28/7474/64968329.jpg

Nach der Woche der Birkhähne wurde weniger - 11 Burschen. Dafür Weibchen wurde hinzugefügt - 9 Hennen besuchten Balz. Glück mit dem Wetter!
LG, Tatyana

Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2011-04-29
Natur: Beeinflußte Natur ?
Fotografischer Anspruch: Fortgeschritten ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 278.5 kB, 1000 x 667 Pixel.
Technik:
Canon EOS-1D Mark III, 500mm
1/500 Sek., f/4, ISO 1600
Ansichten: 10 durch Benutzer, 401 durch Gäste, 718 im alten Zähler
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,
Rubrik
Vögel:
←→